Vorheriger Artikel Nächster Artikel

t3n-Linktipps: Soziales Netzwerk fürs Autofahren, 3D-Druck-API und kein Firefox für iOS

In den zeigen wir euch interessante Fundstücke aus dem Netz, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben: VW und planen ein fürs Autofahren, 3D-Druck funktioniert zukünftig direkt aus Apps heraus, kommt nicht für und Philips lässt Entwickler endlich an seine Hue-Lampe in Form eines SDK.

t3n-Linktipps: Soziales Netzwerk fürs Autofahren, 3D-Druck-API und kein Firefox für iOS

Volkswagen: Eigene Social-Media-App für das Autofahren

Mit Smileage hat Volkswagen eine eigene App veröffentlicht, die das Autofahren sozialer und zugänglicher machen soll. Dabei kann eine Autofahrt komplett via GPS getrackt und mit Zusatzinformationen (wie Fotos und Videos) versehen werden. Die gesamte Fahrt kann dann bei Google+ veröffentlicht werden. Das Prinzip erinnert an „Nike+“ auf vier Rädern.

Shapeways bietet erste 3D-Druck-API

Der nierderländische 3D-Druck-Dienstleister Shapeways bietet erstmalig eine API für seine Dienste an. Das bedeutet, dass Kunden zukünftig nicht nur aus dem Browser, sondern auch aus eigenen Apps heraus, direkt einen 3D-Druck in Auftrag geben können. Denkbar wäre zum Beispiel der Druck individualisierter Avatare, die sich in einer App erstellen lassen.

Mozilla: Kein Firefox für iOS

In einem Interview anlässlich der SXSW-Veranstaltung gab Mozilla bekannt, dass es aktuell keine Pläne gibt, wieder einen Browser für Apples iOS anzubieten. Dies begründet die Organisation mit der mangelnden Freiheit seitens Apple. Die erlauben Drittherstellern nur die oberflächliche Entwicklung eigener Browser. Zugrunde liegt immer Apples Browsing-Engine Webkit.

Philips veröffentlicht SDK für WLAN-Glühbirne Hue

Philips hat ein SDK für seine WLAN-Glühbirne Hue veröffentlicht. Die Hue-Birnen können via WLAN angesteuert werden um sowohl die Helligkeit als auch die Farbe zu ändern. Nun gibt Philips auch fremden App-Entwicklern Zugriff auf die Technik.

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema t3n-Linktipps
1Password: Endlich auch für Android – kostenlos bis August
1Password: Endlich auch für Android – kostenlos bis August

Einer der beliebtesten Passwort-Manager, 1Password, ist endlich in einer vollwertigen Android-Version erschienen. Bisher gab es für Android nur eine mangelhafte Lese-App. Außerdem ist 1Password … » weiterlesen

Google Drive: Viele neue Funktionen für die Cloud-Plattform
Google Drive: Viele neue Funktionen für die Cloud-Plattform

Google hat den Cloud-Dienst Google Drive um mehrere Funktionen erweitert: Die aktuellste Neuerung ist ein Save-to-Drive-Button, den Webseiten-Betreiber und Online-Händler einbinden können. » weiterlesen

Ubuntu Phone OS im Aufwind: Deutsche Telekom und sieben weitere Anbieter als Unterstützer
Ubuntu Phone OS im Aufwind: Deutsche Telekom und sieben weitere Anbieter als Unterstützer

Um Ubuntu Phone OS auf dem Smartphone-Markt zu etablieren, hat Canonical eine Kooperation mit acht Mobilfunknetzbetreibern bekannt gegeben. Unter den Firmen befindet sich auch die Deutsche Telekom. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen