Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Infografik

So viel Lebenszeit verbringen Nutzer mit Social Media

    So viel Lebenszeit verbringen Nutzer mit Social Media
Das soziale Leben vieler Teenager findet auch auf Internetplattformen statt. (Foto: Shutterstock-Syda Productions)

Soziale Medien sind zu einem festen Bestandteil des Alltags geworden. Das zeigen auch diese Zahlen: So viel Lebenszeit verbringen Nutzer mit Social Media.

Wer in der U-Bahn sitzt und auf sein Smartphone guckt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit gerade auf Facebook, Instagram oder einem anderen sozialen Netzwerk unterwegs. Tatsächlich verbringen nicht wenige Nutzer sogar mehrere Stunden am Tag im Internet. Sie informieren sich, kommunizieren untereinander oder schlagen einfach nur die Zeit tot. Die Digitalagentur Mediakix hat einmal hochgerechnet, wie viel Lebenszeit die Anwender im Durchschnitt auf sozialen Medien verbringen.

So viel Lebenszeit verbringen wir auf Youtube, Facebook, Snapchat, Instagram und Twitter

Youtube, Facebook, Snapchat: So viel Lebenszeit verbringen Nutzer mit Social Media. (Grafik: Mediakix)

Als Grundlage dienten Quartalszahlen der Unternehmen aus dem vergangenen Jahr. Glaubt man der Hochrechnung, so verbringen Youtube-Nutzer durchschnittlich ein Jahr und zehn Monate ihres Lebens auf der Plattform. Facebook-Nutzer versenken ein Jahr und sieben Monate ihrer Lebenszeit und insgesamt ein Jahr und zwei Monate verbringen Snapchat-Nutzer auf dem Dienst. Doch damit nicht genug. Mediakix hat die Zahlen zudem ins Verhältnis zu anderen Medien und täglichen Aktivitäten gestellt.

„Im Schnitt verbringen wir fünf Jahre und vier Monate unserer Lebenszeit in sozialen Netzwerken.“

Wer gleichzeitig auf Youtube, Facebook, Snapchat, Instagram und Twitter aktiv ist, verbringt im Schnitt fünf Jahre und vier Monate mit den sozialen Netzwerken. Doch wer glaubt, dass das viel ist, der wird beim Betrachten der TV-Zeit wohl noch erstaunter sein. Laut Mediakix verbringt der Durchschnittszuschauer nämlich sieben Jahre und acht Monate vor der Glotze. Zeit, die sicherlich auch sinnvoller genutzt werden könnte, wenn man denn möchte.

Was zum Beispiel, zeigt euch die Infografik, die aktuell in dem Rahmen im Internet kursiert. Ein Klick darauf, zeigt euch sämtliche Zahlen, Fakten und Zusammenhänge: So viel Lebenszeit verbringen Nutzer mit Social Media.

Youtube, Facebook, Snapchat und Co.: So viel Lebenszeit verbringen Nutzer mit Social Media. (Grafik: Mediakix)

Übrigens, Prokrastination findet ziemlich oft auf Facebook statt. Hier gibt es aber noch andere Seiten, die helfen, euch von der Arbeit abzulenken. Lies auch: Prokrastination leicht gemacht – 25 großartige Seiten zum Zeit totschlagen

via blog.wiwo.de

Finde einen Job, den du liebst

Eine Reaktion
Marvin

Interessant, dass wir mehr Zeit bei Facebook und co. verbringen, als dass wir essen und trinken - ich denke hier zählt die Zeit des Kochens und Spülen wohl nicht dazu? ;)
Fraglich ist auch, ob beim Fernsehen auch Netflix dazu gehört? Gemessen daran, dass ein Film in der Regel 1,5 Stunden geht und man meist nicht nur eine Serienfolge am Stück guckt ist es logisch, dass hier die Zeit schnell nach oben schießt.
Mich würde auch noch die Zeit, die die neuen Generationen mit Videospielen verbringen, interessieren - ob Fernsehen hier schon überholt wurde?

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden