Vorheriger Artikel Nächster Artikel

t3n-Linktipps: E-Commerce-Idee, Digg Relaunch, das perfekte Social Network, Marissa Mayer und ein WordPress Easteregg

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Was dem bislang noch fehlt, macht seinen Relaunch rückgängig, wie ein perfektes aussehen könnte, Marissa Mayer bekommt bei Google eine neue spannende Aufgabe und auch in gibt es Eastereggs.

Was dem E-Commerce noch fehlt

David Allen Fisher beschreibt auf seinem Blog eine Alltagssituation, die wohl jeder kennt, für die es aber noch keine echte Lösung gibt: Im Internet kann man zwar so gut wie alles kaufen und bekommt es mitunter auch sehr schnell geliefert, der Gang zum Laden um die Ecke wäre aber dennoch oft schneller. Es fehlt also im E-Commerce noch eine Suchmaschine, die die Verfügbarkeit von Waren in lokalen Geschäften in der Nähe des Nutzers anzeigt.

Web-Urgestein Digg dreht neuesten Relaunch zurück

Matt Williams, seit etwa einem Monat der Nachfolger von Kevin Rose als CEO von Digg, macht eine Rolle rückwärts und will die noch von Rose mit dem Relaunch eingeführten Veränderungen wieder abschaffen. Ob das und die Entschuldigung bei den Usern ausreicht, um Digg wieder zum Laufen zu bringen?

Wie müsste das perfekte Social Network sein?

Eine interessante Diskussion um ein perfektes Social Network hat Lennart Prange auf seinem Blog angestoßen. Seiner Meinung nach ist beispielsweise Facebook noch zu star und damit zu wenig an die Bedürfnisse der einzelnen User anpassbar. Ein weiterer Kritikpunkt: „Facebook besteht aus vielen Informationen und bietet mir noch nicht genug Möglichkeiten, um sie effektiv zu ordnen.“ Wie sieht denn euer perfektes Social Network aus?

Googles Chefin für Suche ist jetzt Chefin für Location

Marissa Mayer war bislang für den Kernbereich Suche zuständig, bekommt jetzt aber wohl einen neuen Aufgabenbereich. Nach Informationen von Bloomberg soll sie nun den Bereich „Location & Local Services“ leiten. Ihr Nachfolger bei der Suche soll der ehemalige Yahoo- und Amazon-Mitarbeiter Udi Manber werden.

WordPress Easteregg: Gleiche Versionen eines Posts vergleichen

Eher durch Zufall wurde jetzt ein interessantes Easteregg in WordPress entdeckt: Wenn man beim Editieren eines Posts unten auf eine der Versionen klickt, bekommt man auf der nächsten Seite die Option zwei gleiche Optionen miteinander zu vergleichen.

Schönen Feierabend!

Hänge dich jetzt an unsere Facebook-Seite und sichere dir deinen #Wissensvorsprung!

t3n gefällt mir!
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Frank am 14.10.2010 (10:47 Uhr)

    Das Easteregg wurde nicht zufällig entdeckt, sondern bewusst analysiert, Matt fand das damals gar nicht schön.
    Der Hinweis wurde seitens Robert (TalkPress) und mit erklärt und publiziert:
    http://talkpress.de/artikel/verstecktes-easter-egg-in-wordpress-26#c000072
    http://bueltge.de/easter-egg-in-wordpress-26/696/

    Antworten Teilen
  2. von Falk Hedemann am 14.10.2010 (11:18 Uhr)

    @Frank: Danke für die Richtigstellung, war mir damals wohl entgangen ;-)

    Antworten Teilen
  3. von Frank am 14.10.2010 (11:56 Uhr)

    @Falk: mir entgeht so einiges, aber das ist gut so ;) Das Easteregg wird es überleben.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social Networks
Käufliche Pins: So funktioniert die neue E-Commerce-Integration von Pinterest
Käufliche Pins: So funktioniert die neue E-Commerce-Integration von Pinterest

Lange hat's gedauert, bis das Visual Bookmarking-Portal eine Kaufen-Funktion einbaut. Mit dem „Buy Button“ will Pinterest vorerst jedoch kein Geld verdienen. » weiterlesen

E-Commerce: Das sind die erfolgreichsten Startups weltweit
E-Commerce: Das sind die erfolgreichsten Startups weltweit

Die Analysten von CB Insights haben ein Ranking der erfolgreichsten E-Commerce-Startups der Welt veröffentlicht. Mit dabei sind auch zwei deutsche Firmen. » weiterlesen

E-Commerce kreativ: Dieses Fashion-Startup ist auf einer Mission!
E-Commerce kreativ: Dieses Fashion-Startup ist auf einer Mission!

Gestatten: Umano – das Startup, das vor wenigen Tagen den Pandoland-Wettbewerb gewonnen hat. Und das demonstriert, wie verführerisch E-Commerce sein kann, wenn er uns ein gutes Gefühl gibt. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen