Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

t3n-Linktipps: 10 Typografie-Trends, Sense-5-Update und Mac-App Objektiv

    t3n-Linktipps: 10 Typografie-Trends, Sense-5-Update und Mac-App Objektiv

In den t3n-Linktipps zeigen wir euch interessante Fundstücke aus dem Netz, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben. Dieses Mal mit zehn Typografie-Trends für Webdesigner, dem Sense-5-Update für ältere HTC-Smartphones und der Mac-Applikation Objektiv. Außerdem mit dabei: Eine aktuelle Studie zur durchschnittlichen Konversionsrate von Online-Shops und die Startup-Plattform Gründerimpuls.

HTC bestätigt Sense-5-Updates für ältere Smartphones

Die Android-Smartphones One X, One X+, One S und Butterfly sollen in den kommenden Monaten die Benutzeroberfläche Sense 5 erhalten, bestätigte HTC gegenüber Android Police. Wie bei vergangenen Updates werden einige Funktionen aufgrund bestimmter Hardware-Voraussetzungen allerdings nicht ausgeliefert.

Gründerimpuls: Startup-Plattform der Region Hannover

Am heutigen Freitag startete Gründerimpuls Hannover, eine Initiative für Unternehmens-Gründungen und Networking-Veranstaltungen in der Region Hannover. Auf Gründerimpuls.de finden sich Informationen rund um Startups, Events, Coworking-Spaces und Fördereinrichtungen. Die Plattform soll in der kommenden Zeit Stück für Stück ausgebaut werden.

Konversionsrate von Online-Shops in der Regel unter 1,5 Prozent

Knapp ein Drittel der befragten Online-Händler einer aktuellen Umfrage des ECC-Konjunkturindex erreichen eine Konversionsrate von weniger als 1,5 Prozent, schreibt etailment. Knapp ein Viertel erzielt Konversionsraten zwischen 1,5 und 2,9 Prozent. Kauf-Abbrecher geben als Hauptgrund hohe Versandkosten an.

Objektiv: Schneller Browser-Wechsel unter Mac OS X

Die Mac-Applikation Objektiv ermöglicht einen schnellen Browser-Wechsel, von dem vor allem Web-Designer und -Entwickler profitieren können. Die Software wurde unter der MIT-Lizenz veröffentlicht und steht auf der Projekt-Website zum kostenlosen Download bereit.

Typografie-Trends für Web-Designer

Ein Großteil des Internet besteht aus Text. Ausgefallene Schriftarten oder eine ungewöhnliche Formatierung fallen auf. Welche Typografie-Trends die Webdesign-Community in diesem Jahr bewegen, hat Groove Commerce zusammengefasst.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Grafikdesign

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen