Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Bitrix24 RC – Das Social Intranet zum Arbeiten [Sponsored Post]

Bitrix24 ist ein Collaboration-Dienst aus dem Hause , der auf die setzt. Mittlerweile nutzen fast 50.000 Anwender den Dienst, der seit kurzem neben „klassischen“ Enterprise-Social-Network-Features auch vollwertiges Projektmanagement, CRM und Online-Speicher bietet.

Bitrix24 RC – Das Social Intranet zum Arbeiten [Sponsored Post]

Bitrix24 startete im April 2012 und schlug während der Beta-Phase die Brücke zwischen reinem zu einer vollwertigen Collaboration-Plattform für kleine Unternehmen. Mit dem kürzlich veröffentlichten Release Candidate  erweitert Bitrix den Umfang seines Dienstes um Features wie Projektmanagement, CRM und Online-Speicher.

Projektmanagement - mehr als nur Kommunikation

Anhand der kürzlich veröffentlichen Intranet-Infografik lässt sich ablesen, dass der Activity Stream weltweit das am meisten genutzte Intranet-Feature ist. In Deutschland setzt man dagegen primär auf Projektmanagement. Vermutlich ist das auch der Grund, warum Yammer, Chatter und Co. hierzulande immer noch einen schweren Stand haben.

Aufgaben

Das A und O eines jeden Projekts ist die Arbeit mit Aufgaben. Bitrix24 vereint die gewohnten Funktionen mit den Features eines Social Networks. So können „klassische“ Aufgaben von beteiligten Personen kommentiert und geliked werden. Zur einfachen Verwaltung von verschachtelten Aufgabenkomplexen stehen Gantt-Diagramme zur Verfügung.

Zeiterfassung und Reporting

Die Effizienz eines jeden Mitarbeiters lässt sich anhand von benutzerdefinierten Reports ermitteln. So kann beispielsweise die Zeit erfasst werden, die für die Erledigung einzelner Aufgaben aufgewendet wurde.

Terminverwaltung

Zur Verwaltung von Terminen stehen persönliche und Gruppenkalender zur Verfügung. Neu im RC: Jetzt können auch die Aufgaben direkt im Kalender angezeigt werden. Auch die Terminfindung ist „on board“: Der Kalender zeigt, wann die erforderlichen Mitarbeiter beschäftigt sind und wann sie „Luft haben“.

Kommunikation und Wissensmanagement

Jedes Projekt verfügt über einen eigenen Activity Stream, in dem alle Aktivitäten rund um das Projekt erfasst werden. Das soll einerseits die Kommunikation optimieren und andererseits ein kollektives Projektblog ermöglichen. Zusätzlich steht jedem Projekt ein Wiki als klassisches Wissensmanagement-Tool zur Verfügung. Für Sofortnachrichten zwischen zwei und mehreren Mitarbeitern gibt es einen Gruppenchat.

Bitrix24 CRM: Kundenbeziehungen im Social Intranet

Das CRM in Bitrix24 verfügt über alle „klassischen“ Funktionen: Lead- und Auftragsverwaltung, Abschlussprognose, Reporting sowie Sales Funnel sind mit an Board. Darüber hinaus ist das Bitrix24 CRM nahtlos in das Projektmanagement-Modul integriert. So können direkt im CRM Aufgaben erstellt und Projekte angelegt werden. Eine flexible Verwaltung der Zugriffsrechte sorgt dafür, dass auch intern nicht zu viel „verraten“ wird.

Visual Business Process Editior

Visual Business Process Editor klingt erst mal kompliziert und „nach Großkonzernen“, erweist sich in der Praxis allerdings als ein einfach zu handhabendes Tool, mit dem selbst ungeübte Nutzer ihre Workflows per Drag & Drop abbilden können.

Integration mit der eigenen Website

Das Bitrix24 CRM lässt sich mit einer beliebigen Website verknüpfen, so dass alle Anfragen (Leads) automatisch im CRM-System landen und je nach definierten Workflows abgearbeitet werden.

Bitrix24.Drive: Dropbox-Alternative für Unternehmen

Bitrix24.Drive ist ein mit dem Social Intranet integrierter Online-Speicher. Alle Dateien werden nach wie vor im Intranet gespeichert, was beispielsweise die Suche oder die Anbindung von Workflows möglich macht. Ein weiterer Vorteil von Bitrix24.Drive ist, dass die Dateien nicht verloren gehen, wenn ein Mitarbeiter ausscheidet, und das Unternehmen auf seinen „privaten“ Account nicht mehr zugreifen kann, wie das bei der Verwendung von Dropbox, Google Drive, etc. oft der Fall ist.

Bitrix24: Alles Cloud oder was?

Mit der Cloud-Version spricht Bitrix24 hauptsächlich Startups, Shopbetreiber, Agenturen und andere Vertreter der New-Economy an, die keine lange Implementierung akzeptieren und sofort loslegen wollen. Bitrix 24 Cloud ist kostenlos für kleine Teams mit bis zu 12 Teilnehmern.

Für Unternehmen, die individuelle Weiterentwicklungen benötigen (Anpassungen an Corporate Identity, Integration mit Drittsoftware, etc.) steht eine Self-Hosted-Version zur Verfügung. Eine 30-Tage-Testversion steht zum kostenlosen Download bereit.

Kostenloses Webinar

Am Freitag, den 5. April 2013, veranstaltet Bitrix um 14:30 Uhr ein kostenloses Webinar, bei dem die grundlegenden Funktionen von Bitrix24 vorgestellt werden. Interessierte, die über die Einführung eines Social Intranet nachdenken, das auch die Produktivität positiv beeinflussen kann, sollten sich dieses Webinar nicht entgehen lassen.

Jetzt zum kostenlosen Webinar anmelden!

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von stefanstp08 am 26.03.2013 (13:36 Uhr)

    Wir von http://www.psd-tutorials.de nutzen das auch intern zur Kommunikation. Echt klasse! Kann ich nur weiterempfehlen!

    Antworten Teilen
  2. von Nikolai am 26.03.2013 (14:15 Uhr)

    Ein kleiner "Insider-Tipp": Bei der Einrichtung des Accounts gibt es diese Woche eine kleine Überraschung, die mit der Zeit zu einem Riesenbonus werden kann :-)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Cloud-Computing
Cloud-Computing-Wettbewerb: 125.000 Euro für IT-Infrastruktur deutscher KMU
Cloud-Computing-Wettbewerb: 125.000 Euro für IT-Infrastruktur deutscher KMU

Bis zu 125.000 Euro will Microsoft im Rahmen eines Cloud-Computing-Wettbewerbs für deutsche KMU ausschütten. An „#modernbiz – der Mittelstandswettbewerb“ können Unternehmen mit bis zu 1.500 … » weiterlesen

„Das Davos für Geeks“ – t3n zu Gast auf dem Web Summit 2014 in Dublin
„Das Davos für Geeks“ – t3n zu Gast auf dem Web Summit 2014 in Dublin

Größer, teurer und und pompöser denn je findet auch in diesem Jahr der Web Summit in Dublin statt. Ein Pflichttermin, findet auch t3n. Die Redaktion ist deshalb in der irischen Hauptstadt zu Gast … » weiterlesen

Fog-Computing: Vergesst die Cloud, der Nebel ist da [Kommentar]
Fog-Computing: Vergesst die Cloud, der Nebel ist da [Kommentar]

Viele Geräte sind fast permanent mit der Cloud verbunden und immer mehr wird in die Cloud verlagert. Doch bei allem im Zusammenhang mit der Cloud gibt es ein Problem – die Bandbreite. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen