t3n News Marketing

t3n-Linktipps: Kunden-Beschwerden, Facebook Privacy, Wikipedia-Video, Community-Management bei Facebook und Emoticons

t3n-Linktipps: Kunden-Beschwerden, Facebook Privacy, Wikipedia-Video, Community-Management bei Facebook und Emoticons

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Kunden beschweren sich nur selten im , wollen dann aber auch schnelle Antworten, welche Informationen Facebook-Apps aus den Profilen der Nutzer ziehen können, Jimmy Wales erklärt die Entstehung von , wie man ein erfolgreiches Community-Management bei betreiben kann und drei Dutzend Stimmungen für wenig Geld.

Social Media Nutzer beschweren sich selten, wollen aber schnelle Antworten

In einer aktuellen Studie wurden Unternehmen zum Beschwerdeverhalten der Nutzer befragt. Dabei kam heraus, dass zwar 44 Prozent der Beschwerden über das Web hereinkommen, aber Social Media Plattformen wie Twitter oder Facebook jeweils nur auf einen Anteil von 8 Prozent kommen. Für die Unternehmen ist dies aber kein Grund diese Kanäle zu vernachlässigen, denn die Nutzer erwarten bei Beschwerden über Twitter, ganz nach dessen Charakteristik, auch schnelle Antworten.

Privatsphäre: Auf diese Daten kann eine Facebook-App zugreifen

Im Zuge der geplanten, dann auch live gegangenen und doch wieder (vorerst) deaktivierten Zugriffmöglichkeit auf die Adressen und Telefonnummern durch Facebook-App-Entwickler, gab es einige Verwirrung darüber, was Facebook den denn bereits an Informationen aus den persönlichen Profilen der Nutzer zur Verfügung stellt. Bei facebookmarketing.de gibt es dazu eine schöne Übersicht.

The State of Wikipedia

Die Wikipedia feiert in diesen Tagen ihr zehnjähriges Jubiläum. Wie es mit der freien Enzyklopädie anfing und sich bis heute weiterentwickelte, erzählt der Gründer Jimmy Wales in diesem Video:

(via karrierebibel.de)

5 Tipps für erfolgreiches Community-Management auf Facebook

Der Aufbau einer erfolgreichen Community bei Facebook ist zwar kein Hexenwerk, stellt für viele Betreiber einer Fanpage aber immer noch eine große Herausforderung dar. Ein wichtiger Punkt ist dabei auch das Community-Management. Dabei geht es beispielsweise um die Frage, welche Themen gepostet werden, wie mit den Fragen der User umgegangen wird oder ob auch Fremdcontent verbreitet werden soll. 5 nützliche Tipps für erfolgreiches Community-Management gibt es im socialmedia-blog.

Drei Dutzend Stimmungen für 2,50 Euro

Etwas ganz Tolles gibt es jetzt bei Nanu-Nana. Für nur 2,50 Euro kann man sich gleich drei Dutzend Stimmungen besorgen, die man dann sogar immer wieder benutzen kann: Analoge Emoticons als Stempel - ein Must-Have für jeden Nerd!

Schönen Feierabend!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von seppelkarli am 20.01.2011 (06:55 Uhr)

    Komische Daten die facebookmarketing.de da sammelt!!

    404 Keine Seite gefunden

    Sorry, but you are looking for an archive that isn't here

    Antworten Teilen
  2. von Falk Hedemann am 20.01.2011 (08:23 Uhr)

    @seppelkarli: Der Link funktioniert jetzt wieder ;-)

    Antworten Teilen
  3. von mark am 20.01.2011 (09:08 Uhr)

    Der Link im Artikel " Drei Dutzend..." funktioniert leider auch nicht

    Antworten Teilen
  4. von Falk Hedemann am 20.01.2011 (09:11 Uhr)

    @mark: Danke für den Hinweis, jetzt sollten alle Links wieder funktionieren ;-)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
t3n-Abo mit gratis Social-Media-Buch: „Die neuen Marketing- und PR-Regeln im Social Web“
t3n-Abo mit gratis Social-Media-Buch: „Die neuen Marketing- und PR-Regeln im Social Web“

Wenn du einen Leitfaden für den richtigen Umgang mit Social Media und Content-Marketing suchst, wirst du beim Titel „Die neuen Marketing- und PR-Regeln im Social Web“ von mitp fündig. » weiterlesen

Sicher im Social Web – 30 Bücher im Abo-Bundle
Sicher im Social Web – 30 Bücher im Abo-Bundle

Wenn du das Social Web bewusst und vorsichtig nutzen möchtest, bekommst du mit „Sicher in sozialen Netzwerken“ ein Rumdum-Komplettpaket an die Hand. Aktuell kannst du dir eines von 30 Exemplaren … » weiterlesen

Kein Coding notwendig: Mit diesem Tool baut ihr Web-Apps per Drag & Drop
Kein Coding notwendig: Mit diesem Tool baut ihr Web-Apps per Drag & Drop

Mit den sogenannten Action Blocks bietet der Website-Builder Weld jetzt auch eine Möglichkeit, um interaktive Web-Apps per Drag & Drop zusammenzubauen. Wir haben uns das Tool für euch angeschaut. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?