Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Startups

SoundCloud schließt fetten Lizenz-Deal mit Universal ab

    SoundCloud schließt fetten Lizenz-Deal mit Universal ab

(Foto: Denys Prykhodov / Shutterstock.com)

Die Startup-News zum Abend. SoundCloud hat unter anderem einen fetten Lizenz-Deal mit Universal abgeschlossen. Was die Szene sonst noch bewegt hat? Lest selbst!

SoundCloud schließt fetten Lizenz-Deal mit Universal ab

Die SoundCloud-Gründer Alex Ljung und Eric Wahlforss. (Foto: Soundcloud)
Die SoundCloud-Gründer Alex Ljung und Eric Wahlforss. (Foto: SoundCloud)

SoundCloud verhandelt seit Jahren mit Universal. Jetzt hat das Berliner Startup eine Lizenzvereinbarung mit Universal – einer der größten Plattenfirmen der Welt – abgeschlossen. „Die Mehrheit der Musikindustrie ist nun unser Partner“, kommentierte Gründer Alexander Ljung die Kooperation gegenüber der New York Times. Universal ließ sich offenbar erst auf die Vereinbarung ein, nachdem SoundCloud versprochen hatte, schnellstmöglich einen kostenpflichtigen Premium-Dienst einzuführen.

CarJump erhält weiteres Kapital in siebenstelliger Summe

Die GHM Mobile Development GmbH, Entwickler der Carsharing-App CarJump, erzielt bei einer neuen Finanzierungsrunde einen weiteren Millionenbetrag für sich – und dies nur knapp vier Monate nach der Seed-Finanzierung. Mit den Venture-Capital-Unternehmen TUM, Axel Springer Digital Ventures und Zimmermann Investments konnten die Geschäftsführer von CarJump drei starke strategische Investoren gewinnen. CarJump wurde im Dezember 2012 mit dem Ziel gegründet, alle Carsharing-Angebote in einer App zu bündeln. So wird dem Nutzer die Möglichkeit gegeben, ein Fahrzeug entsprechend seiner individuellen Ansprüche zu buchen – schnell, flexibel, immer in der Nähe und auf einen Blick.

eve mattress erhält 3,5 Millionen Euro von Octopus und DN Capital

Ex-Zalando-Head Jas Bagniewski und der ehemalige Vice-President von Rocket Internet, Felix Lobkowicz, greifen mit eve mattress den Matratzenmarkt an und erhalten dafür eine Kapitalspritze in Millionenhöhe. Genau genommen handele es sich bei der Summe um 3,5 Millionen Euro. Die Series-A-Finanzierungsrunde wurde von Octopus Investments (unter anderem Secret Escapes) und DN Capital (unter anderem Windeln.de oder Mister Spex) gestemmt.

E-Health-Branche: Alle relevanten Startups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Überblick

In den Jahren 2014 und 2015 galt der Health-Tech-Bereich unter Silicon-Valley-Investoren am erfolgsversprechendsten. Und auch 2016 können wohl viele Startups aus dem Bereich mit einigen Finanzierungsgeldern rechnen. Welche Health-Tech-Startups im deutschsprachigen Markt zu finden sind, verrät euch diese Infografik von Healthbytes – ein Klick darauf vergrößert sie!

E-Health-Branche: Alle relevanten Startups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Überblick. (Grafik: Healthbytes)
E-Health-Branche: Alle relevanten Startups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Überblick. (Grafik: Healthbytes)

Hier findet ihr die Startup-News der letzten Tage. Ihr habt einen Tipp für unsere News-Redaktion? Schreibt @lojanna oder @hexitus bei Twitter!

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Startups, SoundCloud

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen