Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software

Gratis-App: Mit Autodesks Tinkerplay können Kinder sich Spielzeug selbst drucken

    Gratis-App: Mit Autodesks Tinkerplay können Kinder sich Spielzeug selbst drucken

Spielzeug selbst designen und vom 3D-Drucker herstellen lassen. (Bild: Autodesk)

Autodesk hat mit Tinkerplay eine kostenlose App an den Start gebracht, mit der Kinder sich ihr eigenes Spielzeug designen und am 3D-Drucker ausdrucken können.

Mit 3D-Druck lassen sich viele Dinge herstellen, angefangen bei günstigen Plastikartikeln über Schokolade bis hin zu Prothesen und ganzen Häusern. Für den Hausgebrauch gibt es günstige 3D-Drucker, die durchaus brauchbare Ergebnisse bringen. Nur das Designen der 3D-Druckvorlage war bisher eher kein Kinderspiel. Das will Autodesk ändern.

Tinkerplay: Spielzeug einfach selbst entwerfen

Mit der kostenlosen App Tinkerplay sollen Kinder jeden Alters und auch weniger technikaffine Erwachsene künftig Dinge ganz einfach selbst entwerfen und anschließend ausdrucken können. Im Mittelpunkt steht allerdings Spielzeug. Dabei kann aus vorgefertigten Charakteren gewählt und den Spielfiguren weitere Elemente wie Gelenke per Drag & Drop hinzugefügt werden. Auch die Farben lassen sich frei wählen.

3D-Druck: Mit der Tinkerplay-App können Kinder ihr Spielzeug selbst herstellen. (Bild: Autodesk)
3D-Druck: Mit der Tinkerplay-App können Kinder ihr Spielzeug selbst herstellen. (Bild: Autodesk)

Am Ende werden die entworfenen Figuren am Bildschirm wieder in ihre Einzelteile zerlegt. Sie können dann im 3D-Drucker ausgedruckt und anschließend zusammengebaut werden. Dadurch sollen die Kids den Vorstellungen Autodesks zufolge auf spielerische Weise an die Themen 3D-Design und 3D-Druck herangeführt werden.

3D-Druck-App Tinkerplay (Bild: Autodesk)
3D-Druck-App Tinkerplay (Bild: Autodesk)

1 von 5

3D-Druck-App Tinkerplay (Bild: Autodesk)
3D-Druck-App Tinkerplay (Bild: Autodesk)

2 von 5

3D-Druck-App Tinkerplay (Bild: Autodesk)
3D-Druck-App Tinkerplay (Bild: Autodesk)

3 von 5

Autodesk ist vor allem für seine Software AutoCAD bekannt. Tinkerplay ist eine Weiterentwicklung der von Modio hergestellten iPad-App, die ebenfalls für das einfache Design von 3D-Druckvorlagen gedacht war. Autodesk hat Modio im vergangenen Jahr übernommen. Die App steht zum Download für iOS-, Android- und Windows-Geräte zur Verfügung. Tinkerplay steht aktuell aber nur in englischer Sprache bereit.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via www.engadget.com

Finde einen Job, den du liebst zum Thema iOS, Android

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen