t3n News Software

t3n-Linktipps: iPhone-Multitasking, Video-Untertitel, Me-Too-Startups, RSS-Feed-Nutzung und Social Network Nutzertypen

t3n-Linktipps: iPhone-Multitasking, Video-Untertitel, Me-Too-Startups, RSS-Feed-Nutzung und Social Network Nutzertypen

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Das OS 4 soll nun endlich auch für 3rd Party Apps Multitasking erlauben, neue Design Challenge von beschäftigt sich mit Untertiteln für Online-Videos, „Me-Too-Startups“ sind besser als ihr Ruf, Zahlen zur Nutzung von RSS-Feeds, Nutzertypen und was pasiert, wenn man sein Passwort vergisst.

iPhone OS 4.0 endlich mit Multitasking

Die für den Sommer erwartete Version 4.0 des iPhone OS soll nun endlich das Multitasking für Anwendungen von Drittherstellern ermöglichen. Bislang verhindert Apple standhaft die Ausführung externer Anwendungen im Hintergrund mit der Begründung, die Sicherheit, die Performance und Akkulaufzeit hoch halten zu wollen.

Neue Design Challenge von Mozilla

Mozilla hat eine neue Design Challenge ausgerufen. Das Ziel: Die Entwicklung einer Lösung, mit der User schnell und einfach Untertitel für jedes Video im Internet hinzufügen können.

Warum „Me-Too-Startups“ besser als ihr Ruf sind

Die sogenannten „Me-Too-Startups“ stehen in aller Regel in keinem besonders guten Licht, weil sie eine Idee der Konkurrenz übernommen haben. Doch haben sie diesen Ruf wirklich zurecht? Jan Rothenberger erklärt, warum er anderer Meinung ist.

RSS-Feeds - Nutzt sie überhaupt jemand?

RSS-Feeds stehen immer mal wieder im Mittelpunkt der Diskussionen. Die einen brauchen nicht mehr, die anderen können mit gekürzten Feeds nicht leben. Aber sind sie wirklich so relevant, dass sich diese Diskussionen lohnen? Interessante Zahlen dazu bietet Peer Wandiger an, und er hat natürlich selbst auch eine Meinung zum Thema.

Die Nutzertypen in den sozialen Netzwerken

Als Werbetreibender sollte man sich mit der Kundenstruktur seines Werbemarktes auseinandersetzen. Wer beispielsweise in sozialen Netzwerken potentielle Kunden erfolgreich ansprechen möchte, sollte wissen, dass es hier ganz unterschiedliche Nutzertypen gibt. Eine sehr schöne Übersicht dazu gibt es bei Handelskraft.

Ich hab mein Passwort vergessen...

Auf das es nie passieren möge:

(via @andreaswollin)

Schönen Feierabend!

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Dieter am 13.03.2010 (12:07 Uhr)

    Interessanter Artikel...vor allem über die Multitasking Anwendungen von IPhone OS 4.0. Das werde ich gleich mal ausporbieren.

    Antworten Teilen
  2. von Philipp am 15.03.2010 (00:31 Uhr)

    Das wird aber auch dringend Zeit, dass Apple endlich Multitasking ermöglicht. Bisher waren vor allem die ganzen GPS-Tracking Apps weitesgehend nutzlos, da man sie immer im Vordergrund laufen lassen musste und das Telefon für nichts anderes mehr benutzen konnte. Ich bin aber gespannt, wie sich das auf die Akku-Laufzet auswirkt...

    Antworten Teilen
  3. von RA_Martin am 06.02.2011 (21:38 Uhr)

    Nun haben wir das Iphone 4 mit dem Multitasking und was hat es gebracht? Für mich nicht viel Mehrwert. Das bessere Display und die nun schon über 100.000 Apps sind eigentlich dass, was das Iphone 4 von 3 wesentlich positiv unterscheidet.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social Networks
Design nach dem Open-Source-Prinzip: Community gestaltet neues Mozilla-Logo
Design nach dem Open-Source-Prinzip: Community gestaltet neues Mozilla-Logo

Mozilla will sich ein neues Design verpassen, inklusive Logo, Slogan und Font. Dem Open-Source-Gedanken entsprechend ruft der Firefox-Anbieter die Community zur Mitarbeit auf. » weiterlesen

Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack

Noch immer ist Facebook die unangefochtene Nummer Eins der sozialen Netzwerke, mit rund 1,5 Milliarden aktiven Nutzern weltweit. Doch auch die Konkurrenz ist umtriebig. Zur „Themenwoche … » weiterlesen

Corporate Design: So setzen Gründer und Startups ihr Logo und Co. in Szene
Corporate Design: So setzen Gründer und Startups ihr Logo und Co. in Szene

Das Corporate Design fasst grafisch zusammen, wofür dein Unternehmen stehen will. Die Entwicklung ist oft teuer und aufwendig. Steht es dann endlich, gilt es, das volle Potenzial zu nutzen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?