Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Startups

Vooza: Fake-Startup parodiert Gründerszene [Video]

    Vooza: Fake-Startup parodiert Gründerszene [Video]

Fehler sind Silber, Scheitern ist Gold. Ein neues Video des Fake-Startups Vooza treibt gängige Prinzipien der Startup-Szene gekonnt auf die Spitze.

In der internationalen Startup-Szene gelten andere Regeln. Einige der viel proklamierten Prinzipien werden von Außenstehenden nur belächelt, doch jetzt lacht auch die Szene selbst: über das Video des Fake-Startups Vooza, das wir auf The Next Web gefunden haben.

Schon der Titel „Radimparency" macht deutlich, dass das Video nicht ernst gemeint ist. Es erzählt die fiktive Geschichte von Vooza, das über zahlreiche Neuentwicklungen der ursprünglichen Idee zu dem wurde, was es ist - einer cloudbasierten, sozialen und lokalen mobilen Webapp.

Vooza war zwischendurch ein Airbnb für Online Dating und ein Instapaper-Kickstarter-Mashup mit ein bisschen Quora – nur ohne die Fragen. Es war also etwas, das keiner haben will und ist jetzt alles, was es derzeit gibt. Gut, dass es sich bei Vooza nur um eine Parodie handelt.

Weiterführende Links:

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Startups

Alle Jobs zum Thema Startups
Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen