t3n News Software

typo3.org Relaunch Week T3O für April angekündigt

typo3.org Relaunch Week T3O für April angekündigt

Die zentrale TYPO3-Website .org soll ein neues Outfit, eine neue Struktur und neue Funktionen bekommen. Dazu gibt es vom 16. bis 23. April im Essener Linuxhotel die „typo3.org Relaunch Week“, kurz T3O. 20 Experten sollen hier an dem Projekt arbeiten, Interessenten können sich jetzt bewerben. Ebenso sind Sponsoren gern gesehen. Organisiert wird die T3O vom Team der TYPO3 Association.

typo3.org Relaunch Week T3O für April angekündigt
Innerhalb einer Woche soll mit der typo3.org Relaunch Week T3O alias „Project Trinity“ die neue zentrale TYPO3-Website entstehen. Vorbild ist die erfolgreiche TYPO3 User Experience Week T3UXW09.

TYPO3 User Experience Week als Vorbild der T3O

Der Relaunch von typo3.org beschäftigt die Community schon länger. Jetzt soll es vollbracht werden. Vorbild der T3O ist dabei die erfolgreiche TYPO3 User Experience Week T3UXW09. Sprich: Innerhalb einer Woche sollen bei der T3O Design, Struktur und Funktionalität des neuen typo3.org implementiert und veröffentlicht werden. Wer die User Experience Week nicht mitbekommen hat: In unserem Newsarchiv finden sich zahlreiche Artikel zur T3UXW09 und den Ergebnissen, die sich heute in TYPO3 wiederfinden.

In dem „Projekt Trinity" genannten Vorhaben T3O sollen die Seiten typo3.com, association.typo3.org und typo3.org unter einem neuen Dach zusammengefasst werden. Und das alles in einem nagelneuen, frischen und zeitgemäßen Design. Damit das in einer Woche überhaupt zu schaffen ist, hat das TYPO3-Marketing-Team bereits einiges an Vorarbeit geleistet. Es liegt bereits vor:

  • Die neue Struktur für typo3.org
  • Das neue Design der Startseite
  • Das neue Design für Landingpages und Unterseiten
  • Das Design für dutzende verschiedende Layoutelemente
  • Das HTML-Markup für diese Teile der Website
  • Eine leere und vorbereitete TYPO3-Installation

In der Relaunch-Woche soll es also um die schwierigeren (und interessanteren) Teile des Projekts gehen. Dazu gehören beispielsweise das Extension Repository und andere komplexe Funktionalitäten, das Schreiben von interessanten Inhalten und dafür zu sorgen, dass das alles schick aussieht.

Jetzt für die T3O bewerben!

Als Teilnehmer für die T3O werden nun Programmierer, Designer, Content-Editoren und Manager gesucht. Eine Jury wird aus den Bewerbern die 20 Teilnehmer aussuchen und am 17. März verkünden. Hier finden sich die Bewerbungsformulare. Im Idealfall sponsert der eigene Arbeitgeber die Teilnahme an dieser für die TYPO3-Zukunft wichtigen Veranstaltung. Kann man selbst nicht kommen, könnte man anderen die Teilnahme ermöglichen und Sponsor werden. Weitere Informationen für Unterstützer sind auf dieser Seite zu finden.

Sollten sich nicht genug Sponsoren finden, übernimmt die TYPO3 Association Unterkunft, Essen und Getränke bis 16.000 Euro. Das Event ist also auf jeden Fall gesichert.

So soll typo3.org später aussehen. Das grundlegende Design ist bereits erstellt. Auch andere Vorarbeiten rund um den Relaunch wurden bereits geleistet. Für die Teilnehmer der T3O geht es nun darum, daraus innerhalb einer Woche die neue Website zu erstellen. Auf t3o.typo3.org werden die Elemente des Designs noch genauer erklört.

Links zur T3O

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
5 Antworten
  1. von Marco am 15.02.2011 (19:53 Uhr)

    20 Experten?
    Kann sein, dass da irgend etwas schief läuft?

    Antworten Teilen
  2. von Jan Tißler am 15.02.2011 (20:43 Uhr)

    @Marco: Wie meinst du das?

    Antworten Teilen
  3. von blow am 16.02.2011 (07:51 Uhr)

    Mmmh, Marko hat recht, für so ein Projekt setze ich nur Einen hin...

    Antworten Teilen
  4. von Jan Tißler am 16.02.2011 (17:55 Uhr)

    @blow: Der dann in einer Woche eine so komplexe Seite programmiert, layoutet und textet, ja? ;-) Na da wäre ich ja mal echt gespannt :-D

    Antworten Teilen
  5. von Michael am 22.02.2011 (20:22 Uhr)

    Das Layout sieht auf jedenfall schon verdamt cool aus. Auch der neue Slider der ja derzeit schon auf der Startseite ist, finde ich richtig klasse. Denn gbt es aber wohl leider noch nicht als offizielle Extension.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema TYPO3
Macht endlich euer eigenes Content-Marketing [Kolumne]
Macht endlich euer eigenes Content-Marketing [Kolumne]

Viele Themen wiederholen sich und sind nicht einzigartig. Wie Unternemen mit ihrem Content-Marketing dagegen steuern und bessere Inhalte schaffen können, erläutert Klaus Eck in seiner … » weiterlesen

Content-Marketing: Dieser Guide sagt dir, auf was du bei der Erfolgsmessung achten musst
Content-Marketing: Dieser Guide sagt dir, auf was du bei der Erfolgsmessung achten musst

Mit Content-Marketing lässt sich einiges erreichen – unter anderem lassen sich Sales generieren, lässt sich Reichweite erzielen oder Nutzer-Feedback einholen. Wir haben sieben wichtige Punkte zur … » weiterlesen

Influencer-Marketing: Wer hinter unerwünschtem PR-Müll steckt
Influencer-Marketing: Wer hinter unerwünschtem PR-Müll steckt

Viele Unternehmen setzen auf Influencer-Marketing. Welche Konsequenzen das für betroffene Blogger und Journalisten hat, und warum das dahinterstehende Geschäftsmodell zumindest fragwürdig ist, hat … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?