german_version

Was ist ein Sponsored Post?

Ein "Sponsored Post" ist ein streng limitiertes, gekennzeichnetes Newselement auf t3n.de. Der Artikel fließt durch den kompletten t3n Newsstream und erreicht durch seinen redaktionellen Wert eine hohe Akzeptanz und Verbreitung in unserer Zielgruppe.

Umso mehrwertiger und interessanter der Inhalt für die Leser ist, desto besser wird das Ergebnis für den Werbekunden.

Unsere Tipps für einen gelungenen Sponsored Post

Informationen zum Ablauf

Unsere Redaktion erarbeitet Postings dieser Art individuell in Absprache mit dem Kunden. Hierzu erhält die Redaktion einen Text und Bildmaterial von dem Kunden. Weiter müssen die Postings inhaltlich zu unserer Zielgruppe passen. Reine Werbung und Pressemitteilungen werden nicht veröffentlicht.

Stattdessen sind beispielsweise eine Toolerklärung/-vorstellung (Beispiel: Mittwald Toolbox), ein Ratgeberbeitrag (Beispiel: Newsletter2Go), eine Sonderaktion bzw. ein Event (Beispiel: Amazon Cyber Monday) oder auch ein Interview (Beispiel: Interview mit Dennis Wilson, JavaScript Days) beliebte Möglichkeiten. Auf Basis vollständiger Unterlagen wird dann der Sponsored Post erstellt und nach Freigabe des Kunden veröffentlicht.

Unsere Redaktion hat bei der Erstellung von Sponsored Posts die absolute Hoheit und behält sich vor, inhaltlich redaktionelle Anpassungen vorzunehmen oder auch Posts abzulehnen, sollten diese nicht zu unserer Zielgruppe passen.

Was beinhaltet ein Sponsored Post?

  • Ein Sponsored Post Newselement auf t3n.de/news inkl. Screenshots, Produktabbildungen, ggf. Videos, Links (NoFollow) und Produktbeschreibungen (Beispiel: Weclapp Sponsored Post)
  • Neben der Veröffentlichung auf t3n.de wird der Sponsored Post auch in folgenden Kanälen platziert: Feature im t3n-Newsletter, im t3n-RSS-Feed, auf der t3n-Facebook-Fanpage und im t3n-Twitter-Channel
  • Optional: TOP-News-Platzierung auf der Startseite, SponsorAd-Boost mit Verlinkung auf den Post und/oder Social Boosting mit Custom Ads auf Facebook und Twitter
  • Ideal auch zur ausführlichen Vorstellung von Unternehmen und Stellenangeboten / HR-Kampagnen (Beispiel: Bosch Stellenangebot)

Wie ist die Performance eines Sponsored Posts?

Der Sponsored Post ist kein Performancemonster, die quantitativen Abstriche werden aber von den qualitativen Attributen mehr als aufgewogen.

Im Durchschnitt hat ein Post innerhalb der ersten 10 Tage etwa 1.500 Leser, die an dem im Sponsored Post vorgestellten Thema stark interessiert sind. Mit zweistelligen Klickraten bringt der Sponsored Post dann qualitativ außerordentlich hochwertige Leads auf die eigene Landingpage. Durch unsere Keyword-Optimierung kann der Post zudem über Suchmaschinen sehr nachhaltig Traffic generieren.

Das Format zeichnet sich zudem durch viele weitere Vorteile aus:

Ihr präsentiert euch als Experten auf einem bestimmten Gebiet, stellt komplexe Sachverhalte verständlich dar oder macht auf ein bestimmtes Bedürfnis überhaupt erst aufmerksam. Der Leser wird anschließend auf Grund der vermittelten Seriösität und Kompetenz eher auf euer Tool oder euren Service zurückgreifen als auf Konkurrenzprodukte.

Zudem platziert ihr euch mit einem Backlink und entsprechendem Keyword in einem Umfeld mit extrem hoher Domain Authority, sodass der Post auch nach Wochen noch neue Kunden bringen kann. Zu guter Letzt ist die Positionierung einer Marke im vertrauten und angesehenen t3n-Umfeld enorm wertvoll.

Was kostet ein Sponsored Post?

Wer einen Sponsored Post auf t3n.de buchen möchte oder weitere Fragen hat, wendet sich am besten direkt an unser Team.

Jetzt Infos und Preise anfordern!

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?