t3n News Hardware

Surface Pro zerlegt – Reparatur kaum möglich

Surface Pro zerlegt – Reparatur kaum möglich

Das Reparatur-Team von iFixIt hat sich Microsofts geschnappt – und wie es sich gehört – fachgerecht auseinandergeschraubt, um zu untersuchen in wie weit das Windows-8-Tablet bei einem Defekt repariert werden kann. Das Surface Pro kam dabei alles andere als gut dabei weg.

Surface Pro zerlegt – Reparatur kaum möglich

Surface Pro: praktisch nicht reparierbar

iFixIt hat Microsofts Surface Pro zerlegt (Bild: IFixIt)

Die Reparatur-Profis von iFixIt mussten im Laufe des Zerlegungsprozesses des Surface Pro über 90 Schrauben lösen, doch nicht nur das. Das Tablet ist zusätzlich noch mit viel Klebstoff zusammengeleimt. Besonders das Display ist nach Angaben der Bastler kaum auszutauschen, ohne weiteren Schaden anzurichten. Es ist fest mit dem Gehäuse verklebt und kann nur unter Einsatz einer Heißluftpistole abgelöst werden. Aber auch andere Bauteile sind im Surface Pro mit Kleber befestigt, sodass sie nur mit großem Aufwand und äußerster Vorsicht ausgetauscht werden können. Selbst den Akku hat fest eingeleimt.

Außer der Schwierigkeit beim Lösen des Leims, kommt zudem hinzu, dass unerfahrene Bastler rasch wichtige Kabel zerreißen können, die im Inneren des verlegt sind. Aufgrund dieser äußerst reparaturfeindlichen Konstruktion hat iFixIt dem Surface Pro eine 1 von 10 möglichen Punkten gegeben. Damit hat es eine noch schlechtere Note als Apples iPad 3 und iPad 4 und iPad mini erhalten, die jeweils mit 2 Punkten bewertet wurden. Obwohl man annehmen könnte, dass das kleinere Microsoft Tablet „Surface RT“ nahezu baugleich ist, hat selbst dieses noch 2 Punkte bekommen. Zum weiteren Vergleich: das Nexus 7 ist mit einer 7 von 10 bewertet worden.

Bei ifixit.com findet ihr viele weitere Fotos und interessante Details zu den verbauten Komponenten des Surface Pro.

Weiterführende Links

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Tablets
Surface Pro 4 im Test: Microsofts Windows-10-Tablet mit „Hello“-Effekt
Surface Pro 4 im Test: Microsofts Windows-10-Tablet mit „Hello“-Effekt

Microsoft hat mit dem Surface Pro 4 die mittlerweile vierte Generation seines Hybriden, der Notebook und Tablet zugleich sein will, vorgestellt. Wir haben das Windows-10-Gerät ausprobiert. » weiterlesen

Surface Book: Microsofts erstes Notebook aus eigener Entwicklung kommt nach Deutschland
Surface Book: Microsofts erstes Notebook aus eigener Entwicklung kommt nach Deutschland

Microsoft hat es gestern auf seinem Window-Hardware-Event in New York mächtig krachen lassen: Neben neuen Smartphones der Lumia-Familie – Lumia 950 und 950 XL – und dem neuen Surface-4-Pro-Tablet … » weiterlesen

Dünner, leichter, schneller: Microsoft präsentiert das Surface Pro 4
Dünner, leichter, schneller: Microsoft präsentiert das Surface Pro 4

Mit dem Surface Pro 4 hat Microsoft eine überarbeitete Version ihre Tablets für den Produktivitätseinsatz vorgestellt. Wir verraten euch, was das Gerät vom Vorgänger unterscheidet. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?