t3n News Startups

t3n im Silicon Valley: Yvonne Ortmann geht, Jan Tißler kommt

t3n im Silicon Valley: Yvonne Ortmann geht, Jan Tißler kommt

Sechs Monate ist es her, dass Yvonne Ortmann den von t3n ausgeschriebenen Job als Silicon-Valley-Reporterin angetreten hat. Heute war ihr letzter Arbeitstag. Doch sie hat bereits einen Nachfolger: Jan Tißler schreibt in den kommenden sechs Monaten wieder für t3n.

t3n im Silicon Valley: Yvonne Ortmann geht, Jan Tißler kommt

Das Echo war riesig, als wir im April 2012 gemeinsam mit Jimdo einen sechsmonatigen Job als „Reporter im Silicon Valley“ bei t3n ausgeschrieben haben. Bewerbungen über Bewerbungen gingen im t3n HQ ein. Letztlich machte Yvonne Ortmann das Rennen und arbeitete seit September 2012 von San Francisco aus für t3n. In den folgenden sechs Monaten schrieb Yvonne unzählige Beiträge für t3n.de, sammelte Tipps für euch und machte viele spannende Erfahrungen.

 

Heute war ihr letzter Arbeitstag. Ihren Platz als „Silicon-Valley-Reporter“ wird in den kommenden sechs Monaten ein alter Bekannter einnehmen. Jan Tißler, bis Ende Februar 2012 Redaktionsleiter bei t3n.de und heute leitender Redakteur bei neuerdings.com, hat seinen Arbeitsort nach San Francisco verlegt. Von dort übernimmt er für t3n.de quasi de „Spätschicht“ und wird euch ab sofort täglich mit Tech-News aus den USA versorgen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit „Jati“ und seine ersten Tweets aus ;-).

(Titelbild: jeffgunn  / flickr.com, Lizenz: CC-BY )

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von rene.burghardt am 27.02.2013 (21:54 Uhr)

    Die Berichte waren echt grandioses Lesefutter. Bin froh, dass es mit Jan weitergeht! :)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Silicon Valley
Entwicklung im Silicon Valley: Das nächste selbstfahrende Auto kommt von Chinas Internetriesen Baidu
Entwicklung im Silicon Valley: Das nächste selbstfahrende Auto kommt von Chinas Internetriesen Baidu

Der chinesische Internetkonzern arbeitet bereits seit 2014 mit Unterstützung von BMW an einem Fahrzeug. Jetzt baut Baidu in den USA ein Team mit mehr als 100 Mitarbeitern auf. » weiterlesen

Neue Startup-Studie: „Berlin wird niemals das neue Silicon Valley werden“ [Startup-News]
Neue Startup-Studie: „Berlin wird niemals das neue Silicon Valley werden“ [Startup-News]

Eine neue Startup-Studie zum Standort Berlin fordert die Bundesregierung zum Handeln auf. Und: Amazon kauft klammheimlich ein Startup für Künstliche Intelligenz. Die Startup-News vom Donnerstag. » weiterlesen

Vergesst das Silicon Valley: US-Business-School kürt das beste Land für Entrepreneure
Vergesst das Silicon Valley: US-Business-School kürt das beste Land für Entrepreneure

Eine US-Newsseite hat in Zusammenarbeit mit der Wharton-Business-School ein Länderranking von 60 Staaten erstellt, das neun Kategorien und 65 Kriterien beinhaltet. Unter anderem zeigt es, wo es … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?