t3n News E-Commerce

Softwaretrends im E-Commerce: Mark Steier von ecomparo im Interview [Video]

Softwaretrends im E-Commerce: Mark Steier von ecomparo im Interview [Video]

Flexible E-Commerce-Systeme sind gefragt von Onlinehändlern, Entwicklern und Entscheidern. Aber was ist eigentlich ein flexibles E-Commerce-System? Und wer braucht das? Wir sind diesen Fragen mit Mark Steier von ecomparo auf der nachgegangen.

Softwaretrends im E-Commerce: Mark Steier von ecomparo im Interview [Video]

(Foto: t3n)

In unserer Interview-Serie „Softwaretrends im E-Commerce“ sprechen wir mit Anbietern und Experten über Frameworks, Plattformen sowie über Onlineshopsysteme in Form von Komplettsystemen und modular aufgebauten Komplettsystemen. Was ist eher Trend oder gar Hype und was kann tatsächlich Basis für eine „Kaufentscheidung“ sein.

Interview mit Mark Steier, Berater von ecomparo und Betreiber von Wortfilter.de: 5 Minuten Dauer

Grundsätzlich ist ecomparo eine Vergleichsplattform für E-Commerce-Systeme. Aktuell bietet ecomparo den Vergleich von über 160 Shopsystemen mit über 800 Vergleichskriterien an. Sowohl Features als auch Tarife werden zum Vergleich angeboten, denn ecomparo listet nicht nur Standardsoftware sondern auch SaaS-Lösungen und viele weitere Shop-Arten. Für die Zukunft ist gerade ein ERP-Software-Vergleich in Arbeit, weitere Systemkategorien sollen folgen.

Mark Steier, Betreiber des Blogs Wortfilter.de, berät das Unternehmen ecomparo.de in strategischen Fragen und stand uns Rede und Antwort.Wortfilter.de beherbergt mittlerweile eine Community von mehreren tausend Händlern, die größtenteils auch auf Marktplätzen aktiv sind.

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema E-Commerce
Ausbildung im E-Commerce: „In der Wirtschaft fehlen die Fachkräfte“ [Interview]
Ausbildung im E-Commerce: „In der Wirtschaft fehlen die Fachkräfte“ [Interview]

Wie ist es eigentlich um die Ausbildung im E-Commerce in Deutschland bestellt? Dieses wichtige Thema haben wir für euch mit Martin Groß-Albenhausen besprochen, der das Thema Ausbildung beim … » weiterlesen

Zurück zum stationären Handel: Facebook will sich nicht nur auf E-Commerce verlassen
Zurück zum stationären Handel: Facebook will sich nicht nur auf E-Commerce verlassen

Facebook führt ein neues Werbeformat ein, mit dem Händler wissen, ob User aufgrund einer Werbung in den Laden kommen. Wie damit alle Retail-Kanäle verschmelzen sollen, erklärt Kai Herzberger, … » weiterlesen

PR, Online-Marketing, E-Commerce oder Redaktion: 24 neue Stellen für Webworker
PR, Online-Marketing, E-Commerce oder Redaktion: 24 neue Stellen für Webworker

Zweimal pro Woche verweisen wir hier auf aktuelle und interessante Jobangebote aus unserer Stellenbörse „t3n Jobs“. Heute können wir euch 24 Angebote aus den Bereichen „Marketing“ und … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?