Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Endlich auf HTTPS umsteigen: Dieser Guide unterstützt dich dabei

(Foto: TACstock1 / Shutterstock)

Die Hürden, auf HTTPS umzusteigen, werden immer geringer. Der folgende Guide zeigt dir von Anfang bis Ende, wie es geht.

Immer noch nicht auf HTTPS umgestiegen? Dann wird es höchste Zeit. Immer mehr Browser fangen damit an, HTTP-Seiten als unsicher zu markieren, aber das ist nicht der einzige Grund, der für eine Umstellung spricht. Außerdem gibt es durch Initiativen wie Let’s Encrypt auch schon die Möglichkeit, Zertifikate kostenlos zu erhalten.

Umstieg auf HTTPS: Guide für unterschiedliche Systeme ausgelegt

Der Guide hilft beim Umstieg auf HTTPS. (Screenshot: Moving to HTTPS Guide)

Ein Wechsel von HTTP auf HTTPS sollte bei bestehenden Projekten aber nicht übers Knie gebrochen werden. Ein von einer Community entwickelter Guide will dich deswegen Schritt für Schritt durch den Wechsel begleiten. Und auch für Anfänger in dem Bereich wird ausführlich erklärt, was genau zu tun ist. Oben auf der Seite könnt ihr auswählen, welches System, wie beispielsweise WordPress oder Magento, sowie welchen Webserver ihr nutzt. Der Guide wird dann entsprechend angepasst angezeigt.

Der Guide ist aufgeteilt in vier Bereiche: vor dem Umzug, der Umzugstag, nach dem Umzug und weitere Tipps für danach. Erstmal hilft euch der Guide dabei, das richtige Zertifikat auszuwählen und erklärt die unterschiedlichen Zertifikats-Typen, die es gibt. Weiter geht es darum, ob alle nötigen Personen Bescheid wissen, genügend Zeit eingeplant und getestet wurde oder ob deine Seite ein CDN nutzt.

Anzeige

Umstieg auf HTTPS: Mit dem Umzug selbst ist noch nicht Schluss

Am Umzugstag selbst geht es dann darum, das Zertifikat zu kaufen, es einzurichten und zu testen. Weitere Faktoren, die der Guide zum Beispiel erwähnt, sind die Tests von Redirects, das Beseitigen von Mixed Content und das Anpassen des laufenden Systems.

Nach dem Umzug solltet ihr im Auge behalten, wie lange das Zertifikat gültig ist und es rechtzeitig durch ein neues ersetzen. Als Extra geben die Macher noch einige praktische Tipps mit, um auch Dinge wie eure Social-Media-Accounts und E-Mail-Signaturen anzupassen.

Passend dazu: WordPress.com macht den Umstieg auf HTTPS für dich.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

21 Reaktionen
preq
preq

Ich würde besser ganz "kühl" bleiben grep, nicht gleich beleidigt sein..

grep

@preq

Ich bin nicht beleidigt; '[sic!] Es gibt 10 verschiedene Sorten von Menschen, die einen (...)' gut gemeinten Rat nicht beherzigen.

Sie sollten wissen wann die Stimmung kippt, ich empfehle ihnen jetzt freundlich und respektvoll zu agieren, glauben Sie ernsthaft Sie sind anonym, ich bleibe immer 'kühl', ich mache mir keine Sorgen und Ängste habe ich noch nie gehabt ...; SIE kennen meine Anschrift, wir werden sicherlich keine Freunde mehr doch überlegen Sie sich ernsthaft ob Sie mich zum Feind haben möchten.

Ich verstecke mich nicht, Sie schon, doch nicht unauffindbar.

Bitte, bitte, bitte ..., mit ganz viel Zuckerguss oben drauf, kehren Sie in sich, werden Sie vernünftig und hören Sie auf mich zu imitieren, zu provozieren.

Sie belästigen mich und ich möchte ihnen noch einmal ganz eindringlich und freundlich deutlich machen wie unbeliebt Sie sich bei mir damit machen.

Auf ihre nächste Nachricht bekommen Sie von mir keine Antwort mehr, verstehen Sie mich richtig ?!

Ciao, Sascha.

Jürgen
Jürgen

Finde es ein Armutszeugnis für ein Tech-Magazin, dass kein https läuft.

grep

@Jürgen

Genauso ist es; die können oder möchten nicht.
Armselig.

Ciao, Sascha.

Holger Freier

nicht vergessen den Umzug noch in den Google Webmaster Tools einzustellen.

grep

@T3N

Und wann stellt ihr endlich auf HTTPS um ?!

Ciao, Sascha.

Stephan Dörner

Das ist schon länger in Planung aber es hängen eine Reihe von Dingen daran, die nicht ganz trivial sind. Vorher haben wir haben noch einige Technik-Projekte, die wir als dringender eingestuft haben.

grep

@StephanDörner

Könnten Sie bitte - zumindest - ansatzweise konkretisieren inwieweit eine solche Umstellung sich nicht trivial gestalten sollte, denn es handelt sich doch lediglich um einfache Verschlüsselung.

Umleitungen können via RegExp resp. einer simplen 301-Weiterleitung erfolgen, kein Script notwendig, nur Konfigurationsdateien adaptieren.

Egal vor welches Problem T3N gestellt sein mag, sicherlich ist's mit ein paar Zeilen Code zu beheben.

Verstehe die Geheimniskrämerei nicht.

Ciao, Sascha.

Johannes Steu

Leider ist es nicht mit nur ein paar Zeilen Code und Redirects getan. Hier gibt es noch einige andere Baustellen. Da spielen unter anderen zB auch Abhängigkeiten von externen Systemen/Anbieter eine Rolle, die auch entsprechend auf HTTPS laufen müssen.

VG

preq
preq

Grep wieso interessiert dich das? Du kommentierst doch auch so alles unter http.
Externe Resourcen müssen auch über https geladen werden.

grep

@JohannesSteu

Sie komplizieren Dinge die im Grunde trivial sind, habe schon oft Ausreden gehört aber ihre ist noch nicht mal gut, entweder kann man's nicht oder man möchte's nicht, es ist und bleibt aber einfach und für Leute die mit sowas täglich zutun haben sollte's ein Klacks sein.

Seid doch einfach ehrlich, ich glaub's euch nämlich nicht.

Ciao, Sascha.

grep

@preg

Hatte's für einen eigenen Namen nicht gereicht oder weshalb entlehnten Sie ihren aus meinem Schlüsselwort 'grep'; Sie haben von nix eine Ahnung allenfalls davon wie man saudumme Fragen stellt, spülen Sie sich doch einfach im Klo runter.

Ciao, Sascha.

preq
preq

und direkt mal dicke Fehler in der Beschreibung gemacht. 1. nicht jeder Server läuft mit Apache. Wer Performance will wählt nginx. Wordpress läuft nicht automatisch unter Apache also ist ncht zwinged eine htaccess vorhanden 2. Das EV Zertifikat gibt es nicht nur für Onlineshops, sondern für jede Domain. Das EV-Zertifikat oder ein organisationsvalidiertes Zertifikat macht für Suchmaschinen keinen Unterschied. SSL ist SSL.
Für User ist die Kennzeichnung der Verbindung als "sicher" auch völlig ausreichend, sofern sie es überhaupt wahrnehmen.
Um den neuen Standard http/2 zu nutzen ist ein SSL-Zertifikat notwendig, weil Browser das schnelle Protokoll nur bei verschlüsselten Verbindungen nutzen.

grep

@preg

Apache (?) habe ich weder explizit noch implizit erwähnt, HTTP/2, Let's Encrypt Zertifikat, NGINX nutze ich selbst, setze ich mal eben beim kacken auf.

Der Fehler sind Sie, Sie sind schlecht in allem, nicht einmal trollen können Sie, lesen auch nicht, denken ohnehin nicht ...; stecken Sie einfach wieder den Kopf in den Sand Sie Amateur.

Sie buhlten um meine Aufmerksamkeit, die Nacht blieben Sie wach, warteten, verzweifelten, doch ich habe keine Zeit für Verlierer.

Sie sind unfähig, Sie können nichts, Sie sind nichts, Sie imitieren, puhlen sich wechselseitig in Arsch und Nase rum; jetzt kriechen Sie bitte wieder raus, habe keinen Platz im Arsch.

Ciao, Sascha.

greq
greq

Schön Karneval feiern. Ich gehe als grep. Muss nur noch ein Nervenkostüm kaufen ...also ein ziemlich dünnes.

Ciau, Sascha.

grep

@greq

Was für eine Ratte Sie doch sind, möchten heißen wie ich und tarnen ihre Beiträge unter meinem Namen; dieses Spiel kann jeder spielen und sollte ich da jemals mitmachen, dann verlieren Sie dabei.
Alles was Sie hier abziehen kann ich x-mal besser - nicht rumheulen wenn's zu spät ist, Opfer.

Aber ich muss gestehen der Witz mit dem Nervenkostüm war sehr gut, habe selbst drüber gelacht, ihr Spruch regt(e) mich nicht auf, nur Sie tun's.

Abwarten, Sie kennen mich nicht, unterschätzen mich sicherlich, ich unterschätze niemanden und traue jedem grundsätzlich alles zu, dass verspreche ich ihnen.

Ciao, Sascha.

greq
greq

Wieso gehst du bei unterdrückter Nummer nicht ans Handy?

Ciao, Sascha.

preq
preq

Es gibt 10 verschiedene Sorten von Menschen, die einen Base3 Witz verstehen

grep

@greq

Heute haben Sie im T3N-HQ eine imaginäre Grenze überschritten; welche Gegenreaktionen erwarten, befürchten, wünschen Sie sich.

Dieses Spiel kann man auf vielen Ebenen, in anderen Sphären, online und offline, einsam, gemeinsam, in Gruppen, durch Dritte spielen.

Es gibt kluge Köpfe die Schach spielen wie ein Profi, alles bedenken, doch dann von einer unbedeutenden Figur matt gesetzt werden.

Welcher Typ sind Sie, möchten Sie sein, denn den Punkt an dem eine Umkehr möglich ist, haben Sie noch nicht hinter sich gelassen.

Ciao, Sascha.

grep

@preq

Nutzen Sie die Gunst der Stunde ... !

Ciao, Sascha.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot