t3n News Entwicklung

Veranstaltungstipp: Symfony Day Köln 2010

Veranstaltungstipp: Symfony Day Köln 2010

Die deutsche Community des populären Web-2.0-PHP-Frameworks Symfony trifft sich am 8. Oktober zum Symfony Day in Köln. Auf dem Programm stehen dabei wieder einige interessante Vorträge von namhaften Rednern und ein Workshop, der das Symfony in der Praxis vorstellt und in dem die Teilnehmer am Ende ihre erste Symfony Applikation entwickelt haben sollen. Noch bis Ende August gilt der günstige Early-Bird-Preis.

Veranstaltungstipp: Symfony Day Köln 2010

Ausgewählte Programmpunkte

Jonathan Wage - Doctrine MongoDB Object Document Mapper:

Bei all dem Hype um MongoDB, der in der Datenbank Welt grade stattfindet, entschloß sich das Doctrine Team dazu ein Object Mapper dafür zu erstellen. Jetzt ist es möglich, genau wie bei Relationalen Datenbank, das Domain Model effizient und transparent in MondoDB persistieren zu lassen.

Kris Wallsmith - Fortgeschrittene symfony Techniken:

Überschreite die Grenzen der Dokumentation und entdecke, was möglich ist, wenn man symfony an seine Grenzen bringt. In diesem Vortrag werden wir uns einigen Aspekten von symfony 1.4 und Doctrine 1.2 befassen und einige mächtige Funktionalitäten aus herauskitzeln, derer man sich vielleicht nicht bewusst, die man allerdings sicher verwenden möchte. Dabei werden Themen wie Routing, Forms, der Config Cache und Record Listeners eine Rolle spielen. Wenn du dich mit symfony bereits auskennst und dich wunderst, was als nächstes kommt, ist diese Session das richtige für dich.

Fabien Potencier - Der Status von Symfony2:

Vor etwa einem Jahr gab ich bekannt, dass Symfony2 nur PHP 5.3 unterstützen wird. Was ist seitdem passiert? In diesem Vortrag werde ich über die aktuellen Neuerungen des Framework sprechen und demonstrieren wie man die neusten Symfony Components wirkunsvoll einsetzen kann.

Hier geht’s zur kompletten Programmübersicht.

Termin und Ort

8. Oktober 2010, 9.00 Uhr

Veranstaltungszentrum KOMED im MediaPark Köln, Im MediaPark 7, 50670 Köln

Tickets und Anmeldung

  • Early-Bird-Tickets bis zum 31. August 2010 80 Euro
  • Reguläres Ticket 120 Euro

Hier geht’s zur Anmeldung… Eindrücke vom letztjährigen Symfony Day in Köln gibt es unter anderem hier.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Frameworks
Vue.js 2.0 angekündigt: Das kann die nächste Version des schlanken Frontend-Frameworks
Vue.js 2.0 angekündigt: Das kann die nächste Version des schlanken Frontend-Frameworks

Es gibt eine erste Voschau-Version von Vue.js 2.0. Die Macher verfolgen auch bei der nächsten Version weiterhin das Ziel, ein besonders schnelles und schlankes Frontend-Framework zu entwickeln. » weiterlesen

Mächtiger Markdown-Editor für Nutzer von Wordpress, Medium & Co.: Das kann Mweb 2.0
Mächtiger Markdown-Editor für Nutzer von Wordpress, Medium & Co.: Das kann Mweb 2.0

Mweb ist ein mächtiger Markdown-Editor, der sich vor allem an Blogger richtet. Wir haben uns die OS-X-App für euch angesehen. » weiterlesen

Flat 2.0: Was hinter dem neuen Design-Trend steckt
Flat 2.0: Was hinter dem neuen Design-Trend steckt

Je mehr Designer die fehlende Usability von Flat Design wahrnehmen, desto schneller hat sich ein neuer, mehr vollendeter Trend entwickelt: Flat 2.0. Wir gucken hinter den Trend. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?