Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

TYPO3 CMS 7.2: Das ist neu

    TYPO3 CMS 7.2: Das ist neu

TYPO3 CMS 7.2 ist da: Das ist neu. (Screenshot: TYPO3.org)

Mit TYPO3 CMS 7.2 ist der nächste Sprint-Release auf dem Weg zum Long-Term-Support 7.6 veröffentlicht worden. Als Neuerung mit dabei ist unter anderem die Möglichkeit, Bilder direkt in TYPO3 zu beschneiden. Diese und weitere Änderungen stellen wir euch kurz vor.

TYPO3 CMS 7.2: Bilder beschneiden und weitere sichtbare Neuerungen

Ab TYPO3 CMS 7.2 könnt ihr Bilder direkt im TYPO3-Backend beschneiden. (Screenshot: TYPO3.org)
Ab TYPO3 CMS 7.2 könnt ihr Bilder direkt im TYPO3-Backend beschneiden. (Screenshot: TYPO3.org)

Die wohl auffälligste Neuerung stellt die Möglichkeit dar, Bilder direkt in TYPO3 zu beschneiden. So könnt ihr den Ausschnitt eines hochgeladenen Bildes vor dem Einfügen in eine Seite noch mal anpassen. Eine weitere praktische Änderung sind die Systeminformationen, die ihr euch durch einen Klick auf das Icon links neben dem Benutzer-Icon anzeigen lassen könnt.

Des Weiteren kann bei einer Aktualisierung eines Plugins jetzt gewählt werden, auf welche Version aktualisiert werden soll. Hier wird nicht mehr standardmäßig auf die neueste verfügbare Version aktualisiert. Außerdem könnt ihr die Login-Seite jetzt ein bisschen individualisieren: mit einem eigenen Hintergrundbild sowie eigenem Logo.

TYPO3 CMS 7.2: Flexible Vorschau-URLs und mehr

Seit TYPO3 CMS 7.2 lassen sich die wichtigsten Systeminformationen mit einem Klick einblenden. (Screenshot: TYPO3.org)
Seit TYPO3 CMS 7.2 lassen sich die wichtigsten Systeminformationen mit einem Klick einblenden. (Screenshot: TYPO3.org)

Neben den sichtbaren Veränderungen bringt die neue TYPO3-CMS-Version auch einige Neuerungen mit, die unter der Haube (oder jedenfalls nicht so auffällig) wirken. Ihr könnt zum Beispiel eigene Vorschau-URLs festlegen und mit dem HTMLparser jetzt automatisch leere HTML-Tags löschen. Eine weitere Neuerung unter der Haube ist die Unterstützung von SVG-Grafiken.

Die weiteren Änderungen findet ihr in dem Ankündigungsbeitrag zu TYPO3 CMS 7.2 auf TYPO3.org. Wenn ihr es ganz genau wissen wollt, solltet ihr einen Blick in die „What’s-new“-Slides werfen.

Wenn ihr schon TYPO3 CMS 7.1 nutzt, solltet ihr möglichst schnell das Update auf die neue Version machen, da der Sprint-Release keine regelmäßigen Updates für Bugfixes bekommen wird. Runterladen könnt ihr euch die neue Version von TYPO3.org.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema TYPO3, PHP

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen