t3n News Startups

Startup-News: Dieses Messaging-Startup bekommt 100 Millionen von Google & Co.

Startup-News: Dieses Messaging-Startup bekommt 100 Millionen von Google & Co.

Der krisengeschüttelte Putzkraft-Vermittler Helpling reicht sein Spanien-Geschäft weiter und der TechStars-Accelerator startet in Berlin. Das und mehr in den heutigen Startup-News.

Startup-News: Dieses Messaging-Startup bekommt 100 Millionen von Google & Co.

Symphony sammelt 100 Millionen Dollar ein

Startup-News: Der Symphony-CEO David Gurle bekommt 100 Millionen von Google und Co. (Foto: Symphony)
Startup-News: Der Symphony-CEO David Gurle bekommt 100 Millionen von Google und Co. (Foto: Symphony)

Das US-amerikanische Messaging-Startup Symphony hat 100 Millionen US-Dollar frisches Kapital aufgenommen, wie aus einem Bericht von Recode hervorgeht. Angeführt wird die Finanzierungsrunde unter anderem von der Schweizer Großbank UBS und , aber auch die Venture-Kapital-Firma Lakestar um den deutschen Investor Klaus Hommels ist mit an Bord.

Die Bewertung von Symphony steigt dem Vernehmen nach auf nunmehr 650 Millionen US-Dollar. Das Startup bietet einen cloudbasierten Messaging-Dienst, der jedoch mit einer komplexen Verschlüsselung aufwartet und damit für Kunden aus der Finanzbranche vergleichsweise sicher sein soll.

TechStars Metro startet in Berlin

Vor einigen Monaten wurde er angekündigt, jetzt geht es los: Der Techstars-Metro-Accelerator startet heute offiziell und hat in diesem Zuge auch die insgesamt elf teilnehmenden des Förderprogramms bekanntgegeben. Dazu zählen etwa Softwarelösungen und Apps wie 1001menus, Flowtify oder Wynd, Reise- und Restaurantservices wie Lunchio oder Journy und Webshops wie Gastrozentrale.de.

Die Unternehmen kommen aus den USA, Frankreich, Estland, Österreich und Deutschland. Der Accelerator wird von Metro gemeinsam mit den US-Partnerunternehmen Techstars und der digitalen Werbeagentur R/GA organisiert und fördert die Entwicklung innovativer Lösungen für die Gastronomie- und Hotelbranche.

Helpling reicht Spanien-Geschäft an Konkurrenz weiter

Rockets Putzkraft-Startup Helpling sieht sich auf der rechtliche sicheren Seite.  (Foto: Helpling)
Rockets Putzkraft-Startup Helpling sieht sich auf der rechtliche sicheren Seite. (Foto: Helpling)

Im Zuge der weiteren Konsolidierung hat der deutsche Putzkraft-Vermittler Helpling sein Spanien-Geschäft an die Konkurrenz weitergegeben, wie Gründerszene meldet. So übernimmt das in Barcelona angesiedelte, jedoch ebenfalls von drei deutschen gegründete Startup GetYourHero die Kunden von Helpling. Gleichzeitig gibt GetYourHero sein Paris-Geschäft an Helpling weiter. Erst vor wenigen Tagen hatte Helpling ein Fünftel seiner Mitarbeiter entlassen.

Axel Springer lädt zum Demo-Day

Am Dienstag, den 3. November um 16 Uhr, lädt der Plug-and-Play-Accelerator von Axel Springer zum siebten Demo-Day nach Berlin. Mit dabei sind insgesamt acht Startups, darunter auch das schon beim Betapitch erfolgreiche Sport-Startup PeerAce. Alle Startups in der Übersicht findet ihr hier. Bewerbungen für die achte Runde des Accelerators werden noch bis zum 15. Oktober entgegengenommen.

Lesetipp: Wie du erfolgreich vor US-Investoren pitcht

Um mit seinem Produkt auf dem US-Markt Fuß fassen zu können, ist ein entsprechender Investor mit Expertise oft unausweichlich. Kein Wunder, dass viele Gründer möglichst schnell auch einen US-Investor ins Boot holen wollen. Wie man sich darauf vorbereitet, hat die Venture-Kapital-Firma Notion Capital auf ihrem Blog erklärt. In dem Beitrag „Pitching to US VCs“ zeigen sie auf, was US-Investoren erwarten, wie man ein Pitchdeck richtig aufbaut und geben Tipps für die Präsentation.

Hier findet ihr die Startup-News der letzten Woche. Ihr habt einen Tipp für unsere News-Redaktion? Schreibt @lojanna oder @hexitus bei Twitter!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Startups
Hilfe für Startups: Das bringt ein Accelerator wirklich
Hilfe für Startups: Das bringt ein Accelerator wirklich

Ein Konzern, der etwas auf sich hält, betreibt heute Accelerator-Programme. Während er von der Kultur und den Ideen der Startups profitieren will, ist der Zweck für die Gründer nicht belegt. » weiterlesen

Die große Übersicht: Inkubatoren und Accelerator für Startups in Deutschland
Die große Übersicht: Inkubatoren und Accelerator für Startups in Deutschland

Es gibt immer mehr Fördermöglichkeiten für deutsche Startups: Fast schon im Wochentakt wird ein neuer Inkubator oder Accelerator angekündigt. Als Teil unserer Themenwoche Startups haben wir die … » weiterlesen

7 Wege für Startups, mehr aus einem Accelerator-Programm zu holen [Startup-News]
7 Wege für Startups, mehr aus einem Accelerator-Programm zu holen [Startup-News]

In den heutigen, letzten Startup-News der Woche erfahrt ihr, wie ihr das Beste aus einem Accelerator-Programm macht und welcher Kochboxen-Lieferdienst eine Finanzspritze bekommen hat. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?