Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Social Media Shortcuts: Facebook und Co. per Tastatur bedienen [Infografik]

Wer täglich und vielleicht gar noch beruflich in unterwegs ist, macht immer wieder die gleichen Handgriffe und muss dazu viel zu oft mit dem Mauszeiger teils winzige Bedienelemte anvisieren und klicken. Viel schneller kommt man mit Tastatur-Shortcuts voran. Eine listet sie auf.

Social Media Shortcuts: Facebook und Co. per Tastatur bedienen [Infografik]

Mal eben in die Messages aufrufen, in Twitter zur Startseite wechseln, auf YouTube in den Fullscreen-Modus gehen oder auf Google+ den nächsten Kommentar zu einem Post lesen? Alles das kann man erreichen, in dem man mehr oder weniger kleine Elemente der jeweiligen Benutzeroberfläche anklickt. Alles das funktioniert aber auch auf Tastendruck oder mit einer Tastenkombination. Auf die Weise kann man sich viel schneller durch die Seiten hangeln.

Die Macher des Social-Media-Analysetools Quintly haben sich die Mühe gemacht, solche „Social Media Shortcuts“ für , Twitter, YouTube und Google+ in einer Infografik zusammenzufassen. Von Standardisierung ist hier leider keine Spur, so dass man sich für jedes Netzwerk die jeweiligen Tastenbefehle separat einprägen muss. Eine der wenigen Ausnahmen sind die Tasten „J“ und „K“, um sich von einem Post zum nächsten durch den jeweiligen Stream zu bewegen: Das funktioniert immerhin auf Facebook, Twitter und Google+.

Praktisch ist es beispielsweise, auf YouTube einfach mit Druck auf die Taste „F“ in den Fullscreen-Modus zu gehen oder mit „M“ den Ton abzustellen. Auch um durch das Video zu skippen oder eine bestimmte Stelle zu finden, kann man allein auf Tasten zurückgreifen. Ebenso kann man auf Facebook zwischen der Startseite, den Messages und den Benachrichtigungen allein per Tastendruck hin- und herwechseln.

Mehr davon findet ihr in dieser Infografik nach Klick auf die Vorschau:

(Quelle: quintly.com)
Social Media Shortcuts für Facebook, Twitter, YouTube und Google+ in einer Übersicht. (Quelle: quintly.com)

Weiterführende Links

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Peter am 28.05.2013 (09:30 Uhr)

    Super Sache. Bei mir funktioniert alles. Habe natürlich auch nicht jeden Shortcut getestet.
    Bei YouTube muss man halt vorher in den Player klicken...
    Das Snake spielen ist gar nicht so einfach, auch erst einmal geschafft. Aber ziemlich cool, da kommen Kindheitserinnerungen auf. ;)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social Networks
Social Media: Was wir auf Facebook, Twitter und Co. teilen [Infografik]
Social Media: Was wir auf Facebook, Twitter und Co. teilen [Infografik]

Eine umfangreiche Infografik zeigt euch, welche Inhalte Nutzer auf den Sozialen Netzwerken teilen. Das Ganze wird unter anderem nach Plattformen und der Art des Endgeräts aufgeschlüsselt. » weiterlesen

„I fucked up“: Google+-Chefdesigner schimpft öffentlich über das gescheiterte Netzwerk
„I fucked up“: Google+-Chefdesigner schimpft öffentlich über das gescheiterte Netzwerk

User Experience-Designer Chris Messina hat das Social Network vor mehr als einem Jahr verlassen. Jetzt beschreibt er in einem ausführlichen Blogpost, warum Google+ nicht funktioniert. » weiterlesen

Bessere Bilder für Social Media erstellen: 13 Tools für den perfekten Post
Bessere Bilder für Social Media erstellen: 13 Tools für den perfekten Post

Egal ob Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+: ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und bringt mehr Shares, Likes, Retweets et cetera. Doch Bilder müssen in sozialen Netzwerken ganz … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen