t3n News Marketing

Für Webworker: 10 Tools, die du (vielleicht) noch nicht kennst

Für Webworker: 10 Tools, die du (vielleicht) noch nicht kennst

Auf der Campixx 2015 hat Malte Landwehr insgesamt 45 nützliche Webdienste verschiedener Kategorien präsentiert. Zehn Dienste seiner Sammlung haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst.

Für Webworker: 10 Tools, die du (vielleicht) noch nicht kennst

(Foto: Shutterstock)

Unter dem Titel „45 Tools in 45 Minuten“ hat Malte Landwehr, Consultant bei kpunktnull, auf der SEO Campixx hilfreiche Webdienste wie „NerdyData“ und „Wirify“ präsentiert. Eine kleine Auswahl seiner Tipps haben wir im Folgenden zusammengefasst:

10 Tools für Webworker

1. VoilaNorbert

(Screenshot: t3n/ VoilaNorbert)
(Screenshot: t3n/ VoilaNorbert)

Der Webdienst VoilaNorbert prüft die Existenz einer E-Mail. Er hilft damit, die korrekte Adresse einer bestimmten Person herauszufinden. Alles, was du brauchst, ist die Domain.

2. FullContact

(Screenshot: t3n/ FullContact)
(Screenshot: t3n/ FullContact)

FullContact scannt dein Adressbuch sowie soziale Netzwerke nach bestehenden Kontakten. Anschließend führt er sie zusammen und bereinigt sie um Duplikate. Bei bis zu 5.000 Kontakten ist der Webdienst kostenlos.

3. Buzzsumo

(Screenshot: t3n/ Buzzsumo)
(Screenshot: t3n/ Buzzsumo)

Buzzsumo listet die am meisten in sozialen Netzwerken geteilten Artikel zum eingegeben Schlagwort oder einer Website. Nutzer können darüber hinaus Filter auf bestimmte Formate und Zeiten setzen. Hilfreich ist dies besonders bei der Themenrecherche.

4. Namecheckr

(Screenshot: t3n/ Namecheckr)
(Screenshot: t3n/ Namecheckr)

Ist ein bestimmter Name noch auf allen gängigen Diensten verfügbar? Diese Frage beantwortet Namecheckr. Der Webdienst scannt dafür unter anderem Facebook, Twitter und Reddit.

5. MentionMap

(Screenshot: t3n/ Mention Map)
(Screenshot: t3n/ Mention Map)

MentionMap visualisiert den Zusammenhang zwischen Mentions, Hashtags und Nutzern auf Twitter. Das hilft bei der Analyse von Themen, aber auch der Analyse von Mitbewerbern.

6. Neighbourhood Checker

(Screenshot: t3n/ MajesticSEO)
(Screenshot: t3n/ MajesticSEO)

Zur Analyse eines Mitbewerbers eignet sich auch „Neighbourhood Checker“ von Majestic.com. Der Webdienst findet alle Domains der gleichen IP-Adresse.

7. NerdyData

(Screenshot: t3n/ Nerdy Data)
(Screenshot: t3n/ Nerdy Data)

Die Suchmaschine NerdyData durchsucht den Quelltext von Websites. Nutzer können damit beispielsweise Seiten suchen, die ein bestimmtes Theme oder einen bestimmten Dienst nutzen.

8. Textanalyse

(Screenshot: t3n/ presseanzeiger.de)
(Screenshot: t3n/ presseanzeiger.de)

Die Textanalyse des Presseanzeigers gibt auf Basis des sogenannten Lesbarkeitsindex genaue Hinweise zur Lesbarkeit eines Textes. Je höher der Wert, desto einfacher lesbar und leichter verständlich.

9. Wirify

(Screenshot: t3n/ Wirify)
(Screenshot: t3n/ Wirify)

Das Bookmarklet Wirify verwandelt Websites per Mausklick in Wireframes. Nutzer können damit Designs dekonstruieren und das Layout mehrerer Websites vergleichen.

10. Search Latte

(Screenshot: t3n/ Search Latte)
(Screenshot: t3n/ Search Latte)

Mit „Search Latte“ können Nutzer Suchen aus aller Herren Länder und in allen möglichen Sprachen simulieren, um beispielsweise die englischen Suchergebnisse auf Google.co.uk zu einem Schlagwort einzusehen.

Die gesamte Präsentation hat Malte Landwehr auf seiner Website veröffentlicht.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
13 Antworten
  1. von m.jentsch am 16.03.2015 (13:35 Uhr)

    Evtl. darf ich noch http://vanillaco.de/ ergänzen. Die Webseite ist für mich die optimale Unterstütztung beim Entwicklen von Wordpress Templates und Themes.

    Antworten Teilen
  2. von Genot am 16.03.2015 (15:23 Uhr)

    Der Dienst "FullContact" (Punkt 2.) ist ein onlinedienst der alle Deine Mails und Kontakte aufnimmt und nach Duplikaten sucht. Du hilfst ihm dabei noch durch Bestätigungen und Korrekturen. Als Nutzer hilfst Du dem Besitzer des Dienstes kostenlos dabei, so viele Kommunikationsprofile wie möglich zu bilden und Alias-Adressen Deiner Kontaktpartner zu entwerten. Wenn Du diesen Dienst nutzt um deine Freunde und Bekannte damit zu "verwalten" bist Du ein Arschloch.

    Antworten Teilen
  3. von Andreas am 16.03.2015 (16:16 Uhr)

    Hmm, die URL zum Presseanzeiger. Ist das ein gekaufter Link? Da gibt es bei weiterem bessere Dienste die auf eine derartige Analyse spezialisiert sind und natürlich kostenlos.

    Antworten Teilen
    • von Florian Blaschke am 16.03.2015 (17:09 Uhr)

      Wäre es ein gekaufter Link, wäre er auch als solcher gekennzeichnet. Aber wir berechnen es dir nicht, wenn du hier die „bei weiterem besseren Dienste“, die auch noch kostenlos sind, als Tipp für die anderen Leser verlinkst. Trendkraft könnte ja so ein Dienst sein. Um nur ein Beispiel zu nennen. ;-)

      Antworten Teilen
      • von Andreas am 18.03.2015 (21:24 Uhr)

        Nein, Trendkraft eignet sich für diese Liste nicht ;) Ich werde aber gerne den Dienst den ich meine nachreichen, muss nur im Pocket etwas wühlen :)

        Teilen
  4. von tompeham am 16.03.2015 (16:16 Uhr)

    Danke für die Zusammenstellung! voila norbert kannte ich bisher noch nicht. Zur Email Recherche habe ich bisher https://thrust.io/ verwendet, welches aus meiner Sicht gleich gute Ergebnisse liefert.

    Antworten Teilen
  5. von kassandra am 17.03.2015 (08:18 Uhr)

    Ui, sowas wie NerdyData und Neighbourhood Checker habe ich gesucht! Danke für die tolle Aufstellung!

    Antworten Teilen
  6. von M.L. am 17.03.2015 (08:46 Uhr)

    ich stimme Genot zu: wer FullContact verwendet gehört verklagt. Online alle meine Kontakte? Gehts noch??

    Antworten Teilen
  7. von Héctor am 17.03.2015 (15:37 Uhr)

    Danke für die Tools. um die Lesbarkeit von einem Text zu messen habe ich bis zum jetzigen Zeitpunkt immer leichtlesbar.ch verwendet. Damit bin ich eigentlich immer zufrieden gewesen. Und die Leser meiner Artikel auch, werde aber die Tools gerne alle mal durch testen, freue mich schon drauf. Am meisten freue ich mich auf Neighbourhood Checker :-)

    Antworten Teilen
  8. von Joern am 18.03.2015 (02:42 Uhr)

    Super Aufzählung, vor allem Busszumo wirkt super mächtig. Anbei auch meine Liste der besten kostenlosen Online Marketing Tools: http://skillday.de/online-marketing-tools/

    Antworten Teilen
  9. von Florian Lapiz am 19.03.2015 (09:07 Uhr)

    Vielen Dank für die Zusammenstellung. Mit Buzzsumo habe ich mich beschäftigt und ein Video erstellt. Schaut es euch mal an! https://www.youtube.com/watch?v=P-z3qw_NoTs

    Antworten Teilen
  10. von elexpress am 13.05.2015 (05:35 Uhr)

    Die kostenlose Tool Sammelung unter http://www.elexpress.de/tools/ dürfte Webdesigner, Entwickler & Online Marketer sicherlich ebenso bei dem ein oder anderen Arbeitsschritt dienlich sein :)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema SEO
Ist responsives Design besser für SEO?
Ist responsives Design besser für SEO?

Es gibt Aussagen, die verselbstständigen sich so schnell, dass sie bald nicht mehr hinterfragt werden. „Responsives Design ist besser für SEO“ ist eine davon. Wir schauen genauer hin. » weiterlesen

SEO: Pop-ups können von Google als Hauptinhalt einer Website erkannt werden
SEO: Pop-ups können von Google als Hauptinhalt einer Website erkannt werden

Dass Google keine Pop-ups auf Websites mag, ist kein Geheimnis. Aus SEO-Sicht sind sie sogar schädlich, da sie laut Google-Mitarbeiter John Mueller als Hauptinhalt identifiziert werden können. » weiterlesen

SEO: So sieht die perfekte URL-Struktur aus [Infografik]
SEO: So sieht die perfekte URL-Struktur aus [Infografik]

Die ideale URL-Struktur einer Website ist SEO- und vor allem auch nutzerfreundlich. Eine Infografik zeigt euch jetzt, worauf es dabei ankommt. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?