Vorheriger Artikel Nächster Artikel

t3n-Linktipps: Google vs Facebook, Chrome to Phone, Social Media Preis 2010, Gadget-Camcorder und „The Social Network“

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: geht in Sachen Google Me auf Konfrontationskurs zu , to Phone bringt Desktop-Daten auf Android-Handys, Preis 2010, Gadget-Camcorder zum Anziehen und interaktiver Trailer macht Werbung für den Facebook-Film „The Social Network“.

Google Me: „Wir werden die Facebook-Daten so oder so bekommen“

Der Wettstreit zwischen Google und Facebook geht in eine neue Runde. Nachdem die Facebook-Nutzer bereits erstmals mehr Zeit in dem Social Network verbrachten als auf den Seiten von Google und der Suchmaschinengigant immer mehr Mitarbeiter in Richtung Facebook ziehen lassen muss, kontert Google-CEO Eric Schmidt jetzt mit einer Aussage in Bezug auf Google Me: „Das beste was passieren kann ist, dass Facebook seine Daten öffnet. Tun sie das nicht, gibt es andere Möglichkeiten an die Daten zu kommen." Klingt nach einem stürmischen Web-Herbst.

Chrome to Phone: Daten vom PC auf Android-Handys übertragen

Chrome to Phone ist eine interessante Erweiterung für Google Chrome, mit der sich Informationen wie Links, Karten und Telefonnummern ganz einfach vom Desktop-Rechner auf ein Android-Handy übertragen lassen. Voraussetzung ist allerdings 2.2 alias „Froyo". Mehr dazu im Google Produkt-Kompass.

Social Media Preis 2010

Die Organisatoren des Twittwochs, Stefan Wolpers und Thomas Pfeiffer haben einen neuen Preis ausgerufen. Der „Social Media Preis 2010“ soll die kleinen Projekte auszeichnen, „die mit viel Witz und Engagement, aber ohne großes Budget dennoch Großes leisten“. Der Publikumspreis, bei dem jeder abstimmen kann, ist mit insgesamt 4.500 Euro dotiert und wird in den Kategorien Gute Sache, Kunst, Gesellschaft, Medien und Wirtschaft verliehen.

Nettes Gadget: Camcorder zum Anziehen

Für die Freunde bewegter Aufnahmen gibt es jetzt von der Firma Looxcie ein ganz besonderes Gadget: Einen Camcorder zum Anziehen. Die kleine Kamera wird dabei wie ein Headset getragen und befindet sich damit auf Augenhöhe. Der besondere Clou: Der Looxcie-Camcorder nimmt kontinuierlich alles auf was sich im Blickfeld des Nutzers befindet. Passiert nun etwas Spannendes wird über einen Knopfdruck ein Video der letzten 30 Sekunden via Bluetooth an eine mobile App übertragen und auf Facebook oder YouTube hochgeladen.

Netter interaktiver Trailer zum Facebook Film

Zwei Wochen dauert es noch bis zur Premiere von „The Social Network“. Höchste Zeit für eine virale Kampagne, in diesem Fall durch einen interaktiven Trailer:

Schönen Feierabend!

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Von hip bis extravagant: Wenn Social Networks Models wären [Bildergalerie]
Von hip bis extravagant: Wenn Social Networks Models wären [Bildergalerie]

Jedes soziale Netzwerk hat seinen eigenen Charakter. Nun hat Modefotografin Viktorija Pashuta den Stil von acht Social Networks, darunter Twitter, Facebook und Pinterest, in einer Fotostrecke zum … » weiterlesen

Social Media: Welche Emotionen kommen auf den unterschiedlichen Netzwerken am besten an?
Social Media: Welche Emotionen kommen auf den unterschiedlichen Netzwerken am besten an?

Eine Studie hat anhand von 2,6 Milliarden Social Shares untersucht, welche US-Medien am erfolgreichsten auf den unterschiedlichen sozialen Netzwerken sind. Dabei wurde auch überprüft, welche … » weiterlesen

„I fucked up“: Google+-Chefdesigner schimpft öffentlich über das gescheiterte Netzwerk
„I fucked up“: Google+-Chefdesigner schimpft öffentlich über das gescheiterte Netzwerk

User Experience-Designer Chris Messina hat das Social Network vor mehr als einem Jahr verlassen. Jetzt beschreibt er in einem ausführlichen Blogpost, warum Google+ nicht funktioniert. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen