Vorheriger Artikel Nächster Artikel

t3n-Linktipps: Responsive Typografie, Papierflieger mit Smartphone-Steuerung, Cloud-Sync für Kontakte und Kalender

Mit den zeigen wir euch interessante Fundstücke aus dem Netz, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben. Heute geht es um responsive , Papierflieger die sich mit dem steuern lassen und Alternativen zur zentralisierten Kontaktverwaltung in der .

t3n-Linktipps: Responsive Typografie, Papierflieger mit Smartphone-Steuerung, Cloud-Sync für Kontakte und Kalender

Responsive Typografie: Schriftgrößenänderung per Gesichtserkennung

Eine neue technische Demonstration verwendet die Webcam eines Nutzers um den Sitzabstand der Person zum Monitor festzustellen. Je näher sich die Person am Monitor befindet, desto kleiner wird die Schrift auf der betreffenden Webseite und vice versa.

Je näher das Gesicht kommt, desto größer wird der Text.

jQuery-Plugin zeichnet Vektorgrafiken nach

Das neue jQuery-Plugin Lazy Line Painter verwandelt Vektorgrafiken im SVG-Format in kleine CSS/JavaScript-Animationen, die anschließend auf Webseiten standardkonform verbaut werden können.

Papierflieger mit Smartphone-Steuerung

Das TailorToys PowerUp 3.0 verwandelt jeden herkömmlichen Papierflieger in ein ferngesteuertes Flugzeug, das auch mit Smartphone gesteuert werden kann. Leider ist noch kein Preis für das Gadget bekannt, das im August 2013 erscheinen soll und via Bluetooth mit einem Smartphone Verbindung aufnimmt.

Das PowerUp 3.0 rüstet jeden herkömmlichen Papierflieger in ein smartphone-gesteuertes Flugzeug um.

Standardkonformes Kontakt- und Kalendermanagement für Teams

Hinter fruux Team versteckt sich ein Cloud-Service zur Synchronisierung von Kontakten und Kalendern zwischen mehreren Geräten und mehreren Personen. Die neue Team-Funktion erlaubt es auch Unternehmen ihre internen Kontakte und Kalender aktuell zu halten, unabhängig vom verwendeten Betriebssystem.

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von frostdiver am 12.02.2013 (18:23 Uhr)

    "Schriftgrößenänderung per Gesichtserkennung". Wie furchtbar. The Modern Tantalos.

    Antworten Teilen
  2. von Benny Lava am 12.02.2013 (22:19 Uhr)

    Das wäre es ja noch: Man geht näher an den Monitor ran, weil die Schrift zu klein ist und die Arschloch-Webseite macht die Schrift noch kleiner.

    Antworten Teilen
  3. von Bloggaking am 13.02.2013 (12:48 Uhr)

    @Benny Lava: Bei t3n merkt keiner solche Denkfehler im eigenen Artikel...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema t3n-Linktipps
Cloud-Computing-Wettbewerb: 125.000 Euro für IT-Infrastruktur deutscher KMU
Cloud-Computing-Wettbewerb: 125.000 Euro für IT-Infrastruktur deutscher KMU

Bis zu 125.000 Euro will Microsoft im Rahmen eines Cloud-Computing-Wettbewerbs für deutsche KMU ausschütten. An „#modernbiz – der Mittelstandswettbewerb“ können Unternehmen mit bis zu 1.500 … » weiterlesen

Fog-Computing: Vergesst die Cloud, der Nebel ist da [Kommentar]
Fog-Computing: Vergesst die Cloud, der Nebel ist da [Kommentar]

Viele Geräte sind fast permanent mit der Cloud verbunden und immer mehr wird in die Cloud verlagert. Doch bei allem im Zusammenhang mit der Cloud gibt es ein Problem – die Bandbreite. » weiterlesen

Google Drive reduziert massiv die Preise: 100 Gigabyte für 1,99 US-Dollar
Google Drive reduziert massiv die Preise: 100 Gigabyte für 1,99 US-Dollar

Viele Daten wandern heutzutage ganz selbstverständlich in die Cloud. So kann bequem von jedem Gerät darauf zugegriffen werden – sei es mit dem Smartphone oder Desktop PC. Google hat für seinen … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen