Vorheriger Artikel Nächster Artikel

t3n-Linktipps: HTML5-Video, Piwik, WePad, Gruner + Jahr wechselt zu Magento und Google Echtzeitsuche startet weltweit

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Kaltura engagiert sich mit Video Library für HTML5-Video, Piwik-Update bringt zur Anonymisierung von IP-Adressen, WePad – iPad-Alternative aus Berlin, die Verlagsgruppe Gruner + Jahr wechselt zu Magento-Shops und Google startet die Echtzeitsuche jetzt auch weltweit.

Webentwicklung: Kaltura und Wikimedia engagieren sich gemeinsam für HTML5-Video

Die Open Source Video-Plattform Kaltura möchte sich gemeinsam mit der Wikimedia Foundation und der Open Video Alliance für HTML5-Video im Internet einsetzen. Kaltura hat dazu bereits eine Video Library entwickelt, die viele der bestehenden Probleme beheben soll und durch einen Fallback-Mechanismus auch Browser einbezieht, die nicht unterstützen.

Piwik-Update: Neues Plugin anonymisiert IP-Adressen

Piwik, die Open-Source-Alternative für Google Analytics, hat ein neues Update veröffentlicht, mit dem viele Fehler gefixt werden. Aber auch einige neue Funktionen sind dabei. Interessant dürfte hier vor allem das AnonymizeIP Plugin sein, mit dem sich die IP-Adressen der Website-Besucher verschleiern lassen.

WePad - Alternative zum iPad?

Die neofonie GmbH aus Berlin möchte dem Apple Konkurrenz machen und bringt mit dem WePad eine entsprechende Alternative auf den Markt. Im Blog der HAZ gibt es erste Details.

Gruner + Jahr stellt Shops auf Magento um

Die Verlagsgruppe Gruner + Jahr will ihre Online-Shops in Zusammenarbeit mit der Agentur Visions auf das Open-Source-Shopsystem umstellen. Man wolle den Kunden damit einen möglichst einfachen und einheitlichen Bestellprozess auf sämtlichen Shopangeboten ermöglichen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Google Echtzeitsuche jetzt auf Deutsch verfügbar

Statusmeldungen und Kurznachrichten von Twitter, Facebook, MySpace, FriendFeed und Nachrichten von Websites und Blogs werden von der Google-Suche nun auch in Deutschland und weltweit in Echtzeit angezeigt.

Schönen Feierabend!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von jessica am 16.05.2010 (23:17 Uhr)

    Alle die mit Piwik nichts anfangen können empfehle ich dieses Video von ralph segert.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema HTML5
Wieso Google mit Glass alles richtig gemacht hat [Kommentar]
Wieso Google mit Glass alles richtig gemacht hat [Kommentar]

Google Glass ist nicht gescheitert, das Ende des Explorer-Programms ist keine Niederlage. Jochen G. Fuchs zeigt in seinem Kommentar auf, wieso Google bei Glass bisher alles richtig gemacht hat. » weiterlesen

„Online-Marketing-Essentials“: Kostenloses E-Book für Shopbetreiber
„Online-Marketing-Essentials“: Kostenloses E-Book für Shopbetreiber

Die Internetagentur „team in medias“ bietet das 2011 erschienene Fachbuch „Online-Marketing-Essentials für Online-Shop-Betreiber“ ihres Geschäftsführers Dr. Erwin Lammenett zum Download … » weiterlesen

Captcha vs. Conversion: Das frustrierende Problem des Spam-Test
Captcha vs. Conversion: Das frustrierende Problem des Spam-Test

Was hilft gegen Spam im Internet? Für viele Unternehmen lautet die vermeintliche Antwort „Captcha“. Das damit unter Umständen finanzielle Verluste einhergehen, vergessen jedoch viele. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 39 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen