Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

t3n-Linktipps: jQuery einbinden, Websites indizieren, TYPO3camp, WordPress Entwickler Toolbox und „Open Unlike Button“

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: jQuery per Google einbinden, Websites bei den Suchmaschinen indizieren lassen, TYPO3camps in Potsdam, Hamburg und München, Frank Bültge zeigt seine „WordPress Entwickler Toolbox“, Infografik zum Location-Based-Service-War und yiid kündigt einen „Open Unlike Button“ an.

jQuery per Google einbinden

Im herkömmlichen Fall wird jQuery auf dem eigenen Webspace eingebunden, doch es geht auch anders. Der „Blogrammierer“ Dennis Schlobohm beschreibt eine Variante zur Einbindung der jQuery-Core-Dateien direkt per Google.

SEO: Website indizieren lassen

Immer wieder stellt sich die Frage, wie man eine neue Webseite möglichst zügig bei den Suchmaschinen indizieren lassen kann. Mit Sitemaps, Pingen und manuellen Backlinks werden beim BlogBetreiber-Blog drei wichtige Vorgehensweisen vorgestellt.

TYPO3camps in Europa

Die Termine für die TYPO3camps 2010 in Europa wurden bekanntgegeben. Los geht es schon heute bis Sonntag in Potsdam, bevor dann vom 21. bis 23. Mai Hamburg und vom 10. bis 12. September München an der Reihe sind.

Frank Bültge zeigt seine „WordPress Entwickler Toolbox“

Der WordPress-Entwickler Frank Bültge gibt einige interessante Einblicke in seinen Arbeitsalltag und stellt mit seiner persönlichen „WordPress Entwickler Toolbox“ die Werkzeuge vor, die täglich im Zentrum seiner Arbeit stehen.

Infographik zum Location-Duell Gowalla vs Foursquare

Im Duell um die Vorherrschaft bei den Location-Based-Services hat momentan Foursquare offenbar die Nase vorn, wie eine Infografik zeigt.

„Open Unlike Button“ angekündigt

Die Macher der Online Identity Management Plattform yiid haben als Reaktion auf den Like-Button von Facebook einen offenen Unlike Button angekündigt. Der Button befindet sich derzeit noch in der Testphase und soll dann am 29 April für alle Internetnutzer einsetzbar sein.

Schönen Feierabend!

Finde einen Job, den du liebst

4 Reaktionen
Frank

@Falk: oh ja, meist ist sie das - die Spaß-sachen schaffe ich schon kaum noch. Die eigenen Ideen stapeln sich nur und werden nicht begonnen bzw. fertig.

Antworten
Falk Hedemann

@Frank: na klar, aber Arbeit ist die Webentwicklung ja auch, wenn man sie nur als Nebentätigkeit betreibt. Beim „Alltag“ sieht es dann natürlich anders aus ;-)

Antworten
Frank

Vielen Dank für den Link, aber bitte nicht Arbeitsalltag - noch mache ich Webentwicklung nebenher, vorrangig in den Stunden, wo uns die Sonne verlässt.

Antworten
Niko

Es freut mich sehr, dass mein Artikel so einen starken Anklang gefunden hat und es sogar in die Link-Tipps geschafft hat.

Vielen Dank dafür!

Gruß Blogbetreiber.de

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen