Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

Twitter mit neuem Feature für Unternehmensangebote

    Twitter mit neuem Feature für Unternehmensangebote
Twitter für Unternehmen. 10 Tipps für mehr Follower. (Bild: Twitter)

Twitter hat noch einmal seine Twitter-Cards erweitert. Für erste Unternehmen ist es jetzt schon möglich, Angebote mit der „Lead Generation Card” in Tweets zu platzieren.

Twitter-Cards ermöglichen die Einbindung von Inhalten wie Fotos oder Videos in Tweets. Am Mittwoch gab Twitter bekannt, dass nun auch eine sogenannte „Lead Generation Card“ für erste Tester zur Verfügung steht. Diese funktioniert ähnlich wie die bisherigen Cards, bietet Anbietern und Nutzern allerdings weitere Vorteile.

So funktioniert die „Lead Generation Card“

Die „Lead Generation Card“ integriert Angebote in Tweets. Klickt der Nutzer eine Kurznachricht auf Twitter oder in den hauseigenen Apps an, werden die passenden Informationen direkt angezeigt. Bei der „Lead Generation Card“ sind das Angebote, die von Unternehmen dort platziert werden können. Um diese zu nutzen, muss der Twitter-Nutzer nur noch einen Button klicken, Name und E-Mail-Adresse aus dem Twitter-Konto werden dann über eine sichere Verbindung zum Anbieter übertragen.

Die neue Lead Generation Card von Twitter funktioniert einfach und bringt viele Vorteile mit sich. (Bildquelle: Screenshot twitter.com)
Die neue „Lead Generation Card“ von Twitter funktioniert einfach und bringt viele Vorteile mit sich. (Screenshot: twitter.com)

Die „Lead Generation Card“ ist sicherlich für viele Nutzer und Unternehmen eine praktische Lösung. Sei es für aktuelle oder auch zum Entdecken neuer Angebote. Auch Unternehmen können von der Einfachheit der Card profitieren, womit sich der Aufwand der Implementierung sicherlich lohnt. Verfügbar ist die neue Card bis jetzt nur für am Test teilnehmende Unternehmen, sie soll jedoch bald global ausgerollt werden. Wie das neue Feature funktioniert, seht ihr beispielsweise bei diesem Tweet.

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Twitter

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen