t3n News Software

Web-Statistik: Statistik-Plugins für WordPress

Web-Statistik: Statistik-Plugins für WordPress

Zum erfolgreichen Bloggen gehört auch die Auswertung von Besucherstatistiken, schreibt Peer Wandiger vom Blogprojekt und stellt dazu sechs verschiedene Statistik-Plugins für WordPress vor. Alle vorgestellten stellen die Statistik bereits im WordPress-Admin bereit und können ohne den Umweg über eine externe Webseite angesehen werden. So bekommt man schnell und einfach einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen seines WordPress-Blogs.

Vorgestellt werden von ihm zum Beispiel Google Analyticator und Analytics360, die jeweils Daten aus einem Google-Analytics-Account übernehmen. WordPress Stats visualisiert die integrierten Statistiken von , StatPress wiederum erhebt eigene Zahlen, speichert diese aber direkt in der WordPress-Datenbank. WP Piwik schließlich stellt eine Verbindung zum Open-Source-Analysetool Piwik her und zu guter Letzt stellt Peer noch Wassup vor, das zeigt, was gerade in diesem Moment auf der eigenen Seite los ist.

Peer Wandiger wird sich auch in seinen nächsten Beiträgen mit Statistiken beschäftigen und will einige wichtige Kennzahlen für erklären.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema WordPress
Die beliebtesten WordPress-Plugins: Diese Website zeigt sie euch
Die beliebtesten WordPress-Plugins: Diese Website zeigt sie euch

Wir zeigen euch eine Website, auf der ihr die beliebtesten WordPress-Plugins in Form eines Periodensystems sehen könnt. Dort erfahrt ihr, welche Plug-ins die größte Fanbasis im WordPress-Universum … » weiterlesen

Facebook kündigt kostenloses WordPress-Plugin für Instant Articles an
Facebook kündigt kostenloses WordPress-Plugin für Instant Articles an

Facebook hat sich mit WordPress.com-Mutter Automattic zusammengetan und ein kostenloses WordPress-Plugin für Instant Articles entwickelt. Das Open-Source-Plugin soll Nutzern ab Mitte April … » weiterlesen

WordPress: 10 Plugins, die du haben solltest, wenn du startest
WordPress: 10 Plugins, die du haben solltest, wenn du startest

WordPress bringt zwar nur einen eingeschränkten Kern an Funktionen mit, kann aber erweitert werden. Doch welche WordPress-Plugins sind wichtig? Eine Hürde – gerade für Einsteiger. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?