Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Dieser visuelle Guide erklärt dir die wichtigsten CSS-Properties

    Dieser visuelle Guide erklärt dir die wichtigsten CSS-Properties

(Screenshot: cssreference.io)

Welche CSS-Properties werden am häufigsten verwendet? Und was eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene? Eine neue Seite liefert jetzt die Antwort.

Derzeit gibt es über 330 CSS-Properties. Und die sind nicht immer überschaubar, vor allem nicht für Neueinsteiger im Bereich Web. Eine CSS-Property kann zum Beispiel font-weight, background, color oder width und height sein.

CSS-Properties auf einen Blick

Cssreference.io sammelt die bekanntesten CSS-Properties – ein kostenloser, visueller CSS-Guide. Cssreference zeigt die meist verwendeten Eigenschaften und visualisiert die Funktion anhand von animierten Beispielen. Besonders geeignet ist die Sammlung für Anfänger. Aber auch für alle Fortgeschrittenen ist die Sammlung ein echter Helfer – denn auch alte Hasen müssen gelegentlich Funktionen erneut testen und suchen. Besonders bei den zunehmenden CSS-Properties. Durch die visuellen und animierten Beispiele wird unter anderem das Ausprobieren der Funktionen im eigenen Browser erspart. Das wiederum kann viel Zeit sparen.

Die wichtigsten CSS-Properties. (Screenshot: cssreference.io)Die wichtigsten CSS-Properties. (Screenshot: cssreference.io)

Alle CSS-Properties sind in einer linken Spalte alphabetisch aufgelistet. Die Sammlung geht von align-content bis z-index. Eine einzelne CSS-Property, zum Beispiel text-shadow, wird kurz und knapp erklärt und mit allen möglichen Werten inklusive Beispiel aufgelistet. In dem Fall sind das: no shadow, two values, color und third value. Die jeweiligen Werte werden ebenfalls erläutert.

Darüber hinaus lässt sich jede einzelne Funktion in einem separaten Link einsehen und teilen oder auf MDN noch detaillierter ansehen.

Fazit

Cssreference ist ein Helfer und gehört in die Bookmarks aller Webworker. Die Properties sind auf den Punkt erklärt und anschaulich sowie übersichtlich dargestellt. Was leider fehlt, ist eine Übersicht des jeweiligen Browser-Supports. Dafür müssen die Besucher die Website verlassen – und dies zum Beispiel über den direkten MDN-Link oder auf caniuse.com manuell nachschauen.

E.
E.

Bitte unbedingt noch Jeremy Thomas erwähnen, Jessy. He is the hero of cssreference.io! :))

Antworten
indi
indi

nicht schlecht, aber auch nicht richtig gut: browser-support fehlt!

Antworten
E.
E.

Dafür gibt es doch caniuse... :)

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden
Alle Jobs
Zur Startseite
Zur Startseite