Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Sponsored Post: Xovi erweitert Leistungsspektrum um Onpage-Tool und neue Funktionen

Das Xovi-Tool hat sich in den letzten zweieinhalb Jahren zu einem der beliebtesten Tools entwickelt und bietet für einen fairen Preis umfangreiche und aktuelle Daten zu allen relevanten Bereichen, die im Online Markt wichtig sind. Mithilfe des firmeninternen Know-Hows ergänzt Xovi sein Angebot regelmäßig um bedeutende Funktionen.

Sponsored Post: Xovi erweitert Leistungsspektrum um Onpage-Tool und neue Funktionen

So wurde die Xovi-Software vor Kurzem zum Beispiel um das nützliche Onpage-Tool  ergänzt, damit Nutzer die Möglichkeit haben, den Content ihres Webauftritts zu analysieren und bei Bedarf unmittelbar Maßnahmen zu ergreifen – diese können von der Formatierung der Internetseite bis hin zu den Formulierungen des Contents reichen.

Breites Leistungsspektrum

Doch auch die bereits bestehenden Funktionen decken ein breites Spektrum an Leistungen ab. Mit dem umfangreichen Seo-Bereich  ist ein regelmäßiger Überblick über die Rankings der eigenen Domain und deren Veränderungen möglich. Besucherzahlen, der Bekanntheitsgrad des Internetauftritts und die Qualität der vom Nutzer verwendeten Keywords können auf diese Art und Weise jederzeit analysiert und wenn nötig optimiert werden. Auch das Hinzufügen eigener, benutzerdefinierter Keywords in die Datenbank ist möglich. Ein herausragender Vorteil des Seo-Bereiches von Xovi ist, dass der Nutzer die Möglichkeit hat, auch Subdomains und Unterseiten analysieren zu können.

Die Konkurrenz im Blick

Selbstverständlich dient das Tool nicht nur zur Überprüfung der eigenen Webseite – auch die Domains der wichtigsten Mitbewerber können tagtäglich eingesehen werden. Nützliche und interessante Details liefert auch der Sem-Bereich: Durch die regelmäßige Kontrolle von Suchbegriffen lassen sich diejenigen herausfiltern, die als Basis für ein zielgruppengerechtes Werben ohne Streuverluste dienen. Außerdem können aktuell geschaltete Anzeigen, sowie häufig verwendete Titel, Domains und Keywords jeder beliebigen Firma eingesehen werden.

Der umfangreiche, aber dennoch übersichtliche Backlinkcheck von Xovi bietet dem jeweiligen Nutzer Ansätze für die Optimierung eines Linkportfolios beziehungsweise für den Fokus der künftigen Linkaufbau-Aktivitäten. Auf einen Blick sind die wichtigsten Backlinkfaktoren einsehbar. Die eigene Domain kann außerdem jederzeit mit der Domain eines Mitbewerbers auf gemeinsame vorhandene Backlinks untersucht werden – so lässt sich ganz leicht ausmachen, welche Backlinkpartner der Mitbewerber besitzt. Das übersichtliche Affiliate-Tool gibt Aufschluss über die vorhandenen Affiliateprogramme und -partner einer bestimmten Internetseite. Mit nur einem Mausklick sind außerdem auch die dazugehörigen Seo- und Sem-Maßnahmen einsehbar.

Wertvolle Suchbegriffe überwachen

Der erst kürzlich hinzugefügte Monitoring-Bereich dient dazu, besonders beliebte und wertvolle Suchbegriffe regelmäßig zu überwachen und auf die kleinsten Veränderungen unmittelbar Einfluss zu nehmen. Gründe für herausragende Rankings oder auffällige Veränderungen können so nachvollzogen und schneller in Erfahrung gebracht werden. Xovi bietet mit dem Monitoring-Tool außerdem einen Überblick über die täglichen Positionen und Veränderungen für bis zu 29 Länder (z.B. google.at, google.ch, google.es, google.nl usw.).

Neben all diesen Funktionen ermöglicht das Reporting-Tool einem Nutzer die Verwaltung von Reports für beliebig viele Projekte. Tabellen, Grafiken und pdf-Dokumente können problemlos und ohne großen Aufwand in den jeweiligen Bericht integriert werden. Außerdem kann das Design der Reports jederzeit nach individuellem Wunsch verändert werden – besonders praktisch für Werbeagenturen, die Reports für verschiedene Agenturen erstellen müssen.

Xovi testen

Mit 99 Euro im Monat handelt es sich bei dem Xovi-Tool um ein Online-Marketing-Tool mit zahlreichen nützlichen Funktionen, einer stetigen Weiterentwicklung und einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis. Desweiteren ist das Xovi-Tool auch für Neulinge auf dem Gebiet des Online Marketings leicht zu bedienen und sehr übersichtlich gestaltet.

Bestellen sie Xovi oder fordern sie einfach einen Testaccount per E-Mail an um sich von den umfangreichen Leistungen der Software überzeugen zu lassen. Mehr Informationen gibt es auf der Website.

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Thomas am 31.08.2011 (15:26 Uhr)

    Sie bringen echt schnell neue Sachen raus, aber vergessen immer mehr den Support. Im Forum wartet man schonmal eine Woche oder länger auf Antworten...

    Antworten Teilen
  2. von sarbatka am 02.05.2013 (15:14 Uhr)

    Ein aktuelles Review über Xovi habe ich heute unter http://www.seo-suites.de veröffentlicht.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Online-Marketing
Der schlechte Ruf ist hausgemacht: So sehen Außenstehende die Online-Marketing-Branche
Der schlechte Ruf ist hausgemacht: So sehen Außenstehende die Online-Marketing-Branche

Pünktlich zur dmexco ist eine Hamburger Agentur der Frage, wie Außenstehende der Online-Marketing-Branche gegenüberstehen, mit einer Straßenumfrage nachgegangen. Sie zeigt: Die deutschen Marketer … » weiterlesen

t3n-Blogperlen: Die besten deutschsprachigen Online-Marketing-Blogs
t3n-Blogperlen: Die besten deutschsprachigen Online-Marketing-Blogs

In der neuen Rubrik „t3n-Blogperlen“ beschäftigen wir uns heute mit zehn herausragenden deutschsprachigen Protagonisten der Online-Marketing-Branche. Wählt euren Favoriten! » weiterlesen

6 Tipps für dein B2B-Online-Marketing [Infografik]
6 Tipps für dein B2B-Online-Marketing [Infografik]

In einer übersichtlichen Infografik findet ihr die sechs Komponenten von erfolgreichem B2B-Online-Marketing. Wir stellen sie euch vor. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen