Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

TYPO3 CMS 6.1: Schicker, schneller, stabiler

    TYPO3 CMS 6.1: Schicker, schneller, stabiler

Im Herbst 2012 hat die TYPO3 Association zu einem neuen Namensschema gewechselt und entschieden, im Rhythmus von sechs Monaten neue Versionen zu veröffentlichen. Die ersten Früchte dieser Maßnahme werden heute in Form von TYPO3 CMS 6.1 zu ernten sein. Der neue Release dient hauptsächlich der Stabilität und Verbesserung des CMS, bringt also keine aufregenden Features mit.

Vor rund sechs Monaten sorgten die TYPO3-Macher für Aufsehen durch ein neues Namensschema für ihre Produkte. Das ehemals einfach nur als TYPO3 bezeichnete System mit der Versionsnummer 4.X firmiert seitdem unter dem offiziellen Namen „TYPO3 CMS“ und wurde auf Versionsnummer 6.X erneuert, um Verwechslungen mit anderen TYPO3-Produkten zu vermeiden. Für heute wird also der Release der neusten Version 6.1 erwartet.

TYPO3 CMS 6.1: Changelog umfasst mehr als 575 Änderungen

Dabei handelt es sich um einen Release, der vor allem für mehr Stabilität sorgen und Fehler ausbügeln soll. Der Changelog der neuen Version umfasst stolze 575 Punkte. Die Entwickler heben hervor, dass man beim File Abstraction Layer viele Verbesserungen vorgenommen hat und dass dieser nun auch mit den „Magic Images“ aus TYPO3 funktioniert.

Der „File Abstraction Layer“ des TYPO3 CMS 6.0 im Einsatz.
Der „File Abstraction Layer“ des TYPO3 CMS 6.0 im Einsatz.

Extension-Manager aufpoliert und RequireJS-Unterstützung

Oberflächlichere Änderungen gab es beim Extension-Manager – der wurde in Bezug auf Optik und Usability überarbeitet und soll sich jetzt noch besser in das TYPO3-Backend integrieren. In Sachen Geschwindigkeit wurde ebenfalls nachgebessert. Durch die vollständige Integration von „RequireJS“ werden benötigte JavaScript-Bibliotheken jetzt modular und asynchron geladen, was die Ladezeiten deutlich verkürzen kann.

Der Release-Manager von TYPO3 CMS 6.1, Benni Mack, stellt die neue Version auch ausführlich im TYPO3-Podcast T3Bits vor. Die neue Version steht ab sofort auf der TYPO3-Webseite zum Download bereit.

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst zum Thema TYPO3, PHP

6 Reaktionen
Bjoern
Bjoern

TYPO3 und Drupal ziehen gerade ihre technische Basis auf höhere Programmierkonzepte hoch. Ich frage mich dabei, ob die Community hinter den beiden CMS da mithalten kann. Viele Extensions für TYPO3 und Drupal wurden mit einfachen Bordmitteln, aber viel Einsatz und Mühe entwickelt. Wenn nun jeder Extension-Entwickler ein abgeschlossenes Informatik-Studium und Berufserfahrung als Softwareentwickler auf hohem Niveau mitbringen muss...wird damit der Entwicklerkreis nicht deutlich ausgedünnt? Ich habe die Befürchtung, dass diese Entwicklung stark von den Support-Companies AOEMedia (TYPO3) und Acquia (Drupal) gelenkt wird, die bei den Open-Source-Projekt das Ruder immer fester in die Hand nehmen. Da wird sicher bald der Tag kommen, an dem es die kostenpflichtige TYPO3-Premium-Support-Version geben wird und daneben die Community-Version, die kaum noch für den professionellen Einsatz reicht. Bei Drupal wird die Entwicklung offen kritisiert, bei TYPO3 hört man wenig.

Antworten
Dani
Dani

Darum nutzen wir nur noch Contao, und sind glücklich :)

Antworten
Mario
Mario

@Jonas: selten so gelacht...

Antworten
Jonas
Jonas

Tja wer TYPO3 schick findet, hat seit Jahren einen soliden Job, seit Jahren zufriedene Kunden welche weiterhin viele Jahre auf TYPO3 bleiben und eine solide Basis für verschiedenste Anwendungsgebiete.

Antworten
Mario
Mario

Wer TYPO3 schick findet geht auch aufs Bahnhofsklo, um frische Luft zu schnappen.

Antworten
Bandicood

*brrrrr* Typo3...kommt mir nicht ins Haus ^^

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen