Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Sponsored Post: Bürosoftware für Webworker

Fast jeder, der selbstständig ist, kennt es: Kunden verwalten, Rechnungen schreiben und offene Posten im Blick behalten – alles Administrative nervt und kostet Zeit. Mit Scopevisio Smart kann man daran etwas ändern und den Büroalltag entspannter gestalten.

Sponsored Post: Bürosoftware für Webworker

Gerade Webworker, die in ihrer täglichen Arbeit die Vorzüge einfacher Tools schätzen, stehen oft ratlos vor dem Angebot kaufmännischer Software: zu überdimensioniert, zu teuer und zu wenig benutzerfreundlich. Darauf reagiert Scopevisio jetzt mit einer Bürosoftware, die laut Anbieter speziell auf Gründer und Selbstständige zugeschnitten ist.

Mehr als nur ein Online-Abrechnungsprogramm

Scopevisio Smart  ist mehr als nur ein Online-Abrechnungsprogramm. Die Software enthält auch CRM- und Buchhaltungs-Basisfunktionen und will somit als All-in-one-Lösung alle wichtigen Abläufe in kleinen Unternehmen abdecken. Sie soll speziell Selbstständige dabei unterstützen, den Verwaltungsaufwand zu minimieren und die lästige, aber notwendige Büroarbeit bequemer, schneller und sogar mit ein bisschen Spaß zu erledigen.

Ein smarter Tag mit Scopevisio

8.17 Uhr – zu Hause: Bei einer Tasse Kaffee checkt Texterin Rita schon mal ihre Mails. Wichtige Infos leitet sie direkt an Scopevisio Smart weiter. Das erspart ihr später lästiges Suchen: Ob Telefonnotizen, Mails oder Verkaufsdokumente – alles wird beim entsprechenden Kontakt dokumentiert.
10.34 Uhr – im Büro: Rita möchte ein Projekt abrechnen. Mit Scopevisio ist das in wenigen Minuten erledigt. Sie erstellt die Rechnung mit wenigen Klicks, wobei sie hinterlegte Beschreibungen, Stundensätze und Textbausteine verwendet. Die ebenfalls eingestellte Rechnungsvorlage garantiert, dass das Dokument in ihrem Corporate Design ausgegeben wird. Jetzt reicht ein Klick, um die Rechnung direkt aus der Software heraus an den Kunden zu verschicken.
15.00 Uhr – Kundentermin: Rita hat ihren Laptop zu Präsentationszwecken dabei. Warum nicht gleich alle wichtigen Absprachen in Scopevisio festhalten? So kann sie auch später noch nachvollziehen, was wann besprochen wurde. Ergibt sich während des Gesprächs eine Frage zu einem aktuellen Angebot, kann sie sofort darauf eingehen. Die gesamte Kundenhistorie liegt in Scopevisio vor – und mit einem Klick ruft Rita die relevanten Infos ab.
18.20 Uhr – in der Straßenbahn: Rita nutzt die Zeit, um die offenen Posten durchzusehen. Welcher Kunde hat noch nicht gezahlt? Sind Mahnungen fällig? Als Selbstständiger ist es ihr wichtig, ihre Finanzen stets im Blick zu behalten.

19.00 Uhr – zu Hause: Feierabend! Falls Rita trotzdem noch einmal nachsehen möchte, welche Zahlungen noch ausstehen, kann sie dies jederzeit tun: Mit Scopevisio hat sie ihr gesamtes Büro praktisch immer dabei – online und jederzeit erreichbar!

Einfach und sicher

Scopevisio Smart versteht sich Bürosoftware für Webworker: online verfügbar und dennoch sicher, professionell und erschwinglich. Besonderen Wert legt Scopevisio auf Benutzerfreundlichkeit. Auch bei der Datensicherheit will Scopevisio keine Kompromisse machen: sichere deutsche Rechenzentren, regelmäßige Zertifizierungen und für den Kunden kostenlose Updates sind Scopevisio-Standard. Der Hersteller bietet einen kostenlosen und unverbindlichen 30-Tage-Test der Software an.

Jetzt Scopevisio Smart kostenlos testen

Sponsored Post (Was ist das?)
30 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
Eine Antwort
  1. von ungehorsam am 31.01.2013 (11:48Uhr)

    Kurz getestet:
    Ein Kalender ist nicht integriert. Läuft nicht auf meinem Blackberry Playbook (Installation einer Java-Client-Komponente erforderlich) Laut Support, der kurzfristig reagiert hat, kommen zur CeBit Tabletunterstützungen. Für mich überdimensioniert.

    An die Redaktion: Behaltet bitte das Thema CMR (ohne großes Gedöns, Server in Deutschland) im Auge, z.B. Zimbra / http://efm.de

    Ja, wirklich ein mächtiges Ding, was sie da auf den Beinen trägt …

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Office Online: Microsoft soll an kostenloser Office-Suite arbeiten
Office Online: Microsoft soll an kostenloser Office-Suite arbeiten

Microsoft könnte mit Office Online vor der Veröffentlichung einer neuen und kostenlosen Office-Suite stehen. Dabei handelt es sich um einen Nachfolger der Office-Web-Apps, der online kostenlose... » weiterlesen

Endlich: Facebook beerdigt Sponsored Stories am 9. April
Endlich: Facebook beerdigt Sponsored Stories am 9. April

Seit der Einführung der Sponsored Stories sorgte das kontroverse Werbeformat für laute Kritik. Jetzt ist Schluss: Facebook hat am gestrigen Donnerstag einige Änderungen für Werbekunden... » weiterlesen

Webworker Dashboard gestartet: Alle Projekt- und SEO-Daten auf einen Blick
Webworker Dashboard gestartet: Alle Projekt- und SEO-Daten auf einen Blick

Mit dem Webworker Dashboard ist ein interessantes Online-Tool gestartet, das die wichtigsten Kennzahlen eigener und fremder Webprojekte aggregiert. Website-Betreiber bekommen so wichtige Zahlen und... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen