t3n News Hardware

Sony Xperia Tablet Z: 6,9mm dünnes 10.1 Zoll-Tablet vorgestellt

Sony Xperia Tablet Z: 6,9mm dünnes 10.1 Zoll-Tablet vorgestellt

hat am heutigen Montag offiziell das Xperia Tablet Z angekündigt. Das frisch vorgestellte 10.1 Zoll Tablet der Japaner wartet mit einem Full-HD-Display und Quad-Core-Power auf. Optisch orientiert es sich an der Designsprache des auf der präsentierten Smartphones Xperia Z.

Sony Xperia Tablet Z: 6,9mm dünnes 10.1 Zoll-Tablet vorgestellt

Sony Xperia Tablet Z – spritzwassergeschützt und nur 6,9mm dünn

Sonys neues nur 6,9mm dünnes Xperia Tablet Z ist mit einem Quad Core-Prozessor mit 1,5Ghz von Qualcomm (APQ8064), 2GB RAM und 32GB internem Speicher ausgestattet. Die Speicherkapazität lässt sich mithilfe eines microSD-Karteneinschubs um bis zu 64GB erweitern. Das 10.1 Zoll große Full-HD-Display des Xperia Tablet Z hat Sonys Mobile Bravia Engine 2 an Bord und bietet eine stattliche Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Auf der Gehäuserückseite hat Sony dem Tablet eine Exmor R Kamera mit 8,1 Megapixeln verbaut, frontseitig ist eine Kamera mit 2.2 Megapixeln zu finden. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des Xperia Z gehören NFC, LTE, WLAN, Bluetooth 4.0 sowie Sonys „S-Force“-Technologie für „Virtual Surround-Sound“. Das Tablet wiegt nur 495 Gramm und hat laut Blog of Mobile einen 6.000mAh Akku integriert. Damit ist die Kapazität nicht sonderlich hoch, man kann allerdings hoffen, dass Sony softwaretechnisch ein paar Optimierungen vorgenommen hat.

Sony Xperia Tablet Z: mit 6,9mm schlanker als Apples iPad mini (Bild: Sony)

Wie eingangs erwähnt, setzt Sony bei diesem Tablet konsequent die neue Designsprache fort, die das Unternehmen mit dem vor wenigen Tagen vorgestellten Smartphones Xperia Z eigeführt hat. Darüber hinaus setzt Sony auch Technologien ein, die das Tablet vor Spritzwasser und Staub schützen – ganz wie beim Smartphone-Flaggschiff. Als Betriebssystem kommt Googles Version Jelly Bean 4.1.2 zum Einsatz – ein Update auf 4.2 ist vermutlich zeitnah zum Marktstart zu erwarten. Das Xperia Z Tablet wird in den Farben schwarz und weiß in den Handel kommen. Bislang hat Sony sich jedoch weder zu Preisen noch einem Verfügbarkeitstermin geäußert. Mit der Xperia Z-Reihe, bestehend aus dem und dem schicken Tablet, legt Sony einen ordentlichen Start hin – es bleibt jedoch abzuwarten, womit die Konkurrenz auf dem Mobile World Congress(MWC) aufwartet, auf dem Samsung, HTC und Co. in wenigen Wochen eine ganze Reihe neuer Produkthighlights vorstellen werden.

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von JayLee am 21.01.2013 (14:29 Uhr)

    Sieht ansich gut aus, wird aber vermutlich wie immer keinen relevanten Marktanteil gewinnen können.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Tablets
Tablet Gecko: Dieses Startup fesselt Smartphones und Tablets an eure Hand
Tablet Gecko: Dieses Startup fesselt Smartphones und Tablets an eure Hand

Das deutsche Startup Tablet Gecko hat eine Halterung entwickelt, mit der Smartphones und Tablets an der Handinnenfläche fixiert werden können. Festhalten braucht man die mobilen Geräte dadurch … » weiterlesen

Grünes Licht für kostenpflichtiges Streaming: SoundCloud hat jetzt auch Sony an Bord
Grünes Licht für kostenpflichtiges Streaming: SoundCloud hat jetzt auch Sony an Bord

Mit Sony hat SoundCloud jetzt alle drei großen Major-Labels unter Vertrag. Das ermöglicht dem Berliner Startup, in den kommenden Monaten sein Bezahlangebot einzuführen. » weiterlesen

Android N: Google stellt Developer-Preview zum Download bereit – Sony auch [Update]
Android N: Google stellt Developer-Preview zum Download bereit – Sony auch [Update]

Google hat heute vollkommen überraschend eine erste Vorabversion von Android 7.0 „N“ veröffentlicht. Die Developer-Preview steht zum Testen für das Nexus 6P, das Nexus 5X, Pixel C, Nexus 9 und … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?