Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

t3n-Linktipps: Android-Phone von Philips, BarCamp Berlin, Amazon-Käufe seit ’98, Gratiskultur und Marissa Mayer twittert

Und hier wieder interessante Fundstücke aus dem Netz. Diesmal dabei: Erste Fotos von Philips' Android-Phone aufgetaucht, das nächste BarCamp Berlin vielleicht mit neuen Regeln, Zukäufe von Amazon seit 1998, Thomas Knüwer räumt mit dem „Mythos Gratiskultur“ auf und auch Googles Vice President Marissa Mayer hat jetzt einen Twitter-Account.

Fotos von Philips' Android-Phone

Für das geplante Android-Phone von Philips gibt es noch kaum brauchbare Informationen. Das V808 soll einen 3,2-Zoll-HVGA-Bildschirm und eine 3,2 Megapixel-Kamera mit Video-Funktionalität mitbringen, das war es dann aber auch schon. Fast, denn aus China erreichen uns erste Bilder, die das V808 zeigen sollen.

„Back to the roots“ fürs BarCamp Berlin?

Rund drei Jahre nachdem er das erste BarCamp in Deutschland organisiert hat, überlegt Sebastian Küpers alias @pixelsebi, wie man die BarCamps wieder in etwas produktivere Bahnen lenken könnte. Das will er natürlich nicht alleine tun und bittet daher um weitere Interessenten.

Zukäufe von Amazon seit 1998

Leander Wattig hat eine bildliche Übersicht von allen Akquisitionen von Amazon seit 1998 gefunden, die anlässlich des Zukaufs von Zappos erstellt wurde. In den elf Jahren ist allerhand zusammengekommen.

Der Mythos von der „Gratiskultur“

Der Journalist Thomas Knüwer erklärt im Handelsblatt-Weblog Indiskretion Ehrensache, warum der vor allem im Zusammenhang mit dem Internet oft gebrauchte Begriff „Gratiskultur“ kompletter Unsinn ist.

Googles Marissa Mayer twittert jetzt auch

Noch hält sich Googles Vice President Marissa Mayer auf ihrem neuen Twitter-Account etwas zurück. Doch wer weiß, vielleicht twittert sie hier schon bald Ankündigungen wie: „Ein Betriebssystem von Google wird es nicht geben." ;-)

Schönen Feierabend!

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen