Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Tesla Model S wird noch schneller: Elon Musk kündigt neues Software-Update an

(Foto: Tesla)

Dank eines Software-Updates soll Teslas Model S noch schneller werden. Allerdings soll die Funktion versteckt sein.

Model S: Tesla-Chef kündigt Software-Update an

Das Model S P100D ist schon jetzt Teslas schnellster Elektroflitzer. Mit einem Software-Update soll der Wagen ab Dezember 2016 aber nochmal einen Zahn zulegen können. Laut Elon Musk wird der Wagen dann in nur 2,4 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigen können. Das entspricht etwas mehr als 96,5 Kilometer pro Stunde. Derzeit benötigt das Auto 2,5 Sekunden, um diese Geschwindigkeit zu erreichen.

Tesla: Das Model S P100D kommt jetzt noch schneller vom Fleck weg. (Foto: Tesla Motors)
Tesla: Das Model S P100D kommt jetzt noch schneller vom Fleck weg. (Foto: Tesla Motors)

Allerdings werden Besitzer des Wagens die Funktion erst einmal suchen müssen. Laut Tesla-Chef Musk handelt es sich dabei um ein sogenanntes Easteregg. Die Funktion ist also versteckt und muss vom Fahrer erst entdeckt werden. Es ist nicht das erste Easteregg in einem Tesla, allerdings haben sich die bisherigen Geheimfunktionen nicht auf die Geschwindigkeit des Autos ausgewirkt. Beispielsweise können Model-S-Besitzer den Code „007“ eingeben, wodurch der Touchscreen in der Optik des Unterwasserfahrzeugs aus dem James-Bond-Film „Der Spion, der mich liebte“ dargestellt wird.

Anzeige

Teslas: Auch Model X bekommt ein Update

Auch das Model X 100D soll durch das Software-Update sprintstärker werden. Der Elektro-SUV soll innerhalb von 2,8 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigen. Bislang benötigte das Fahrzeug dafür 2,9 Sekunden. Wie auch beim Model S dürfte das Software-Update für die meisten Besitzer keine echte Rolle spielen. Dennoch ist es natürlich interessant, wie viel durch ein reines Software-Update noch optimiert werden kann.

Ebenfalls interessant: BMW iNext – Neues i5-Modell soll Tesla-Killer werden; 3er, 5er und 7er werden reine Stromer.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot