t3n News Hardware

TransPhone Pro: Aufgehübschter PadFone-2-Rivale zum halben Preis

TransPhone Pro: Aufgehübschter PadFone-2-Rivale zum halben Preis

Viel Konkurrenz gibt es derzeit nicht für das PadFone 2 auf dem Markt für Smartphone-/Tablet-Hybride. Mit einer upgedateten Version seines PadFone-Rivalen, dem TransPhone Pro, sowie einem vergleichsweise enorm günstigen Preis will das chinesische Unternehmen das jetzt ändern. Große Sorgen braucht sich aber wohl nicht machen, auch wenn das TransPhone Pro nicht einmal halb so viel kostet.

TransPhone Pro: Aufgehübschter PadFone-2-Rivale zum halben Preis

TransPhone Pro: Update für Smartphone-Tablet-Kombo

Hersteller TransPhone China hat seiner erst im September auf den Markt gekommenen gleichnamigen Smartphone-Tablet-Kombo ein kräftiges Update verpasst. Das nun unter dem Namen TransPhone Pro firmierende Gerätedoppel kommt mit einer höheren Auflösung, einem schnelleren Prozessor und arbeitet mit Android 4.0 statt Android 2.3.5. Der Smartphone-Teil verfügt über ein 3,5 Zoll großes Display (Auflösung: 960 x 540 Pixel) und wird von einem 1 GHz Dual-Core-Prozessor angetrieben, wie Engadget berichtet. Mit an Bord sind 4 GB Speicher.

TransPhone Pro: Smartphone-Tablet-Kombo

Das 7 Zoll große TransPad bringt es auf eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixel. Inklusive bringt das TransPhone Pro rund 490 Gramm auf die Waage. Wer das TransPhone Pro, das im März 2013 erscheinen soll, jetzt schon vorbestellt, zahlt nur 240 US-Dollar, nach dem Marktstart sollen 300 US-Dollar anfallen. Jedes weitere TransPad Dock kostet noch einmal 140 US-Dollar.

Das PadFone 2 kostet zwar rund 800 US-Dollar und wiegt inklusive Smartphone 649 US-Dollar. Dafür verfügt das Smartphone-Element des Padfone 2 über ein 4,7 Zoll großes Display mit IPS+-Technologie. Als Prozessor kommt ein starker Qualcomm Quad-Core-Prozessor zum Einsatz, der von 2GB RAM unterstützt wird. Das Tablet-Dock verfügt über ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Das PadFone 2 wird mit Speicherkapazitäten von 16 GB, 32 GB und 64 GB in schwarz und weiß angeboten.

Weiterführende Links:

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Asus
Samsung zeigt ultradünnes, faltbares OLED-Display für Smartphones & Tablets
Samsung zeigt ultradünnes, faltbares OLED-Display für Smartphones & Tablets

Ein Traum: Smartphones mit großen Displays, die trotzdem locker in die Hosentasche passen. Geht es nach Samsung, ist das schon sehr bald möglich: Die Südkoreaner haben 5,7-Zoll-OLED-Displays in … » weiterlesen

Drahtlos vom Notebook, Tablet oder Smartphone auf den Fernseher: Der neue Wireless-Display-Adapter von Microsoft
Drahtlos vom Notebook, Tablet oder Smartphone auf den Fernseher: Der neue Wireless-Display-Adapter von Microsoft

Microsoft hat eine überarbeitete Version seines Wireless-Display-Adapters angekündigt. Damit lassen sich Inhalte drahtlos von Notebooks, Tablets oder Smartphones auf einen externen Monitor, … » weiterlesen

Asus Zenbook 3: Dünner, leichter und schneller als Apples Macbook
Asus Zenbook 3: Dünner, leichter und schneller als Apples Macbook

Asus hat auf der Computex 2016 einen Anwärter auf das dünnste und leichteste Notebook vorgestellt. Das Asus Zenbook 3 ist nur 11,9 Millimeter dick und wiegt weniger als ein Kilogramm. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?