Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Die 10 dreistesten Twitter-Hacks: Was PayPal, Christiano Ronaldo und Lady Gaga gemeinsam haben

Seid ihr schon mal Opfer eines Twitter-Hacks geworden? Die folgenden zehn Protagonisten können ein Lied davon singen. Wir haben für euch die zehn dreistesten Twitter-Hacks zusammengestellt.

Die 10 dreistesten Twitter-Hacks: Was PayPal, Christiano Ronaldo und Lady Gaga gemeinsam haben

Twitter-Hacks sind ein Problem auf dem Microblog

Twitter hat in der Vergangenheit mit einigen Angriffen auf Nutzerprofile zu kämpfen gehabt – sowohl einigen witzigen, als auch ziemlich brisanten. Unvergessen der wohl schwerwiegendste Fall, als der Account der Nachrichtenagentur AP gehackt und Falschinformationen zu einer Explosion im Weißen Haus und einem verletzten Barack Obama gestreut wurden. Die Folge: Für eine kurze Zeit brach der US-Aktienmarkt ein. Diesen Hack als „dreist“ zu deklarieren, wäre ziemlich verharmlosend – „gefährlich“ trifft es schon eher. Weniger schlimme und streckenweise witzige Hacks, die man getrost in die Kategorie „dreist“ stecken kann, haben wir für euch in diesem Artikel zusammengefasst – und festgestellt, dass es am häufigsten die Promis trifft.

Twitter Hack #1 – McDonalds-Logo ziert Burger Kings Twitter-Account

Ziemlich witzig war dieser Burger-King-Hack, der mit dem folgendem Tweet publik gemacht wurde: „Just got sold to McDonalds because the whopper flopped =[ FREDOM IS FAILURE“. Dazu wurde McDonalds „Big M“ als Profilbild hochgeladen. Die Behauptung sowie das Logo zierte sogar einige Stunden lang den Twitter-Account von Burger King.

McDonalds-Logo ziert Burger King’s Twitter-Account. (Screenshot: Twitter)
Das McDonalds-Logo ziert Burger Kings Twitter-Account. (Screenshot: Twitter)

Twitter Hack #2 – Jeep wurde an Cadillac verkauft

Der Burger-King-Hack hat damals für einiges an Furore gesorgt, weshalb die Verantwortlichen sich den Spaß – nur einen Tag später – ein zweites Mal gemacht haben. Und zwar mit dem Jeep-Twitter-Account.

Twitter Hack #3 – Axl Rose sagt Europa-Tournee ab

Rockstars sind schon ein komisches Volk. Sie treten betrunken auf die Bühne und beleidigen schon mal ihre Fans. Doch das nehmen die in der Regel gar nicht so krumm. Schlimm wird es erst, wenn ein Rockstar die Tournee aus unerfindlichen Gründen abbricht. So geschehen via Twitter-Account von „Guns-n’-Roses“-Frontmann Axl Rose.

Twitter Hack #4 – Britney Spears als Teufelsanbeterin

Dass Britney Spears gelegentlich für Verwirrung sorgt, ist nicht neu. Bei diesem Twitter-Hack allerdings haben bestimmt den redseligsten „Promi-Experten“ kurz die Worte gefehlt. Zwei Tweets wurden abgesetzt. Zum einen: „I give myself to Lucifer every day for it to arrive as quickly as possible. Glory to Satan!“ Und zum zweiten: „I hope that the new world order will arrive as soon as possible! –Britney“. Heftig.

Britney Spears wird Opfer eines Twitter-Hack: „Glory to Satan!“, heißt es in einem Tweet. (Bild: Mashable)
Britney Spears wird Opfer eines Twitter-Hacks: „Glory to Satan!“, heißt es in einem Tweet. (Bild: Mashable)

Twitter Hack #5 – Will Smith' Tochter greift Rapper Chris Brown an

Nicht, dass dieser Chris Brown eine öffentliche Schelte nicht verdient hätte, immerhin hat er die berühmte Sängerin Rihanna krankenhausreif geprügelt. Aber der Tweet: „So Chris Brown is going to prison now breaking a window at ABC, but he didn't go for hurting Rihanna? #karma“, der von Willow Smith‘ Twitter-Account abgesetzt wurde, geht auf das Konto von Hackern.

Twitter Hack #6 – Verärgerter Kunde rächt sich an PayPal

PayPal hatte es sich gewaltig bei einem Kunden verscherzt und wurde dafür kräftig abgestraft. Der Hacker übernahm die Twitter-Page des Unternehmens und begann, eine Vielzahl diskreditierender Tweets zu veröffentlichen, die unter anderem mit dem Hashtag #paypalsucks auf eine gleichnamige Webseite weiterleiteten.

Twitter Hack #7 – Lady Gaga verschenkt iPads

Lady Gaga ist bekannt für ihre Nähe zu ihren Online-Fans. Nicht umsonst hat sie extra für ihre Gefolgschaft ein eigenes Soziales Netzwerk namens „LittleMonsters“ ins Leben gerufen. Doch auch auf ist sie mit unfassbaren 40 Millionen Followern erfolgreich unterwegs. Ende 2011 wurde ihr Account gehacked und man versprach ihren Fans iPads – KOSTENLOSE iPads! Da ist ihr das Pokerface sicherlich vergangen.

Ein Twitter-Hack verspricht, dass Lady Gaga iPad's verschenkt. (Screenshot: TechCrunch)
Einer der Twitter-Hacks versprach, dass Lady Gaga iPads verschenkt. (Screenshot: TechCrunch)

Twitter Hack #8 – Live-Tweets von einer Massenentlassung

Im folgenden Fall ist eigentlich nicht ganz sicher, ob es sich um einen Hack gehandelt hat oder ob die abgesetzten Tweets nicht sogar intern verfasst worden sind. Fakt ist, dass ein Unbekannter über die Massen-Entlassung vieler Mitarbeiter der Medienkette HMV aus dem Nähkästchen geplaudert hat – angeblich direkt aus der Personalabteilung.

Twitter-Hack #9 – Selena Gomez hackt auf Justin Bieber rum

Ein ähnliches Thema wie beim Twitter Hack #6: Die junge Gomez twitterte: „Oh yeh JUSTIN BIEBER SUCKS!!!!!!!!!!“. Dahinter steckte allerdings ein enttäuschter Hacker namens Pkinj0r-aka-Prokill, der einfach nur eifersüchtig auf die Schauspielerin war. Kurz zuvor hatten sie und Bieber nämlich bekannt gegeben, dass sie zusammen seien.

Twitter-Hack #10 – Europäische Fußballspieler lieben Christiano Ronaldo

Im vergangenen Jahr entschied sich ein Hacker, etwas Chaos im europäischen Fußball zu stiften. Er hackte das Konto des Schotten Charlie Adam und twitterte: „I am a pussy. Love you Cristiano #ReyPadorowsky #Desmadrowsky2012“. Gleiches passierte auch mit Samir Nasri, Sergio Aguero und einigen weiteren Sportlern. Der Hashtag #ReyPadorowsky fungierte dabei als Visitenkarte.

Und welche Twitter-Hacks sind euch in Erinnerung geblieben? Schreibt uns in den Kommentaren.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Twitter
PayPal: Sicherheitsexperten umgehen Zwei-Faktor-Authentifizierung
PayPal: Sicherheitsexperten umgehen Zwei-Faktor-Authentifizierung

Sicherheitsexperten von Duo Security haben einen Weg gefunden, die Zwei-Faktor-Authentifizierung von PayPal zu umgehen. Dadurch würde der Sicherheitsgewinn durch die Technik praktisch ausgehebelt. » weiterlesen

PayPal bietet zukünftig Finanzierungskauf: „PayPal Credit“ startet in Deutschland
PayPal bietet zukünftig Finanzierungskauf: „PayPal Credit“ startet in Deutschland

In den USA können Kunden bereits ihre PayPal-Einkäufe per Finanzierung bezahlen – falls der jeweilige Onlinehändler die Zahlungsmethode „PayPal Credit“ bei PayPal aktiviert hat. » weiterlesen

PayPal: In-Context-Checkout vereinfacht den Bezahlvorgang
PayPal: In-Context-Checkout vereinfacht den Bezahlvorgang

Das Online-Bezahlsystem Paypal ändert den Checkout-Prozess aus der Perspektive des Kunden. Wir verraten euch, ob der Bezahlvorgang mit Paypal durch den „In-Context-Checkout“ signifikant … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen