t3n News Marketing

Social Media Marketing: Wie „Old Spice“ das Social Web in Echtzeit erobert – Sehenswert!

Social Media Marketing: Wie „Old Spice“ das Social Web in Echtzeit erobert – Sehenswert!

Die Duftmarke „Old Spice“ hat das Social Web mit einer so noch nie dagewesenen Marketingaktion im Sturm erobert. Der Witz ist, dass in Windeseile kurze Videos produziert werden, die direkte Antworten auf Fragen aus dem Netz sind. Das allein hätte vielleicht noch nicht diese Auswirkungen, wenn die Videos nicht zugleich absurd komisch wären. Im Zentrum steht dabei ein „ridiculous handsome man“, wie sich der Schauspieler Isaiah Mustafa selbst tituliert.

Social Media Marketing: Wie „Old Spice“ das Social Web in Echtzeit erobert – Sehenswert!

Allein innerhalb des ersten Tages sind so 87 Mini-Videos entstanden. Sie antworten teils Promis wie dem Digg-Gründer Kevin Rose, aber Berühmtheit ist offenbar keine Bedingung. Wie ReadWriteWeb berichtet, sitzt für diese ungewöhnliche Aktion an einem unbekannten Ort in Portland, Oregon ein Team von Social-Media-Spezialisten zusammen mit den Textern und dem Filmteam, um neue Fragen aus dem Netz zu fischen, eine Antwort auszudenken, zu produzieren und bei YouTube in den Channel hochzuladen.

Hier als ein Beispiel von inzwischen fast 200 ein Video, das sich an @mrskutcher alias Demi Moore richtet:

Weiterführende Links zum Thema Social Media:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Thomas Quensen am 16.07.2010 (22:33 Uhr)

    Oh man, wie sinnlos diese Videos doch sind! XD

    Wäre echt interessant zu wissen, ob sich diese Aktion für „Old Spice“ rechnet.

    Auf jeden Fall ist das Social Media Marketing at its best :)

    Antworten Teilen
  2. von Kian am 18.07.2010 (18:17 Uhr)

    Ob sich das rechnet? Old Spice hat plötzlich einen Coolness Faktor erreicht und die ganze Welt redet davon, das ist ein Markenwahrnehmungs und Medienwert von mehreren hundert Millionen EUR.

    Antworten Teilen
  3. von Timo am 19.07.2010 (13:21 Uhr)

    Zumindest in meinen Kopf hat sich der Name nun gepflanzt... ob ich will oder nicht.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social-Media-Marketing
Social-Media-Marketing verbessern: Diese Studien zeigen dir, wo du ansetzen solltest
Social-Media-Marketing verbessern: Diese Studien zeigen dir, wo du ansetzen solltest

Mit am meisten mag ich an Social Media, dass es noch eine junge und neue Art der Kommunikation ist. Noch ist hier nicht alles in Stein gemeißelt, also experimentieren, testen und lernen wir alle … » weiterlesen

Social-Media-Marketing: Dieses Tool findet die richtigen Kontakte für euren Content
Social-Media-Marketing: Dieses Tool findet die richtigen Kontakte für euren Content

Rebel Discovery soll als CRM für Social-Media-Manager dienen. Mit dem Tool sollt ihr genau die Facebook-Seiten und Twitter-Accounts finden, die Interesse am Teilen eurer Inhalte haben. » weiterlesen

Social-Media-Marketing: Auf diesen Plattformen findest du deine Kunden [Infografik]
Social-Media-Marketing: Auf diesen Plattformen findest du deine Kunden [Infografik]

Wer erfolgreiches Social-Media-Marketing betreiben will, sollte wissen, auf welcher Plattform sich seine potenziellen Kunden aufhalten. Die folgende Infografik klärt auf. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?