Vorheriger Artikel Nächster Artikel

t3n-Linktipps: Erste Bilder des Smartphones Moto X, Apple I für 300.000 US-Dollar zur Auktion

In den zeigen wir euch interessante Fundstücke aus dem Netz, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben. Heute unter anderem mit einem I, der zur Versteigerung steht, ersten Fotos vom nächsten Motorola-Smartphone und der Dauer aller iOS-Betaphasen im Überblick. 

t3n-Linktipps: Erste Bilder des Smartphones Moto X, Apple I für 300.000 US-Dollar zur Auktion

Moto X: Erste Bilder aufgetaucht

(Bildquelle: Androidnext)
(Bildquelle: Androidnext)

Wie Androidnext schreibt, sind erste Bilder des Moto X aufgetaucht. Offiziell ist das nächste des Herstellers Motorola noch nicht zu sehen gewesen, allerdings sind bei einem Case-Hersteller Bilder mit dem Gerät aufgetaucht.

Tolles JavaScript-Experiment „Hair“

Was mit HTML5 und JavaScript alles möglich ist, zeigt dieses Experiment. Das Projekt, das auf GitHub unter der MIT-Lizenz veröffentlich wurde, ist mit Canvas umgesetzt und reagiert auf Mausbewegungen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Dauer aller iOS-Betaphasen im Überblick

ios-days-in-beta Bei der Bereitstellung von Beta-Versionen seines mobilen Betriebssystems iOS hält Apple sich nicht an öffentlich einsehbare Release-Pläne. Nun haben sich einige User die Mühe gemacht, die Länge aller Beta-Phasen von vorherigen iOS-Versionen zusammenzustellen. Auf reddit findet ihr eine Grafik, die die Dauer bei den einzelnen Versionen visualisiert. Der Durchschnitt der einzelnen Beta-Versionen liegt bei 15,4 Tage.

3D-Drucker: Bundespolizei warnt vor ausgedruckten Waffen

Das Thema „Waffen aus dem 3D-Drucker” ist schon lange ein Thema. Nachdem vor einigen Wochen bereits ausländische Behörden ihre Bedenken geäußert haben, hat sich nun auch die Bundespolizei kritisch gegenüber dem 3D-Druck von Waffen geäußert, wie die Kollegen von Heise schreiben.

Sony Smartwatch: Vorstellung noch diese Woche

Neue Woche, neue Smartwatch. Noch in dieser Woche stellt vermutlich Sony seine Smartwatch vor. Sie soll auf Android-Basis laufen und noch diese Woche, möglicherweise schon morgen früh, vorgestellt werden. Mehr dazu erfahrt ihr beim Xperia Blog. Auch ein Teaser-Video gibt es bereits:

7 Wege wie 3D-Druck die Welt verändert

3D-Druck verbreitet sich auch unter Verbrauchern immer weiter. Sogar Amazon hat mittlerweile eine eigene Kategorie für 3D-Drucker und Zubehör eingerichtet. Das Magazin Young Entrepreneur listet sieben Beispiele, wie 3D-Druck die Welt verändern kann. Nicht nur medizinische Hilfsmittel sind genannt, auch Sachen wie Gebäude, Transportmittel oder Musik.

Apple I beim Auktionshaus Christie's ab 300.000 US-Dollar

(Bildquelle: Engadget)
(Bildquelle: Engadget)

Der erste Rechner aus dem Hause Apple, der Apple I, ist heute eine Rarität. Das zeigt auch eine aktuelle im Auktionshaus Christie's.  Dort ist derzeit ein solcher „Oldtimer“ erhältlich – Mindestgebot: 300.000 US-Dollar. Der angebotene Rechner ist allerdings kein vollständiges Original, wie ihr bei Engadget lesen könnt.

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema t3n-Linktipps
Ubuntu Phone OS im Aufwind: Deutsche Telekom und sieben weitere Anbieter als Unterstützer
Ubuntu Phone OS im Aufwind: Deutsche Telekom und sieben weitere Anbieter als Unterstützer

Um Ubuntu Phone OS auf dem Smartphone-Markt zu etablieren, hat Canonical eine Kooperation mit acht Mobilfunknetzbetreibern bekannt gegeben. Unter den Firmen befindet sich auch die Deutsche Telekom. » weiterlesen

HTC One Mini: Kleines Flaggschiff kommt noch im Juli
HTC One Mini: Kleines Flaggschiff kommt noch im Juli

Mit dem HTC One Mini will der taiwanische Smartphone-Hersteller eine kleinere Version seines Flaggschiffs auf den Markt bringen – Berichten zufolge soll es noch im Juli 2013 vorgestellt werden. » weiterlesen

Twitter-Listen erweitert: Warum sie für Unternehmen wichtig sind
Twitter-Listen erweitert: Warum sie für Unternehmen wichtig sind

Wer auf Twitter vielen Nutzern folgt, riskiert einen unübersichtlichen Feed – Twitter-Listen sorgen für Ordnung. Jetzt wurde die Funktion erstmals stark erweitert. Wir geben Tipps, wie … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen