t3n News Software

t3n-Linktipps: Top-Marken bei Facebook, „Army of Awesome“, Kommentarfälscher, Gelb im Webdesign und „Project London“

t3n-Linktipps: Top-Marken bei Facebook, „Army of Awesome“, Kommentarfälscher, Gelb im Webdesign und „Project London“

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Die Top 100 deutschen Marken auf , nutzt die Community und als Supportkanal, unbelehrbare Kommentarfälscher, die Farbe Gelb im und Spezialeffekte mit Blender umsetzen.

Die Top 100 deutschen Marken auf Facebook

Um in die Top 100 der deutschen Marken auf Facebook zu kommen braucht eine Fanpage aktuell mehr als 6.000 Fans, wie in der Übersicht „German Brands on Facebook“ (PDF-Dokument) von SocialNetworkStrategien zu sehen ist. Angeführt wird die Top 100 im September von Pringles mit über 500.000 Fans, gefolgt von Adidas und H&M.

„Army of Awesome“ - Firefox-Fans helfen anderen via Twitter

Mozilla entdeckt Twitter als Supportkanal und kombiniert die „Army of Awesome“ mit dem Wissen der Massen. Fragen zu Firefox, die bei Twitter auflaufen, werden von Mozilla auf der Projektseite aufgelistet und können von Nutzern beantwortet werden. Jeder hat somit ganz einfach die Möglichkeit Teil der Community zu werden. Bei entsprechendem Feedback soll das Support-Projekt auch auf andere soziale Dienste ausgeweitet werden.

Die unbelehrbaren Kommentarfälscher...

Wer nun dachte Helmut Hoffer von Ankershoffen wäre der einzige, der Kundenbeurteilungen fälscht, der irrt sich gewaltig. Okay zugegeben, das dachte wohl kaum jemand, aber dass sich nun auch die Deutsche Telekom, die Deutsche Bahn oder die Agentur Grey dabei erwischen lassen, überrascht schon ein wenig.

Webdesign: 20 Beispiele und Tipps rund um die Farbe Gelb

Lennart Prange zeigt mit einigen schönen Beispielen, wie man die Farbe Gelb im Webdesign einsetzen kann. Es muss also nicht immer die Signalfarbe Rot sein, wenn es um Akzente auf Websites geht.

„Project London“ - Special-Effects-Orgie mit dem freien Tool Blender

Mit dem freien Tool Blender lassen sich auch zahlreichen Spezial-Effekte umsetzen, wie das „Project London“ eindrucksvoll zeigt:

(via Pro-Linux)

Schönen Feierabend!

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
t3n-Daily-Kickoff: Twitter will eines der beliebtesten Facebook-Features einführen, testet bereits
t3n-Daily-Kickoff: Twitter will eines der beliebtesten Facebook-Features einführen, testet bereits

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

6 Webdesign-Trends für 2016, die du kennen solltest
6 Webdesign-Trends für 2016, die du kennen solltest

Als Designer sollte man neue Trends kennen und kann durch sie auch Inspiration bekommen. Jerry Cao, UX-Designer und Content-Stratege, zeigt dir sechs Trends im Webdesign, die dieses Jahr eine Rolle … » weiterlesen

Die Evolution des Webdesigns: Von 1991 bis heute
Die Evolution des Webdesigns: Von 1991 bis heute

Eine interaktive Website nimmt euch mit auf eine Zeitreise: Hier seht ihr, wie sich das Webdesign in der Zeit zwischen 1991 und 2015 verändert hat. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?