Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Social-Media-Wars à la Game of Thrones [Infografik]

Die Social-Media-Wars sind in vollem Gange. Eine aktuelle zeigt im Game-of-Thrones-Stil, wie sich , Twitter, , und Co. in den vergangenen Jahren entwickelt haben. Die Grafik legt dabei besonderen Fokus auf die sich abkühlenden Beziehungen zwischen den Social Networks.

Social-Media-Wars à la Game of Thrones [Infografik]

Die Infografik „Social Media Winter is Coming“ des Social-Media-Management-Tools HootSuite versucht, die wichtigsten Blockaden zu visualisieren, die zwischen den einzelnen sozialen Medien bestehen. Offensichtlich ist man bei HootSuite ziemlich begeistert von dem Fantasy-Epos Game of Thrones, denn nicht nur visuell ist die Infografik an das Werk aus der Feder von George R. R. Martin angelehnt.

Die Social-Media-Wars toben

Zwar ist die in der Infografik verwendete Rhetorik recht martialisch, aber so unpassend ist die Wortwahl nicht. Auch wenn Konflikte zwischen Facebook, Twitter, Google und den anderen Netzwerken meist nicht offen ausgetragen werden und eher an einen kalten Krieg erinnern, kracht es doch immer wieder ganz ordentlich im Gebälk.

Man blockiert sich gegenseitig und legt sich Steine in den Weg – all das, um sich der Konkurrenz aus dem gegnerischen Lager zu erwehren. Um diese Entwicklung zusammen zu fassen, macht die Infografik YouTube, LinkedIn, Tumblr, Pinterest, Google, Twitter und Facebook einfach zu unterschiedlichen Game-of-Thrones-Häusern und visualisiert die „diplomatischen Beziehungen“ zwischen ihnen. Dabei wird klar, dass besonders Twitter und Facebook mittlerweile ziemlich isoliert da stehen.

Social-Media-Wars als Marketing-Chance

Neben dem Fakt, dass die Infografik einen guten Überblick über die Beziehungen zwischen den einzelnen Sozialen Netzwerken und deren Geschichte gibt, ist sie auch ein ziemlich gutes Beispiel für smartes Marketing. Immerhin hat sich das veröffentlichende Unternehmen gleich selbst eine nicht unerhebliche Rolle bei den Social-Media-Wars auf den Leib geschrieben. In der Infografik präsentiert sich HootSuite als der „Orden der Eulen“ (The Order of the Owls), der für die Nutzer im Reich der Social Networks die letzte Möglichkeit ist, um sich frei zwischen Facebook, Twitter, Google und Co. zu bewegen.

Ein Klick auf den folgenden Ausschnitt öffnet die gesamte Infografik.

Die komplette Infografik zu den Social Media Wars gibt es nach dem Klick auf das Bild.
Die komplette Infografik zu den Social Media Wars gibt es nach dem Klick auf das Bild.

Weiterführende Links

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social Media
Geschichte des Hashtags: Wie ein kleines Zeichen das Web verändert hat [Infografik]
Geschichte des Hashtags: Wie ein kleines Zeichen das Web verändert hat [Infografik]

In nur wenigen Jahren ist der zuvor als schnöde Raute bekannte Hashtag beinahe allgegenwärtig geworden. Wie es dazu kam, zeigt euch eine schicke Infografik. » weiterlesen

Tumblr-Jahresrückblick 2014: 15 witzige Blogs, die uns im Gedächtnis geblieben sind
Tumblr-Jahresrückblick 2014: 15 witzige Blogs, die uns im Gedächtnis geblieben sind

Auch dieses Jahr gab es wieder einige Themenblogs auf Tumblr, die für viel Aufmerksamkeit gesorgt haben. Für euch haben wir 15 der schrägsten und witzigsten Vertreter aus dem Jahr 2014 gesammelt. » weiterlesen

Social Media: Was wir auf Facebook, Twitter und Co. teilen [Infografik]
Social Media: Was wir auf Facebook, Twitter und Co. teilen [Infografik]

Eine umfangreiche Infografik zeigt euch, welche Inhalte Nutzer auf den Sozialen Netzwerken teilen. Das Ganze wird unter anderem nach Plattformen und der Art des Endgeräts aufgeschlüsselt. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen