Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

t3n-Linktipps: Social Media bei Daimler, CSS3-Tutorial, Facebook-Einblicke, 50 Coding Techniken und Social-Media-Filter

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Das Social-Media-Vorbild Daimler, CSS3-Tutorial zeigt schicke Navigations-Elemente mit Border Radius, wie Facebook die Geschwindigkeit der Website verdoppelte, 50 nützliche Coding-Techniken und wie man die wichtigen Informationen aus dem Social-Media-Rauschen filtern kann.

Web 2.0: Social-Media-Vorbild Daimler

Daimler war im Oktober 2007 einer der Pioniere in Sachen Corporate Blogs. Im Laufe der Jahre kamen weitere Social Media Aktivitäten bei Twitter, YouTube oder auch Slideshare dazu. Damit gehört Daimler heute zu den Social-Media-Vorbildern, auch weil man frühzeitig Know-How aufgebaut hat und damit die interne Perspektive zeitig auf den kulturellen Wandel gelenkt hat, wie der Unternehmensberater Matthias Schwenk schreibt.

CSS3-Tutorial: Schicke Navigation mit Border Radius

In einem neuen CSS-Tutorial im Webstandard-Blog geht es darum, mit der CSS-Eigenschaft Border-Radius eine schicke Navigation für eine Website zu erstellen. Schönes Anschauungsmaterial zur Motivation sich mal etwas näher mit CSS3 auseinanderzusetzen.

Einblicke: Wie Facebook sein Website-Tempo verdoppelt hat

In den Facebook Engineering's Notes gibt es interessante Einblicke in die Entwicklungsarbeit bei Facebook. Im neuesten Beitrag geht es um die Verbesserung der Geschwindigkeit, die Facebook im Laufe der Zeit doppelt so schnell gemacht hat.

50 nützliche Coding-Techniken

Im Smashing Magazine ist eine umfangreiche Sammlung von nützlichen Coding-Techniken zusammengetragen worden. Ob nun CSS Layouts oder Effekte, Webformulare oder schicke jQuery-Effekte, in dieser Sammlung verbergen sich einige interessante Perlen.

Tipps: Die wichtigen Infos im Social-Media-Rauschen finden

Bei den vielen Kanälen im Echtzeit-Social-Media-Web gehen die wirklich wichtige Informationen schon mal im allgemeinen Rauschen unter. Louis Gray zeigt daher, wie man die richtigen Signale aus dem Social-Media-Rauschen filtern kann:

Schönen Feierabend!

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen