t3n News Software

t3n-Linktipps: 29 Social Networks für Nischen, Google Heatmap-Analyse, HackerLeaks, Googles Foto-Sharing-App

t3n-Linktipps: 29 Social Networks für Nischen, Google Heatmap-Analyse, HackerLeaks, Googles Foto-Sharing-App

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: 29 für Nischen, Heatmap-Analyse zu Googles neuem Design, greift & Co. mit neuer Foto-App „Pool Party“ an, Schleswig-Holsteiner Dorf verlässt Social Web, Anonymus startet HackerLeaks.

t3n-Linktipps: 29 Social Networks für Nischen, Google Heatmap-Analyse, HackerLeaks, Googles Foto-Sharing-App

29 Social Networks für Nischen

Stuart Thomas stellt bei memeburn.com 29 soziale Netzwerke vor, die sich an verschiedene Berufsgruppen richten. Während Facebook sich an die breite Masse wendet, zeigt der Autor Alternativen zum Beispiel speziell für medizinisch Tätige, für Juristen, Unternehmer, Ingenieure, Wissenschaftler und Forscher sowie viele mehr.

Heatmap-Analyse zu Googles neuem Design

Die Heatmap Analyse des neuen Google Designs zeigt: Auch der rechte Bildrand bekommt einiges an Aufmerksamkeit.

Sebastian Socha hat im Blog „KennstDuEinen“ einen Artikel veröffentlicht, in dem er sich ausführlich mit Googles neuem Design im Bezug auf den Blickverlauf des Nutzers auseinandersetzt. Er analysiert dazu verschiedene Ergebnisse von algorithmisch generierten Heatmaps, die abbilden, wo das Auge des Betrachters hängenbleibt. Das vorsichtige Fazit: Google könnte es gelungen sein, mehr Aufmerksamkeit auf AdWords zu lenken.

Pool Party: Googles Foto-Sharing-App greift Instagram & Co. an

Mit der Foto-Sharing-App „Pool Party“ möchte Google künftig mit Instagram und Co. mitmischen, vermeldet TechCrunch. Die Anwendung sei besonders darauf ausgelegt Gruppenalben, sogenannte Pools zu erstellen, die neue Fotos in Echtzeit anzeigen sollen. Derzeit befindet sich die in der beta-Testphase, nur wer ein Invite bekommen hat, ist schon jetzt dabei. Als Domain hat sich Google poolpartyapp.com gesichert.

Gemeinderat beschließt: Delingsdorf (Schleswig-Holstein) sagt Tschüss zum Social Web

Delingsdorf verlässt Twitter und Facebook: Die Gründe der Gemeindevertretung gibt Social Web Befürworter Malte Steckmeister in seinem Blog bekannt.

Die Gemeindevertretung von Delingsdorf (Schleswig-Holstein) hat beschlossen Facebook und Twitter nicht mehr als Kommunikationskanäle zu nutzen und deshalb die entsprechenden Auftritte der Gemeinde zu löschen, erklärt Malte Steckmeister in seinem Blog. Steckmeister hatte sowohl die Website als auch die Social Media Profile betreut und sich gegen den Ausstieg ausgesprochen, wurde aber mit deutlicher Mehrheit überstimmt.

HackerLeaks: Ein WikiLeaks für Hacker

Die Hackergruppe Anonymous will das durch WikiLeaks aufgekommene Veröffentlichen geheimer Informationen wieder aufleben lassen - auf ihre ganz eigene Art. (Foto: gaelx / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA)

Forbes berichtet, das Anonymus Hackerkollektiv habe einen WikiLeaks-Nachfolger ins Leben gerufen. Der gravierende Unterschied: Während WikiLeaks sich auf zugespieltes Insiderwissen stützte, rufen die Anonymous-Aktivisten auf HackerLeaks.tk gezielt dazu auf, gestohlene Dokumente hochzuladen. Die ersten Daten sollen laut eines angehörigen der Hackergruppe bereits hochgeladen worden sein.

Schönes Wochenende!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Social-Media-Landkarte 2016: Diese Dienste regieren das Social Web [Infografik]
Social-Media-Landkarte 2016: Diese Dienste regieren das Social Web [Infografik]

Die Social-Media-Landschaft 2016 – wie sieht sie aus? Eine Grafik präsentiert alle wichtigen Dienste. Neue, alte, große, kleine und bisweilen unbekannte Services. » weiterlesen

Social Media: Teenager erreicht man bei WhatsApp, Instagram und Snapchat
Social Media: Teenager erreicht man bei WhatsApp, Instagram und Snapchat

Facebook oder gar Twitter, das war einmal: Deutsche Teenager sind derzeit überwiegend bei WhatsApp oder Instagram zu finden. Als Social-Media-Star der Stunde erweist sich Snapchat. » weiterlesen

Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack

Noch immer ist Facebook die unangefochtene Nummer Eins der sozialen Netzwerke, mit rund 1,5 Milliarden aktiven Nutzern weltweit. Doch auch die Konkurrenz ist umtriebig. Zur „Themenwoche … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?