t3n News Software

t3n-Linktipps: Facebook vs USA, Android-Wachstum, Aigner vs Zuckerberg, Webtrekk-Zahlen und Social Web Monitoring Tools

t3n-Linktipps: Facebook vs USA, Android-Wachstum, Aigner vs Zuckerberg, Webtrekk-Zahlen und Social Web Monitoring Tools

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Infografik vergleicht mit den USA, ist die am schnellsten wachsende Smartphone-Plattform, Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner schreibt offenen Brief an Facebook-Chef , aktuelle Statistiken zur Web-Nutzung der Webtrekk-Kunden und fünf kostenlose Tools zum .

Infografik: Facebook vs USA

Eine sehr interessante Infografik von Mashable stellt statistische Daten von Facebook und den USA gegenüber. Bisher war meist nur bekannt, dass etwa 30 Prozent der Facebook-Nutzer aus den USA kommen. Jetzt wissen wir beispielsweise auch, wie sie sich in den Staaten verteilen oder wie sich demografische Faktoren im Vergleich Facebook vs USA verhalten.

comScore: Android legt weiter zu

Auch wenn Apple in diesen Tagen mit dem Verkaufsstart der iPads und dem kommenden iPhone OS 4.0 die Tech-Schlagzeilen beherrscht, so kann auch Android mit interessanten Zahlen aufwarten. Laut aktuellem Smartphone-Marktreport von comScore konnte Android von November 2009 bis Februar 2010 um 5,2 Prozentpunkte auf jetzt 9,0 Prozent Marktanteil zulegen. Damit ist Android die am schnellsten wachsende Plattform.

Aigner vs Zuckerberg - Verbraucherschutzministerin schreibt offenen Brief

Die Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner protestiert mit einem offen Brief gegen die geplante Veränderung der Datenschutzbestimmungen von Facebook, über die wir hier berichtet hatten. Den zunächst bei Spiegel Online veröffentlichten und dann wieder verschwundenen Brief kann man sich bei facebookmarketing.de ansehen. Wir dürfen gespannt sein, ob sich Mark Zuckerberg von der „Drohung“ der Ministerin zur Beendigung ihrer Facebook-Mitgliedschaft beeindrucken lässt.

Webtrekk-Statistik - neue Zahlen zum 1. Quartal 2010 der Langzeitstudie

Die Berliner Webtrekk GmbH hat eine neue Ausgabe der Langzeitstudie ihrer Kunden vorgestellt. Enthalten sind darin aktualisierte Daten zum 1. Quartal 2010 über die Verwendung von Betriebssystemen, Browsern, Bildschirmauflösungen, über die Akzeptanz von 3rd Party Cookies sowie die Nutzung von Online-Suchmaschinen. Erstmals wurden auch Daten zur mobilen Webnutzung erhoben.

Kostenlose Social Web Monitoring Tools

Im socialmedia-blog werden aktuell fünf kostenfreie Social Web Monitoring Tools vorgestellt, mit denen sich beispielsweise Keywords und Domains zu Marken und Unternehmen überwachsen lassen und relevante Meinungen, Meinungsführer und Stimmungen entdeckt werden können.

Schönen Feierabend!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Facebook forever: Wie Mark Zuckerberg am Internet-Giganten des 21. Jahrhunderts baut [Kolumne]
Facebook forever: Wie Mark Zuckerberg am Internet-Giganten des 21. Jahrhunderts baut [Kolumne]

Happy Birthday, Facebook! Tatsächlich zwölf Jahre ist das weltgrößte Social Network schon alt – und gleichzeitig so kraftstrotzend wie nie. Mark Zuckerberg ist die Transformation vom sozialen … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Mark Zuckerbergs Reden-Schreiber verlässt Facebook, er wechselt zu Elon Musks SpaceX
t3n-Daily-Kickoff: Mark Zuckerbergs Reden-Schreiber verlässt Facebook, er wechselt zu Elon Musks SpaceX

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

Strafanzeige gegen Mark Zuckerberg: Deutsche Anwälte werfen dem Facebook-Chef Beihilfe zur Volksverhetzung vor
Strafanzeige gegen Mark Zuckerberg: Deutsche Anwälte werfen dem Facebook-Chef Beihilfe zur Volksverhetzung vor

Zwei deutsche Rechtsanwälte haben Strafanzeige gegen Facebook-Chef Mark Zuckerberg gestellt. Sie werfen dem Manager Beihilfe zur Volksverhetzung vor. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?