Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Analyse

25 Millionen Unternehmen nutzen Instagram – aus guten Gründen

Mehr als 25 Millionen Business-Profile verzeichnet Instagram bereits. (Grafik: t3n.de / dunnk)

Mehr als 25 Millionen Unternehmen sind mit Business-Profilen auf Instagram aktiv. Instagram entwickelt sich damit zu einer Marketing-Plattform, die Unternehmen nicht mehr ignorieren sollten.

Bereits 25 Millionen Business-Profile sind auf Instagram registriert, meldete das soziale Netzwerk. Das sind 10 Millionen mehr als noch im Juli dieses Jahres. Bedenkt man, dass Business-Profile auf Instagram erst seit etwa anderthalb Jahren möglich sind, ist diese Wachstumszahl beachtlich. Vor allem kleine Unternehmen nutzen Instagram. Etwa ein Drittel von ihnen hat sogar über die Foto-Plattform sein Geschäft aufgebaut.

Weiterhin gibt Instagram an, dass bereits 800 Millionen User monatlich aktiv sind. Dabei dient die App nicht nur dem Austausch mit Freunden oder Influencern. 80 % der Accounts folgen einem oder mehreren Business-Profilen und 200 Millionen Instagram-Nutzer besuchen täglich den Account eines Unternehmens. Zudem kommen zwei Drittel der Business-Profilbesuche von Nutzern, die dem Unternehmen gar nicht folgen.

Was bedeutet das für Marketer

Unternehmen haben durch das Teilen visueller Inhalte die Chance, die Interaktion mit ihren Kunden zu stärken und neue Zielgruppen anzusprechen. Gleichzeitig bedeutet die starke Zunahme von Business-Profilen eine noch härtere Konkurrenz um die Aufmerksamkeit der Nutzer. Doch gerade die beginnende Weihnachtszeit ist für Unternehmen eine entscheidende Phase. Daher stellt Instagram im gleichen Atemzug ein neues Toolkit vor, dass Marken dabei helfen soll, die Plattform für eine starke Performance zu nutzen. Hier finden sich ein FAQ sowie Tipps, wie Unternehmen Produktfotos aufmerksamkeitsstark inszenieren können oder Stories richtig einsetzen.

Instagram ist als Marketing-Instrument auch für kleine Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Lest daher auch:

Werft auch mal einen Blick auf den Instagram-Account von t3n.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot