t3n News Hardware

Ubuntu Phone OS und OUYA [TechnikLOAD 109]

Ubuntu Phone OS und OUYA [TechnikLOAD 109]

Die Linux-Distribution Ubuntu gibt es bald als Mobile-OS für das . Kann es , oder die Stirn bieten? Wir werfen zudem einen Blick auf die Spielekonsole , zeigen euch PlaceIt und reden über den Hobbit.

Ubuntu Phone OS und OUYA [TechnikLOAD 109]
Abonniere unseren YouTube-Kanal:

Diese Folge wird präsentiert von hardwrk.com – Mach dein MacBook Pro zur SSD-Rakete!

Unsere Themen

TechnikLOAD jetzt abonnieren!

Generell gilt: Einfach und kostenlos abonnieren auf YouTube oder iTunes. Wir freuen uns hier wie dort natürlich ebenso über Kommentare und gute Bewertungen :-) Danke!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Daniel Baer am 06.01.2013 (13:52 Uhr)

    Schöne Folge. :)

    Was ich ganz cool fänd, wär, wenn in der Themenübersicht stehen würde, welches Thema zu welchem Zeitpunkt im Video behandelt wird. Einfach so eine Minuten:Sekunden-Angabe, dann kann man sich selbst die Themen schnell raussuchen, die einen besonders interessieren. ;)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Ouya
Smartphone auf Ubuntu-Basis: Meizu MX4 jetzt auch in Europa verfügbar
Smartphone auf Ubuntu-Basis: Meizu MX4 jetzt auch in Europa verfügbar

Canonical und der chinesische Mobilgerätehersteller Meizu präsentieren mit dem Meizu MX4 Ubuntu-Edition ein weiteres Smartphone mit Ubuntu Phone anstatt Android. » weiterlesen

Update erforderlich: Unterstützung für Ubuntu 14.10 endet bald
Update erforderlich: Unterstützung für Ubuntu 14.10 endet bald

Ubuntu 14.10 wird Ende des laufenden Monats planmäßig nach neun Monaten Unterstützung das Ende seiner Lebensdauer erreichen. Fortan wird es keine Sicherheitsupdates mehr für die Distribution … » weiterlesen

Kritische Sicherheitslücke gefährdet 95 Prozent aller Android-Geräte
Kritische Sicherheitslücke gefährdet 95 Prozent aller Android-Geräte

Experten haben eine Sicherheitslücke entdeckt, die schlimmer als „Heartbleed” sei und rund 95 Prozent aller Geräte betrifft, die auf Googles mobilem Betriebssystem Android laufen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?