Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

t3n-Linktipps: Kunden-Beschwerden, Facebook Privacy, Wikipedia-Video, Community-Management bei Facebook und Emoticons

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Kunden beschweren sich nur selten im Social Web, wollen dann aber auch schnelle Antworten, welche Informationen Facebook-Apps aus den Profilen der Nutzer ziehen können, Jimmy Wales erklärt die Entstehung von Wikipedia, wie man ein erfolgreiches Community-Management bei Facebook betreiben kann und drei Dutzend Stimmungen für wenig Geld.

Social Media Nutzer beschweren sich selten, wollen aber schnelle Antworten

In einer aktuellen Studie wurden Unternehmen zum Beschwerdeverhalten der Nutzer befragt. Dabei kam heraus, dass zwar 44 Prozent der Beschwerden über das Web hereinkommen, aber Social Media Plattformen wie Twitter oder Facebook jeweils nur auf einen Anteil von 8 Prozent kommen. Für die Unternehmen ist dies aber kein Grund diese Kanäle zu vernachlässigen, denn die Nutzer erwarten bei Beschwerden über Twitter, ganz nach dessen Charakteristik, auch schnelle Antworten.

Privatsphäre: Auf diese Daten kann eine Facebook-App zugreifen

Im Zuge der geplanten, dann auch live gegangenen und doch wieder (vorerst) deaktivierten Zugriffmöglichkeit auf die Adressen und Telefonnummern durch Facebook-App-Entwickler, gab es einige Verwirrung darüber, was Facebook den Apps denn bereits an Informationen aus den persönlichen Profilen der Nutzer zur Verfügung stellt. Bei facebookmarketing.de gibt es dazu eine schöne Übersicht.

The State of Wikipedia

Die Wikipedia feiert in diesen Tagen ihr zehnjähriges Jubiläum. Wie es mit der freien Enzyklopädie anfing und sich bis heute weiterentwickelte, erzählt der Gründer Jimmy Wales in diesem Video:

(via karrierebibel.de)

5 Tipps für erfolgreiches Community-Management auf Facebook

Der Aufbau einer erfolgreichen Community bei Facebook ist zwar kein Hexenwerk, stellt für viele Betreiber einer Fanpage aber immer noch eine große Herausforderung dar. Ein wichtiger Punkt ist dabei auch das Community-Management. Dabei geht es beispielsweise um die Frage, welche Themen gepostet werden, wie mit den Fragen der User umgegangen wird oder ob auch Fremdcontent verbreitet werden soll. 5 nützliche Tipps für erfolgreiches Community-Management gibt es im socialmedia-blog.

Drei Dutzend Stimmungen für 2,50 Euro

Etwas ganz Tolles gibt es jetzt bei Nanu-Nana. Für nur 2,50 Euro kann man sich gleich drei Dutzend Stimmungen besorgen, die man dann sogar immer wieder benutzen kann: Analoge Emoticons als Stempel - ein Must-Have für jeden Nerd!

Schönen Feierabend!

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, Online Marketing

Alle Jobs zum Thema Social Media, Online Marketing
4 Reaktionen
Falk Hedemann

@mark: Danke für den Hinweis, jetzt sollten alle Links wieder funktionieren ;-)

Antworten
mark
mark

Der Link im Artikel " Drei Dutzend..." funktioniert leider auch nicht

Antworten
Falk Hedemann

@seppelkarli: Der Link funktioniert jetzt wieder ;-)

Antworten
seppelkarli
seppelkarli

Komische Daten die facebookmarketing.de da sammelt!!

404 Keine Seite gefunden

Sorry, but you are looking for an archive that isn't here

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen