t3n News Software

t3n-Linktipps: FAZ-CTRL-Verlust, 10 Android-Apps, von Apple lernen, YouTube-Rekord und x86-Version von Android 2.2

t3n-Linktipps: FAZ-CTRL-Verlust, 10 Android-Apps, von Apple lernen, YouTube-Rekord und x86-Version von Android 2.2

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Stimmen zum gescheiterten Blog-Experiment der FAZ, 10 Multimedia- und Entertainment-Apps für , 10 Dinge, die man von lernen kann, feiert in den USA neuen Rekord und arbeitet an einer x86-Version von Android 2.2.

Blog-Experiment gescheitert, FAZ löscht „CTRL-Verlust“

Michael Seemann bloggte seit Februar 2010 für die FAZ. Dieses Blog-Experiment ist gescheitert und von der FAZ komplett aus dem Netz genommen worden. Seine eigene Sicht der Dinge schildert Michael Seemann hier. Weitere interessante Stimmen gibt es dazu beispielsweise bei Carta, von Malte Welding und auf die ennomane. Den Gegenpart in dieser Diskussion übernimmt DonAlphonso, der ebenfalls für die FAZ bloggt.

10 Multimedia- und Entertainment-Android-Apps

Bei Smartphones gehören einige Multimedia- und Entertainment-Apps zur Grundausstattung, andere können von der jeweiligen App-Plattform heruntergeladen werden. Bei Mashable gibt es eine schöne Liste mit 10 Multimedia- und Entertainment-Apps für Android.

10 Dinge, die man von Apple lernen kann

Apple ist zum größten Tech-Unternehmen der Welt aufgestiegen und Steve Jobs gilt als einer der einflussreichsten IT-Manager der Welt. Doch wie kam es zu diesem Erfolg und wie könnte man selbst etwas daraus lernen? Die Fast Company versucht dafür die Antwort zu liefern.

Neuer YouTube-Rekord: 14,6 Milliarden Videos in einem Monat gezeigt

Der Mai 2010 war der bisher erfolgreichste Monat von YouTube in den USA. Nach Angaben von comScore wurden im letzten Monat insgesamt 14,6 Milliarden Videos von US-Usern bei YouTube abgespielt. Damit hält YouTube einen Anteil von 43,1 Prozent auf dem US-Markt. Weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz liegt Hulu mit gerade einmal 3,5 Prozent.

Intel arbeitet an x86-Version von Android für Tablets und Netbooks

Intel will den Absatz von Netbooks und Tablets anschieben, die von einem Atom-Prozessor angetrieben werden und arbeitet derzeit an einer nativen x86-Version von Android 2.2. Bereits in den nächsten zwei Monaten soll die Version an die Entwickler ausgeliefert werden.

Schönen Feierabend!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Android
Millionen Android-Apps für Chromebooks: Chrome OS erhält Zugriff auf den Google-Play-Store [Update]
Millionen Android-Apps für Chromebooks: Chrome OS erhält Zugriff auf den Google-Play-Store [Update]

Googles Chrome OS wird in Kürze einen wahren App-Regen erhalten, denn das cloudbasierte Betriebssystem bekommt Zugriff auf das komplette Angebot an Android-Apps per Google Play Store. » weiterlesen

Android-Apps für Windows 10: Microsoft gibt seine Android-Bridge nach wenigen Monaten auf
Android-Apps für Windows 10: Microsoft gibt seine Android-Bridge nach wenigen Monaten auf

Ende für das „Project Astoria“: Microsoft stellt seine Android-Bridge ein, weil zwei Technologien zu verwirrend seien. Das Portieren von iOS-Apps zu Windows 10 soll weiterhin vereinfacht werden. » weiterlesen

Kleinere und schnellere Android-Apps: Facebooks Tool zur Bytecode-Optimierung wird Open Source
Kleinere und schnellere Android-Apps: Facebooks Tool zur Bytecode-Optimierung wird Open Source

Facebook stellt seinen Bytecode-Optimierer für Android unter eine Open-Source-Lizenz. Das Tool soll die Größe der Facebook-App nicht nur um 25 Prozent verringert, sondern auch die Startzeiten um … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?