t3n News Hardware

t3n-Linktipps: E-Reader-Marktübersicht, Network Economy, Flash-Fail auf dem Nexus One, Chrome 404-Info und webOS 2.0

t3n-Linktipps: E-Reader-Marktübersicht, Network Economy, Flash-Fail auf dem Nexus One, Chrome 404-Info und webOS 2.0

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Marktübersicht der E-Reader in Deutschland, interaktive Karte zur Network Economy, läuft auf dem mit 2.2 schockierend schlecht, informiert über Zugriffsprobleme und erste Entwicklerversion von webOS 2.0 ist fertig.

Marktübersicht: E-Reader in Deutschland

Mittlerweile haben viele E-Reader auch den Weg auf den deutschen Markt gefunden und die Auswahl kann sich durchaus sehen lassen: Im ersten Halbjahr 2010 standen 67 E-Reader und noch mal 32 Tablets mit einer Preisspanne von 190 bis 650 Euro zur Auswahl. Zeit für eine Martkübersicht, die Ansgar Warner im Upload-Magazin präsentiert.

Points of Control: Interaktive Karte zur Network Economy

Die Network Economy besteht heute aus einer ganzen Reihen von Unternehmen, Technologien und Geschäftsbereichen, die alle miteinander verbunden sind und sich gegenseitig vielfältig beeinflussen. Eine interaktive Visualisierung zeigt diese „Points of Control“ als Weltkarte.

Flash läuft auf Android schockierend schlecht

Eigentlich wird Flash immer als Kaufargument für Android-Handys genannt, doch wenn man sieht, wie schlecht Flash auf dem Google-Flaggschiff Nexus One läuft, ist das als ernsthaftes Argument nicht mehr haltbar:

Chrome meldet jetzt Zugriffsprobleme anderer Nutzer

Wer gestern versucht hat mit seinem Chrome-Browser Facebook zu erreichen, war möglicherweise anderen Nutzern einen Schritt voraus und wusste eher als andere, dass Facebook Probleme hat. Denn Chrome belässt es jetzt nicht nur bei einer 404-Fehlermeldung, sondern macht auch darauf aufmerksam, wenn andere Nutzer ebenfalls Probleme mit der Erreichbarkeit einer Seite haben.

webOS 2.0 Developer Beta

Die Entwicklung von webOS 2.0 schreitet voran. Aktuell wurde im Palm Developer Center eine erste Beta für Entwickler freigegeben. Interessierte können sich für das Early Access Program anmelden.

Schönen Feierabend!

Hänge dich jetzt an unsere Facebook-Seite und sichere dir deinen #Wissensvorsprung!
t3n gefällt mir!
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Felix Nagel am 01.09.2010 (20:29 Uhr)

    Von wegen Android und Flash: "Art of trolling" hätte man drüber schreiben sollen.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Flash
„Werbeblocker light“: Chrome pausiert Flash-Inhalte und spart Strom
„Werbeblocker light“: Chrome pausiert Flash-Inhalte und spart Strom

Google arbeitet bei seinem Browser Chrome mit Adobe zusammen. Das Ziel: Flash-Inhalte sollen effizienter gemacht werden, vor allem, um die Akkulaufzeit zu schonen. » weiterlesen

iPhone-Killer: Google soll gleich zwei neue Nexus-Smartphones ins Rennen schicken
iPhone-Killer: Google soll gleich zwei neue Nexus-Smartphones ins Rennen schicken

Google könnte erstmals zwei Nexus-Smartphones ins Rennen gegen das iPhone schicken. Beim Nexus-6-Nachfolger soll Google auf Huawei setzen, um sich so den Weg nach China zu bahnen. » weiterlesen

Facebook fordert das Ende für Flash – Firefox macht's schon mal vor
Facebook fordert das Ende für Flash – Firefox macht's schon mal vor

Mit deutlichen Worten hat Facebooks Sicherheitschef ein schnelles Ende von Flash gefordert. Derweil setzt Mozilla Flash kurzerhand auf die Firefox-Blockliste – vorerst zumindest. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen