Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Das Auge teilt mit: Wie ihr mit visuellen Inhalten eure Reichweite steigert

    Das Auge teilt mit: Wie ihr mit visuellen Inhalten eure Reichweite steigert

Visuelle Inhalte. (Grafik: Widen)

Visuelle Inhalte werden im Web immer wichtiger. Wie ihr sie möglichst effektiv für euer Marketing nutzt, verrät euch eine schicke Infografik.

Visuelle Inhalte: Darum werden sie immer wichtiger im Marketing

Aktuellen Studien zufolge sinkt unsere Aufmerksamkeitsspanne deutlich. Es fällt uns also zunehmend schwerer, uns auf eine Sache zu konzentrieren. Dadurch sinkt natürlich auch die Attraktivität von Texten, mit denen wir uns ja notgedrungen eine Weile beschäftigen müssen, um ihren Inhalt zu erfassen.

Einfacher für unser Gehirn sind hingegen visuelle Inhalte. Tatsächlich können wir uns die Bedeutung bebilderte Inhalte deutlich besser merken als geschriebene Texte. Einige Studien sehen sogar Anhaltspunkte dafür, dass wir uns visuelle Inhalte immer besser merken können. Das sollte natürlich auch Marketers zu denken geben.

Infografik: So nutzt ihr visuelle Inhalte im Marketing

Inhalte mit Bildern werden auf den sozialen Netzen häufiger geteilt. Bebilderte Artikel werden häufiger gelesen und ein Produktvideo erhöht nachweislich die Kaufbereitschaft potenzieller Kunden. Das alleine sollte schon ein ausreichender Grund sein, verstärkt auf visuelle Inhalte zu setzen.

Eine Infografik von Widen gibt euch nicht nur weitere Gründe für den Einsatz visueller Inhalte mit auf den Weg, sondern erklärt euch auch, wie ihr Bilder und andere grafische Elemente dafür nutzen könnt, eine interessante Geschichte zu erzählen. Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „Visueller Content, der knallt: So geht’s [Infografik]“.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Infografik: Storytelling mit visuellen Inhalten. (Grafik: Widen)
Infografik: Storytelling mit visuellen Inhalten. (Grafik: Widen)

via www.searchenginejournal.com

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Online Marketing, SEO

Alle Jobs zum Thema Online Marketing, SEO
2 Reaktionen
jany
jany

Die Aufmerksamkeit von User auf einer Webseite sinkt dadurch, dass oft übermäßig viele (Werbe-)Animationen eingebunden werden. Ich bin sicher, reduziert eine Webseite diese Inhalte, dann rückt auch wieder der normale Text in den Vordergrund, der User wird nicht abgelenkt und befasst sich damit auch länger mit dem Text.
Natürlich werten Grafische Elemente eine Webseite auf. Mir fällt aber zunehmend auf, dass sich Infografiken vom Layout und den Designelementen sehr ähneln. Auch wenn der Inhalt gut recherchiert ist, wirkt es doch langweilig, wenn man auf jeder 5 Webseite eine Infografik im Bootstrap Layout zu sehen bekommt.
Daher mein Tipp: Infografiken mit nützlichem und gut recherchiertem Inhalt UND auch mal ein Layout in PS, InDesign o.ä. anfertigen. Ich wette die Mehrarbeit lohnt sich.

Antworten
R. Valtin
R. Valtin

Freue mich auf weitere Artikel.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen