t3n News Marketing

Social Media Revolution #3 – Überraschende und beeindruckende Fakten zum Social Web

Social Media Revolution #3 – Überraschende und beeindruckende Fakten zum Social Web

Auch die mittlerweile dritte Auflage des Videos Revolution präsentiert wieder zahlreiche Zahlen, Fakten und Zusammenhänge, die die Veränderungen des Webs durch Social Media belegen sollen. Unterhaltsam und wertvoll sind die Videos von Eric Qualman (Socialnomics) nicht etwa durch allgemein bekannte Fakten, sondern vielmehr durch skurrile, kuriose oder zum Nachdenken anregende Statistiken zu , , & Co, die einen Tick über die „normalen“ Informationen hinausgehen.

Social Media Revolution #3 – Überraschende und beeindruckende Fakten zum Social Web

Social Media Revolution: Das Social Web verändert auch das Reallife

Facebook ist eine bedeutende Triebfeder bei der Social Media Revolution.

Wer weiß schon, dass es in der wirklichen Welt da draußen rund 1,5 Millionen Farmer gibt, beim Facebook-Game FarmVille aber 80 Millionen? Oder dass die VW-Darth-Vader-Werbung des Super Bowls von 37 Millionen Menschen bei YouTube angesehen wurde, der kleine Junge, der den Darth Vader spielt, aber noch nie einen der Star Wars Filme gesehen hat? Weiter erfahren wir, dass die Hochzeit der E-Mails vorbei ist und erste Universitäten ihren Studenten schon keine E-Mail-Konten mehr einrichten. Wer schon immer mal wissen wollte, was die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ist (nein Yahoo und Bing sind es nicht), wie viele Seiten eine ausgedruckte Wikipedia hätte und wie lange man bräuchte, diese dann auch zu lesen, findet in dem Video „Social Media Revolution“ die Antwort.

Das alles und noch viele interessante Statistiken, Daten und Fakten mehr, gibt es in den folgenden 4:18 Minuten zu sehen:

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
5 Antworten
  1. von Alpay am 27.06.2011 (14:09 Uhr)

    interessante und schöne Artikel

    Antworten Teilen
  2. von don schlonzo am 28.06.2011 (10:20 Uhr)

    Sagt mal, wo habt ihr denn diese Zahlen her:

    [...]Wer weiß schon, dass es in der wirklichen Welt da draußen rund 1,5 Millionen Farmer gibt, beim Facebook-Game FarmVille aber 80 Millionen?[...]

    80 millionen farm ville spieler glaub ich ja noch, aber 1.5 millionen farmer weltweit? das fände ich ein bisschen gar wenig. würd mich interessieren woher ihr das habt.

    Antworten Teilen
  3. von Falk Hedemann am 28.06.2011 (10:23 Uhr)

    @don schlonzo: „Wir“ haben das nirgends her ;-) Das sind Zahlen, die Eric Qualman in dem Video zeigt. Wo er sie her hat, sagt er leider nicht...

    Antworten Teilen
  4. von Tom am 12.07.2011 (14:01 Uhr)

    So beginnen grosse Veränderungen... nach der Internet-Blase im Jahr 2000 / 2001 hat man sich kaum vorstellen können, wohin diese Technologie führen kann. Ich bin mir sicher, dass es erst der Anfang ist...

    Antworten Teilen
  5. von don schlonzo am 12.07.2011 (15:40 Uhr)

    noch mal wegen der Farmer (siehe Beitrag 3 hier):

    ich versteh nicht ganz, warum man die Zahl von 1.5 millionen Farmer weltweit unkommentiert übernimmt. allein in China und Indien allein wird's wohl mehrere 100 Millionen Bauern geben. da hätte ich mir schon ein bisschen mehr kritisches Hinterfragen gewünscht. aber wie auch immer.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social Media
Social-Media-Landkarte 2016: Diese Dienste regieren das Social Web [Infografik]
Social-Media-Landkarte 2016: Diese Dienste regieren das Social Web [Infografik]

Die Social-Media-Landschaft 2016 – wie sieht sie aus? Eine Grafik präsentiert alle wichtigen Dienste. Neue, alte, große, kleine und bisweilen unbekannte Services. » weiterlesen

Von Facebook bis YouTube – alle Social-Media-Bildgrößen für 2016 im Überblick [Infografik]
Von Facebook bis YouTube – alle Social-Media-Bildgrößen für 2016 im Überblick [Infografik]

Von Facebook über Instagram bis YouTube: Diese Infografik liefert alle Social-Media-Bildgrößen auf einen Blick. » weiterlesen

Putschversuch in der Türkei: Facebook, Twitter und Youtube gesperrt
Putschversuch in der Türkei: Facebook, Twitter und Youtube gesperrt

In der Türkei sind während des Putschversuchs des Militärs am Freitagabend Social-Media-Dienste gesperrt worden. Auf Twitter kursieren indes falsche Fotos aus Istanbul. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?