Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

t3n-Linktipps: Twitter wird 7 und YouTube freut sich über eine Milliarde monatliche Nutzer

    t3n-Linktipps: Twitter wird 7 und YouTube freut sich über eine Milliarde monatliche Nutzer
#FLICKR#

Heute zeigen wir euch in den t3n-Linktipps wieder interessante Fundstücke aus dem Netz, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben. Ihr erfahrt von Eric Schmidt, dass Chrome und Android nicht zusammenwachsen werden und dass YouTube nun auch eine Milliarde monatliche Nutzer vereint. Außerdem feiert Twitter heute seinen siebten Geburtstag und Microsoft präsentiert den hauseingenen Transparency Report.

Android und Chrome OS werden nicht miteinander verschmelzen

Chrome und das Android-Betriebssystem bleiben separate Produkte, könnten jedoch demnächst mehr Überschneidungen haben, teilt Executive Chairman Eric Schmidt heute mit. Vergangene Woche wurde Andy Rubin zum Schirmherr der beiden Google-Erfolgsprodukte ernannt.

YouTube hat eine Milliarde monatliche Nutzer

Youtube hat heute eine Rekordmarke gemeldet. Im letzten Monat besuchten mehr als eine Milliarde Nutzer die Video-Plattform. Gemessen wurden sämtliche Unique Users. Allerdings bleibt YouTube die Antwort schuldig, über welchen genauen Zeitraum die Identitäten der einzelnen Besucher ermittelt wurden.

Twitter feiert 7. Jubiläum

Herzlichen Glückwunsch Twitter! Sieben Jahre hast du uns nun schon geschenkt. Sieben schöne Jahre. Nur zuletzt, als du dir immer mehr Regelungen für deine Entwickler-Schnittstellen einfallen lassen hast, gab es ein paar Probleme, mit deinen Anhängern. Aber gut, von irgendwo her muss das Geld ja kommen.

Microsoft präsentiert seinen eigenen Transparency Report

Guten Morgen, Microsoft. Endlich hast auch du dich dazu entschieden mal einen Einblick zu geben in die Zensur-Leidenschaften von Regierungen und deren Exekutiven, die Löschungen und Sperrungen für u.a. SkyDrive, Hotmail, Outlook.com, Xbox Live und Skype anforderten. Spannend, was man hier so erfährt. Der erste sogenannte Transparency Report aus Redmond.

(Foto: debaird™  / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA )

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, SEA

1 Reaktionen
Annie
Annie

youtube is like a breakthrough. You can watch everything you like for free. And now it got a billion users. Hats off.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen